Arachova

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Arachova
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Arachova (griechisch: Αράχωβα) ist ein Ort in Mittelgriechenland, am südlichen Fuß des Parnassos-Massivs, und einer der größten Skiorte Griechenlands am Rand des Parnass-Gebirges.

Karte von Arachova

Hintergrund[Bearbeiten]

Arachova gehört wie das nahegelegene Delphi zur antiken Region Phokis (neugriechisch Fokida). Nach der modernen Verwaltungsgliedrung liegt es hingegen im äußersten Westen des Regionalbezirks Böotien und gehört zum Gemeindebezirk Distomo-Arachova-Antikyra mit Sitz in Distomo.

Im Griechischen Unabhängigkeitskrieg fand im November 1826 eine Schlacht bei Arachova statt, in der die zahlenmäßig unterlegenen griechischen Freiheitskämpfer, angeführt von Georgios Karaiskakis, gegen die osmanischen Truppen siegten.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Großflughafen ist der Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos Website dieser Einrichtung Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Athen-Eleftherios Venizelos (Q211734) in der Datenbank Wikidata (IATA: ATH); 190 km entfernt, 2 Autostunden). Der kleinere Flughafen Nea Anchialos Flughafen Nea Anchialos in der Enzyklopädie WikipediaFlughafen Nea Anchialos (Q26453) in der Datenbank Wikidata (IATA: VOL) /Volos ist zwar rein streckenmäßig etwas näher (160 km), jedoch gibt es dorthin weit weniger Flüge und die Fahrt nach Arachova dauert aufgrund der äußerst kurvigen Straßen um den Parnassos sogar länger.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhalt ist im 38 km entfernten Livadia (an der Linie Athen–Lianokladi–Thessaloniki). Von dort geht es weiter mit dem Bus oder Taxi nach Arachova.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

KTEL Fokidas bietet täglich je fünf Busverbindungen von/nach Amfissa und Itea (jeweils über Delphi) an. KTEL Livadias fährt von Livadia nach Arachova. Von Athen kommend, muss man in Livadia umsteigen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Arachova liegt an der Nationalstraße 48 zwischen Delphi (12 km) und Livadia (33 km). Da von Delphi kommend über 400 Höhnmeter überwunden werden müssen, von Livadia sogar mehr als 800, ist die Strecke sehr kurvig. Aus nördlicher Richtung führt eine Provinzstraße mit extremen Haarnadelkurven von Eptalofos durch das Parnass-Gebirge nach Arachova.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die Gemeindeverwaltung ist im benachbarten Ort Distomo, der am 10. Juli 1944 Ziel einer "Vergeltungsaktion" der deutschen Wehrmacht war. Näheres bei der Wikipedia. Auf dem Weg zum Kloster Osios Loukas kommt man durch Distomo, auf einem Hügel oberhalb des Ortes erinnert ein Mahnmal an diese Tat.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Delphi (12 km westlich) – bedeutende antike Stätte (Orakel, „Nabel“ der Welt)
  • Osios Loukas (24 km südöstlich) – Klosteranlage aus byzantinischer Zeit, UNESCO-Weltkulturererbe

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.