Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

St. Leon-Rot

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Leon-Rot
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

St. Leon-Rot ist eine Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis, sie liegt in der Badischen Rheinebene.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde St. Leon-Rot ist im Jahr 1974 durch die Vereinigung der ehemals selbstständigen Gemeinden St. Leon und Rot entstanden. Beide Gemeinden gehörten lange Zeit zum Hochstift Speyer, bis sie im Jahr 1803 zum Großherzog Baden kamen.

Die Orte waren lange Zeit landwirtschaftlich geprägt, auf den sandigen Böden der Rheinebene waren jedoch selten gute Erträge zu erzielen. Um 1870 brachte der Anbau von Tabak einen gewissen Wohlstand, heute sind die Spargelfelder eine wichtige Einnahmequellen.

Obwohl sich die Gemeinde seit ihrer Vereinigung recht gut entwickelt hat, sind die beiden Ortsteile nach wie vor recht gut auseinander zu halten: St. Leon liegt westlich der Autobahn A5, Rot liegt östlich davon. Nicht zuletzt durch die verkehrsgünstige Lage an der Autobahn haben sich etliche Unternehmen angesiedelt, insbesondere im Gewerbepark im Süden des Ortes.

Nachbargemeinden im Rhein-Neckar-Kreis sind Reilingen, Walldorf, Wiesloch, Malsch und Rauenberg, im Süden liegen die Gemeinden Waghäusel, Kronau und Bad Schönborn, sie gehören zum Landkreis Karlsruhe.

Anreise[Bearbeiten]

Kirche St. Leo

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Karlsruhe Baden-Baden ist 78 km entfernt, zum Flughafen Frankfurt am Main sind es 95 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Station 1 Rot-Malsch liegt an der Bahnstrecke Heidelberg-Bruchsal, tagsüber halten Regionalzüge im Halbstundentakt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt verkehrsgünstig am Kreuz Symbol: KN Walldorf, die nächsten Auffahrten zur A5 sind die Symbol: AS 39 Wiesloch-Walldorf und die Symbol: AS 41 Kirrlach-Kronau.

St. Leon-Rot liegt an der Badischen Spargelstraße

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von St. Leon-Rot

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Altes Rathaus, jetzt Heimatmuseum
  • 1 St. Leo, kath. Kirche im Ortstein St. Leon
  • 2 kath. Kirche St. Mauritius im Ortsteil Rot
  • 3 ev. Christuskirche im Ortsteil Rot
  • 4 Heimatmuseum, Marktstraße 81. Tel.: (0 62 27) 5 38-1 20. Schwerpunkte: Steinzeit, Römerzeit, Mittelalter. Geöffnet: geöffnet jeden 2. und 4. So im Monat 14-17 Uhr.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Harres

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Harres (Tagungs- und Kulturzentrum), An der Autobahn 60, 68789 Sankt Leon-Rot.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg