Vietnam/Orte in Vietnam

Aus Wikivoyage
< VietnamWelt > Eurasien > Asien > Südostasien > Vietnam > Orte in Vietnam
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Liste der Orte[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

  • Đà Nẵng - viertgrößte Stadt auf halber Strecke zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt.
  • Đà Lạt - Stadt mit angenehmen Klima im Hochland von Vietnam. Beliebt bei vietnamesischen Hochzeitsreisenden.
  • Đồng Hới

H[Bearbeiten]

  • Hải Phòng - Die drittgrößte Stadt des Landes
  • Hanoi - Die Hauptstadt Vietnams
  • Ho-Chi-Minh-Stadt (Thành Phố Hồ Chí Minh) - war unter dem alten Namen Sàigòn bis April 1975 Hauptstadt von Südvietnam. Verkehrsknoten und kulturelles Zentrum.
  • Hội An - das alte Vietnam - gut erhaltene alte Gebäude und Tempel; Weltkulturerbe.
  • Huế - an der zentralen Küste gelegen; war von 1802 bis 1945 Hauptstadt von Vietnam.

K[Bearbeiten]

  • Kon Tum - Stadt im Hochland mit einigen Sehenswürdigkeiten, umgeben von Dörfern einiger Minderheiten

M[Bearbeiten]

  • Mũi Né - sehr beliebter Badeort mit langem Sandstrand im Südosten Vietnams
  • Mỹ Sơn - Alte Tempelstadt der Cham in Zentralvietnam, seit 1999 Weltkulturerbe
  • Mỹ Tho - Hauptstadt der Provinz Tiền Giang

N[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

  • Phan Thiết - Hauptort der auch bei den Vietnamesen beliebten Baderegion im Südosten Vietnams

R[Bearbeiten]

  • Rạch Giá - Küstenstadt im Südwesten des Landes unweit der Grenze mit Kambodscha. Hier starten die Boote nach Phú Quốc.

T[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

  • Vinh - Hauptstadt der Nghệ An.

Administration[Bearbeiten]

Regionen[Bearbeiten]

Provinzen[Bearbeiten]

Provinzfreie Städte[Bearbeiten]

Inseln[Bearbeiten]

Nationalparks[Bearbeiten]