Artikelentwurf

Westslowakei

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Slowakei > Westslowakei
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Westslowakei ist der westlichste Teil der Slowakei.

Mündung der March in die Donau bei Devín

Regionen[Bearbeiten]

Offizielle Tourismusregionen der Westslowakei

Tourismusregionen[Bearbeiten]

Verwaltungseinheiten[Bearbeiten]

Bratislava
  • Stadt Bratislava
  • Bratislavský Kraj
  • Trnavský Kraj
  • Nitrianský Kraj
  • Trenčianský Kraj

Orte[Bearbeiten]

Nitra
„Europaplatz“ in Komárno
  • Bojnice – kleine Stadt in der Region Nitra; sehr schönes Schloss sowie Freibad
  • Komárno – „Hauptstadt“ der slowakischen Ungarn
  • Nitra – im Tal der Neutra mit sehenswerter Burganlage
  • Piešťany – bekannter Kurort im Waagtal
  • Skalica
  • Trenčín – im Waagtal, mit sehenswerter Burganlage
  • Trnava

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Burg Devín

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • Flughafen Bratislava
  • Eisenbahnlinien von Bratislava nach Brünn, Trenčín, Nitra, Komarno und Budapest
  • Von Wien mit dem EuregioTicket der ÖBB für 16 Euro hin+ret. nach Bratislava
  • Autobahnen D1 und D2; Europastraßen E50, E58, E65 und E75
  • Donauradweg Wien-Bratislava

Mobilität[Bearbeiten]

Regionalzüge, Regionalbusse, gut ausgebautes Straßennetz

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burg Trenčín

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Kurbad Piešťany

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.