Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bad Radkersburg

Aus Wikivoyage
Bad Radkersburg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bad Radkersburg ist eine Stadt in der Thermenregion, im Südosten der Steiermark. Der Stadtteil Oberradkersburg fiel 1918 an Slowenien und heißt heute Gornja Radgona.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bad Radkersburg gehört zum Steirischen Thermenland und liegt an der Grenze zu Slowenien. Die Stadt liegt an der Mur auf einer Seehöhe von 208 m und zählt 3.156 Einwohner. Bad Radkersburg ist seit 1975 ein Kurort mit heißen Thermalquellen. Zuerst wurde die Mineralwasserquelle gefunden und das Mineralwasser "long life" wurde vermarktet. Es wurde eine Kuranstalt errichtet und man bot Kuranwendungen in Form von Bädern und Trinkkuren. Erst 1978 wurde die Thermalquelle erschlossen und danach wurde die Parktherme systematisch erweitert und mit Angeboten zur Gesundheit & Kur vernetzt.

Anreise[Bearbeiten]

Murbrücke Bad Radkersburg-Gornja Radgona

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Graz Website dieser Einrichtung Flughafen Graz in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Graz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Graz (Q178162) in der Datenbank Wikidata (IATA: GRZ) ist etwa 68 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Bad Radkersburg ist Endstation der Linie S 51 der S-Bahn Steiermark.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Die Südsteierische Grenz Straße 69 geht durch Bad Radkersburg. Entfernungen: nach Graz 78 km, nach Fürstenfeld 56 km, nach Maribor 44 km.
  • Über die Murbrücke erreicht man den ehemaligen Stadtteil Oberradkersburg, heute Gornja Radgona in Slowenien. Dort hat man Anschluss ans slowenische Straßennetz (weiter nach Ljutomer, Maribor und Varaždin) sowie an die Autobahn Maribor-Lendava-Balaton.
  • Der 2 Busbahnhof ist am Rand der Altstadt.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bad Radkersburg

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Stadtpfarrkirche
  • 2 Mariensäule auf dem Hauptplatz
  • 3 Frauenkirche
  • 4 Rathaus
  • 5 Pistorkaserne
  • 6 Palais Herbersdorf
  • 7 Museum im alten Zeughaus
  • 8 Frauentor
  • 9 Murgasse
  • 10 Puchhaus

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Parktherme Bad Radkersburg
  • 2 Kurzentrum

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Zu Fuß über die Murbrücke nach Ober-Radkersburg (Gornja Radgona) in Slowenien.
  • Traminerweg Klöch (Weinwandern), 9 Kilometer nördlich von Bad Radkersburg.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.