Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Thallichtenberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thallichtenberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Thallichtenberg ist eine Gemeinde im Pfälzer Bergland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Kusel, von dort weiter mit dem Bus.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt einen speziellen Burgenbus (Linie 297), der von Kusel direkt hoch auf die Burg Lichtenberg fährt. Der Bus fährt Mo-Fr im Stundentakt, am Wochenende im Zweistundentakt. Die Abfahrtszeiten sind auf die Ankunft der Züge aus Kaiserslautern abgestimmt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Man verlässt die A62 an der Ausfahrt Symbol: AS 7 Kusel und folgt der Beschilderung nach Kusel. Thallichtenberg bzw. die Burg Lichtenberg ist als Ziel ausgeschildert.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Wichtig zu wissen: die Saarland-Card gilt auch für Burg Lichtenberg, obwohl die Burg nicht im Saarland liegt. Bei einer Saarland-Tour kann sich der Abstecher durchaus lohnen, auch wenn die Fahrten in das "Feindesland Pfalz" nicht vom kostenlosen ÖPNV abgedeckt sind.

Möchte man beide Museen besuchen, sollte man die Kombikarte kaufen, Preis 3,60 € für Erwachsene, 2,80 € ermäßigt.

  • 1 Burg Lichtenberg, Burgstraße 17. Die Burg Lichtenberg oberhalb von Thallichtenberg ist eine der größten und besterhaltendsten Burgen der Region. Weite Teile der Befestigung, die Tore und der Bergfried sind erhalten. Der 33 Meter hohe Bergfried kann tagsüber bestiegen werden und bietet eine gute Sicht über die Umgebung. Die ebenfalls erhaltene Vorburg wird heute gastronomisch genutzt. Führungen durch die Burg finden von April bis Oktober jeden Sonn- und Feiertag um 15:00 statt. Der Preis beträgt 2,10 €, ermäßigt 1,50 €, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
  • 2 Pfälzer Musikantenland-Museum. Tel.: (0)6381 8429. Das Musikantenland-Museum erinnert an die alte Tradition der Pfälzer Wandermusikanten, die im 19. Jahrhundert durch die ganze Welt zogen und überwiegend aus der unwirtlichen und abgelegenen Region des Pfälzer Berglandes um Kusel kommen. Geöffnet: in der Saison (1. April bis 31. Oktober) täglich 10:00-17:00, außerhalb der Saison täglich 10:00-12:00 und 14:00-17:00. Preis: Erwachsene 2,10 €, Kinder 1,50 €.
  • 3 Urweltmuseum Geoskop. Tel.: (0)6381 4290577. Das Urweltmuseum Geoskop zeigt verschiedene Dauer- und Sonderausstellungen zu den Themen Geologie, Paläontologie und Bergbau. Zudem gibt es vor Ort eine kleine Präsenzbibliothek zu geologischen Themen. Geöffnet: in der Saison (1. April bis 31. Oktober) täglich 10:00-17:00, außerhalb der Saison täglich 10:00-12:00 und 14:00-17:00. Preis: Erwachsene 2,60 €, Kinder 2,10 €.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Burgrestaurant, Burgstraße 12. Tel.: (0)6381 2633. In der Vorburg gelegen. Geöffnet: täglich ab 10:00, warme Küche 11:30-14:00 und 18:00-22:00, Mo Ruhetag.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Musikantenland-Jugendherberge Thallichtenberg, Burgstraße 12. Tel.: (0)6381 2632. Direkt auf der Burg gelegen, modern und hübsch eingerichtet ohne böse Überraschungen. Preis: 24,50 € p. P.
  • 2 Hotel Restaurant Burgblick, Ringstraße 6. Tel.: (0)6381 92770. Zentral im Ort gelegen gelegen mit Blick auf die Burg. Preise inklusive Frühstück und WLAN, Halbpension ist separat buchbar. Preis: EZ/DZ 54/84 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://vg.kusel.de – Offizielle Webseite von Thallichtenberg

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg