Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Ulrichstein

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ulrichstein
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ulrichstein ist ein Landstädtchen im nördlichen Vogelsberg, das den Titel "staatlich anerkannter Erholungsort" führen darf. Durch die Höhenlage auf knapp 600 m eröffnen sich von Ulrichstein schöne Blicke ins Land.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof „Mücke (Hess)“ der Bahnlinie Gießen - Alsfeld - Fulda ist 15 km entfernt, alternativ bietet sich auch der 22 km entfernte Bahnhof „Lauterbach (Hess) Nord“ an.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Fahrpläne VgO: Ulrichstein

Vom 1. Mai bis Ende Oktober verkehren an den Wochenenden Freizeitbusse mit Fahrradbeförderung von Mücke zum Hoherodskopf.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Im Bereich von Ulrichstein kreuzen sich die zwei hessischen Radfernwege R2 und R4. Aufgrund seiner zentralen Lage im nördlichen Vogelsberg ist Ulrichstein ein ideales Etappenquartier um den Hohen Vogelsberg näher zur erkunden.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Ulrichstein

Vom Stadtkern zum Burgberg sind es nur wenige Meter, so dass man alles gut zu Fuss erkunden kann.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Blick ins Land von der Aussichtsloge auf der Burgruine.
  • Schlossberg mit Burgruine - Vom 614 m hohen Schlossberg eröffnen sich schöne Ausblicke ins Land (besonders nach Westen und Norden). Seit 2004/2005 kann ein ehemaliger Wehrturm, der zu einem kleinen Aussichtsturm wiederaufgebaut wurde, bestiegen werden. Am Berg liegt ferner der 6 Hektar große Vogelsberggarten. Diese frei zugängliche Parkanlage, in der auch die Burgruine liegt besteht aus verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel Bauerngarten, Kräutergarten und Goldhaferwiese.
  • Museum für ländliches Kulturgut, Landwirtschaft, Forsten und Jagd - Hauptstr. 33, Tel. 06645 - 7267. Das Museum zeigt eine heimatkundliche Ausstellung zum Landleben in der Region Vogelsberg.
- Öffnungszeiten: Do - Sa 13 - 16 Uhr, So 10 - 17 Uhr, Mo - Mi ist geschlossen
- Eintrittspreise: Erwachsene 2,50 €, Schüler 1,00 €, Kinder 0,50 €
- weitere Infos:Museumsseite
  • Windenergielehrpfad im kommunalen Windpark - Die Stadt Ulrichstein hat als eine der ersten Städte in der Region erkannt, das man als Windparkbetreiber Geld verdienen kann. Das liegt natürlich auch an den guten Windbedingungen im Stadtgebiet. Der Lehrpfad informiert zum Thema Windenergie. Zu finden ist der Pfad etwa 3,5 km nördlich der Kernstadt an der Landstraße nach Stumpertenrod (Parkplatz an der Straße, Lageinfo).

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Besuch des "Naturbadbiotops". Es handelt sich dabei um ein großzügiges Naturschwimmbad.
  • Ferienpark Bergblick mit Hallenbad und Minigolf
  • Die Wanderwege des Vogelsberger Höhen-Clubs (VHC) bieten schöne Touren siehe auch Artikel Vogelsberg

Einkaufen[Bearbeiten]

Lebensmittel[Bearbeiten]

  • Nahkauf-Markt, Schaubstr. 11, Tel.: 06645 / 1585

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Zum Gastgeberverzeichnis auf [1] nachschauen

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Fremdenverkehrsamt Ulrichstein, Marktstraße 28 - 32, 35327 Ulrichstein, Tel. 06645 / 9610-20

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Besuch der interessanten Gipfelregion des Vogelbergs mit Taufstein und Hoherodskopf (etwa 10 km südöstlich gelegen).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg