Arlon

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Arel (deutsch)
Arlon (französisch)
Aarlen (niederländisch)
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Arlon ist eine Stadt in der belgischen Provinz Luxemburg (Luxembourg).

Hintergrund[Bearbeiten]

Arlon (deutsch und luxemburgisch: Arel; niederländisch: Aarlen), die Hauptstadt der (belgischen) Provinz Luxemburg, liegt nahe der Grenze zum Großherzogtum Luxemburg in Belgisch-Lothringen an der Kreuzung der früher strategisch wichtigen Straße von Metz über Longwy nach Bastogne und Lüttich mit der Straße von Luxemburg Stadt nach Namur. Arlon, das Zentrum des ursprünglich moselfränkischen Areler Llands, ist mit Tournai und Tongeren eine der ältesten Städte Belgiens. Die Stadt ist zugleich die von der Einwohnerzahl kleinste belgische Provinzhauptstadt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Luxemburg-Findel (auf der Autobahn rund 36 km entfernt). Der kleine Flugplatz Arlon-Sterpenich an der Grenze zum Großherzogtum dient hauptsächlich dem Tourismus.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Arlon hat einen zentrumsnahen Bahnhof an der Strecke Brüssel-Luxemburg Stadt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Arlon liegt an der belgischen Autobahn A 4 (Europastraßen 25 und 411), die von Brüssel über Namur und weiter als luxemburgische A 6 nach Luxemburg Stadt führt. Von dort bestehen Anschlüsse Richtung Trier (luxemburgische A 1 und deutsche Bundesautobahn 64) und Richtung Saarbrücken und Mannheim (luxemburgische Autobahnen A 3 und A 13 und deutsche Bundesautobahn 8).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Royal Office du Tourisme d'Arlon, Rue des Faubourgs 2, 6700 Arlon

Karte von Arlon

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirche Saint-Donat
  • Die Kirche Saint-Donat auf der aussichtsreichen Knippchen.
  • Die neugotische Kirche Saint-Martin, erbaut 1907 bis 1914.
  • Die Synagoge wurde von 1863 bis 1865 errichtet.
  • Romanischer Turm (tour romaine) an der Grand-Place.
  • Reste der römischen Thermen auf dem alten Friedhof (vieux cimetière).

Museen[Bearbeiten]

  • Musée Luxembourgeois.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Der Maitrank als lokale Spezialität entspricht der Maibowle. Er wird aus Moselwein und Waldmeister hergestellt und im Mai/Juni getrunken.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Ruinen der Abtei Clairefontaine

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.