Benutzer:Kondephy

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hi, ich bin recht neu auf Wikivoyage und sonst eher beim Schwesterprojekt Wikipedia aktiv. (Meine Benutzerseite dort).

Meine Wikivoyage-Motivation[Bearbeiten]

Folgendes ist mir wichtig :

Chancen[Bearbeiten]

  • Wikivoyage kann ohne Rücksicht auf physische Beschränkungen eines Buches wie eine endliche Seitenzahl oder eine limitierte Anzahl von Farbfotos zu einem ausführlichen Reiseführer wachsen. Auch insgesamt weniger bedeutende Reiseziele off the beaten path können so, entsprechendes Engagement der Autoren vorausgesetzt, detailliert beschrieben werden.
  • Anders als kommerzielle Reiseführer muss Wikivoyage kein Highlight vom Zaun brechen, wo keines ist.
  • Oft fehlt mir beim Reisen selbst zunächst der Überblick: Bewegen sich die Busse mit 10km/h oder erlaubt die Straße einen 60er-Schnitt? Wie sind die Hauptreiserouten und wohin bietet sich warum eine Weiterreise an? Hier kann Wikivoyage durch Qualität statt Masse glänzen.
  • Wikivoyage kann touristisch relevante Informationen aufnehmen, die bisher in der Wikipedia zwar fehl am Platz aber zu schade zum Löschen sind.

Risiken[Bearbeiten]

  • Wikivoyage sollte nicht eine weitere Sammlung toter Email-Adressen und nicht erreichbarer Telefonnummern werden. Bei der derzeit überschaubaren Anzahl aktiver Autoren können lange zu detaillierte Auflistungen von Restaurants, Guest Houses, Busverbindungen, Eintrittspreisen usw. usf. unmöglich angemessen gepflegt werden; das führt nur zu frustrierten Nutzern. In puncto Unterkünfte und Restaurants wird Wikivoyage nie besser oder aktueller als spezialisierte (wenn auch kommerziell ausgerichtete) Internetportale wie TripAdvisor, booking.com oder agoda sein. Indem eben genannte Auflistungen vermieden werden, läuft Wikivoyage auch nicht Gefahr die nächsten gelben Seiten zu werden -- ursprünglich mal nützlich, dann nur noch Werbung.
  • Ich neige selbst dazu, aber mal ehrlich: Diese floskelige Reiseführersprache mit unnötigen und teilweise komplett aussagelosen Füllsätzen will doch keiner lesen.
  • Viele leere Abschnitte in neuen Artikeln frustrieren Leser eher als dass sie zum Mitschreiben anregen. Ich bin dafür, Abschnitte in denen nichts steht zu löschen.

Wünsche[Bearbeiten]

Manche Features fehlen meiner Meinung nach in Wikivoyage :

  • Ich wünsche mir Karten von Ländern und Regionen, auf denen alle Reiseziele mit (nicht-Stub-)Artikeln anklickbar verzeichnet sind. Welcher analoge Reiseführer kann sowas schon?
  • Ich wünsche mir die Möglichkeit, eine frei kombinierbare Sammlung von Artikeln als sich automatisch aktualisierendes Epub oder PDF zum Download bereitstellen zu können. Überall-Internet ist gerade auf Reisen keineswegs selbstverständlch.


Woran ich mitgewirkt habe[Bearbeiten]

Malaysia[Bearbeiten]

Indonesien[Bearbeiten]

Nepal[Bearbeiten]

Routen[Bearbeiten]