Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Tachilek

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Brücke an der Grenze zwischen Thailand und Myanmar
Tachilek
State Shan State
Einwohner unbekannt
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höhe unbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Myanmar
Reddot.svg
Tachilek

Tachilek (birmanisch: တာချီလိတ်မြို) ist eine Stadt im Shan State in Myanmar.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Kengtung 170 km

Die. Anreise ist primär von Thailand aus zu Fuß möglich. Mae Sai (Thailand) und Tachilek (Myanmar) sind über eine Brücke verbunden. Für die Einreise nach Myanmar ist es notwendig aus Thailand (mit Ausreisestempel im Pass) auszureisen. Der Tagesaufenthalt für Tachilek kostet $10, der Reisepass wird einbehalten und man bekommt ihn bei der Ausreise aus Myanmar wieder zurück. Die Weiterreise zum Inle-See ist von Tachilek nicht über Land möglich, man muss ein Stück fliegen.

Mobilität[Bearbeiten]

Auf der Myanmar Seite der Brücke gibt es jede Menge Tuk-Tuk-Fahrer, die einem ihre Dienste anbieten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die allgegenwärtigen Tuktuk-Fahrer bieten eine 2-stündige Rundtour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten an. Ein Tempel und ein Dorf der Karen gehören dazu.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Direkt an der Grenze scharf rechts abbiegen, denn dort beginnt die Einkaufsmeile von Tachilek. Fliegende Händler bieten allerlei Waren an. Meist sind es thailändische Produkte, die hier für einen geringen Aufpreis wieder verkauft werden. Aber auch Handwerkskunst wird angeboten.

Vorsicht bei den fliegenden Händlern, die Medikamente, Potenzmittel und Zigaretten aus dem Bauchladen für wenig Geld anbieten. Die Medikamente sind mit Sicherheit gefälscht. Außerdem gibt es einige Stände, die Tierpräparate zweifelhafter Herkunft anbieten. Affenschädel, Tigerzähne, Schnäbel von Hornvögeln oder Handwerkskunst aus Elfenbein sollte auf keinen Fall gekauft werden, da es mit Sicherheit Probleme bei der Heimreise geben wird.

Ein kleiner Markt für einheimische Produkte befindet sich in Richtung Osten etwa 2 km außerhalb von Tachilek (also etwa 5 km vom Grenzübergang) in der Nähe eines kleinen Busbahnhofes. Hauptsächlich Waren des täglichen Bedarfs, also lebende Hühner, Fleisch, Zahncreme, Bekleidung und allerlei Obst und Gemüse werden hier feilgeboten.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.