Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Vitry-le-François

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vitry-le-François
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Vitry-le-François ist eine Stadt im französischen Département Marne in der Region Grand Est (historische Region: Champagne-Ardenne). Die Stadt an der Marne und am Marne-Seitenkanal (Canal latéral à la Marne) ist der Sitz einer Unterpräfektur.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die in der Mitte des 16. Jahrhunderts als Ersatz für die 1544 zerstörte, 4 km östlich gelegene Stadt Vitry-en-Perthois von König Franz I. gegründete Festungsstadt ist Hauptort der Landschaft Perthois und liegt in einer weiten fruchtbaren Ebene. Die Stadtanlage wurde von dem Bologneser Ingenieur Girolamo Marini geplant. Im Zweiten Weltrieg wurde sie zu 90% zerstört, aber nach dem ursprünglichen Plan wieder aufgebaut.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Am günstigsten dürfte der Flughafen Paris-Charles de Gaulle (IATA CodeCDG) sein.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem TER Vallée de la Marne von Paris-Est nach Châlons-en-Champagne, dort umsteigen in den TER nach Vitry-le-François.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Stadt wird für aus Süddeutschland Kommende über die französische Autobahn Autoroute A 4 erreicht, die Straßburg mit Paris verbindet (Zugang auch von Saarbrücken über die A 320/Europastraße 50). Aus Norddeutschland, dem Ruhrgebiet und dem Raum Köln kann es günstiger sein, über Belgien und dann an Valenciennes vorbei zu fahren und die Autoroute A 26 bis Reims zu nehmen, dann weiter über Châlons-en-Champagne, das mit Vitry über die teilweise vierstreifige Route nationale 44 verbunden ist. Die Autobahnmaut kann man sich sparen, wenn man von Nancy die durchgehend vierstreifig ausgebaute Route nationale 4 (bis Saint-Dizier kreuzungsfrei) benutzt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Canal latéral à la Marne in Vitry

Die Stadt ist mit dem Schiff über die kanalisierte Marne erreichbar, die bei Charenton-le-Pont in die Seine mündet. Verbindung zum Rhein besteht über den Marne-Seitenkanal (Canal latéral à la Marne) und den Rhein-Marne-Kanal (Canal de la Marne au Rhin), nach Burgund führt der Canal de la Marne à la Saône.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Vitry-le-François

Ein großer kostenfreier Parkplatz liegt neben der Kirche Notre-Dame. Das Zentrum lässt sich gut zu Fuß erkunden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Place des Armes
Die Porte du Pont
  • Notre-Dame-de-l’Assomption. Die barocke Kollegiatskirche an der Place des Armes; auf dieser eine Statue, die den Fluss Marne versinnbildlicht und als la Déesse bezeichnet wird.
  • Hôtel-de-Ville. Das Rathaus auf dem Gelände des ehemaligen Franziskanerklosters.
  • Stadttor Porte du Pont. Das 1985 wieder errichtete Brückentor.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • The France, Rue des Sœurs 5. Tel.: +33 326 732198. Preis: Karte 15-20 EUR (2017).

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Hôtel de la Cloche, Rue A.-Briand 34. Tel.: +33 326 740384. Preis: 20 Zi. 59-120 EUR (2017), Frühstück 8 EUR.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Saint-Armand-sur-Flon. Die 10 km nördlich gelegene Gemeinde besitzt fünf Mühlen. Die Kirche wurde für die Kanoniker der Kathedrals von Châlons gestiftet. Vom ursprünglichen romanischen Bau sind u.a. das Portal und Teile des Kirchenschiffs erhalten.
  • Vitry-en-Perthois. Vitry-en-Perthois ist die ursprüngliche, auf die Römerzeit zurückgehende Gründung. Die Renaissancekirche hat eine Taufe aus dem 15. Jahrhundert. Auf der Höhe Reste der Sainte-Geneviève-Kapelle inmitten der Felder. Der Mont de Fourche bietet eine gute Aussicht.
  • Lac du Der-Chantecoq. Mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten liegt rund 15 km südöstlich.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • www.lacduder.com/fr/villes-de-culture/vitry-le-francois
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg