Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Williams (Arizona)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Williams
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Williams ist eine Stadt im Norden von Arizona, USA. Die Stadt hat knapp 3000 Einwohner und gilt als Tor zum Grand Canyon. Sie selbst wirbt mit dem Slogan "Gateway to the Grand Canyon".

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die Stadt verfügt mit dem H. A. Clark Memorial Field über einen Flughafen für Privatflugzeuge. Die nächstgelegenen großen Flughäfen befinden sich in Phoenix, Az und Las Vegas, Nevada.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

AMTRAKs Southwest Chief erreicht täglich planmäßig um 22:33 Uhr Williams aus Albuquerque, NM und um 04:50 Uhr aus Los Angeles, Ca.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Williams ist über den Interstate 40 und die Arizona State Route 64 mit dem Auto zu erreichen. Die Stadt ist rund 35 Meilen von Flagstaff entfernt. Die Fahrt mit dem Auto an den Südrand (South Rim) des Grand Canyons dauert etwa eine Stunde.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Williams (Arizona)

Es gibt öffentliche Verkehrsverbindungen zum Grand Canyon. In Williams gibt es eine Autovermietung und ein Taxiunternehmen. Die Nutzung eines eigenen oder gemieteten Kraftfahrzeuges (Auto oder Motorrad) wird empfohlen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Williams liegt an der alten Route 66, die durch das historische Stadtzentrum (Old Town) führt.

Pete´s Route 66 Gas Station Museum! Eintritt ist frei. Das kleine, sehr sehenswerte Museum, liegt direkt an der Route 66. Von Pete und Ester bekommt man gute Informationen über Sehenswürdigkeiten auf der Route 66, in der Umgebung und über den Südwesten. In dem Museum kann man schöne Reisesouvenirs günstig kaufen. Das Museum ist ein sehr schönes Fotomotiv.

Route 66 Fun Run: Am ersten Wochenende im Mai sind bis zu 1000 Oldtimer von Seligman AZ nach Topock Golden Shores, Ca unterwegs. Die Veranstaltung findet auf dem längsten noch erhaltenen Stück der Old Route 66 statt (158 Meilen). Sehr sehenswert!!!

Aktivitäten[Bearbeiten]

Mit einer Dampflokomotive bespannter Zug im Bahnhof Williams

Die Grand Canyon Railway (GCRY) verkehrt vom Bahnhof Williams (Englisch: Williams Depot) zum Grand Canyon Village im Grand Canyon Nationalpark. Die mit Diesellokomotiven bespannten klimatisierten Züge verlassen Williams täglich um 09:30 Uhr und fahren um 15:30 Uhr vom Grand Canyon Village zurück. Die Fahrt für die rund 64 Meilen (103 km) dauert jeweils etwa 2 1/4 Stunden. In der günstigsten Wagenklasse kostet die Fahrt für einen Erwachsenen $65,00 (Stand 2015). An den ersten Samstagen von April bis September und an fünf weiteren Feier- und Gedenktagen verkehren von Dampflokomotiven gezogene Züge. Die Bahngesellschaft bietet eine Anzahl mehrtägiger Pauschalreisen zum Grand Canyon an. Weitere Informationen finden sich auf dieser Webseite.

  • Bill Williams Mountain Trail : Schöne 5 - 6 stündige Waldwanderung mit wunderbaren Aussichten. Rund 700 m Steigung.

Einkaufen[Bearbeiten]

Williams lebt von den Touristen, die die Route 66 und den Grand Canyon besuchen. Daher finden sich hier zahlreiche Geschäfte mit individuellen Geschenken, Lederwaren und Sammlerstücken.

Küche[Bearbeiten]

  • Rosa's Cantina, Mexikanische Küche
  • Pine Country
  • Old Smokeys, Frühstück und Mittagessen
  • Rod's Steakhouse , seit 1946 bekommt man hier die besten Steaks
  • Pancho's, Mexikanische Küche

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • The Red Garter Bed & Bakery (137 W. Railroad Ave.). Das kleine Hotel (4 Zimmer) war früher ein Saloon und Bordell. (Preise $135 - $160)
  • Williams Motel (321 E. Bill Williams Ave.)

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Williams-Grand Canyon Chamber of Commerce (200 W. Railroad Ave.), Besucherzentrum auch für die Grand Canyon Railway.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • BEARIZONA Wild Life Park(1500 E. Route 66) - Bequem vom Auto aus die Tiere bewundern.
  • Flintstones –Bedrock City (Hwy 64 & Jct. 180) - Ein kleiner Vergnügungspark (Für Kinder interessant).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.