Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Smolensk

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Smolensk
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Smolensk ist eine Großstadt im Westen von Zentralrussland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt war sowohl im Vaterländischen Krieg (russische Bezeichnung für den Krieg gegen Napoléon) als auch im Großen Vaterländischen Krieg (Zweiter Weltkrieg) stark umkämpft. Im II. Weltkrieg wurde die Stadt nahezu vollständig zerstört, weshalb es nur wenige alte Objekte gibt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Smolensk hat einen eigenen Flughafen und einen Flugplatz, aber sie funktionieren als zivilen Flughafen nicht.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof in Smolensk

Smolensk liegt an der Fernlinie Moskau - Berlin (über Minsk und Warschau) und wird regelmäßig von Zügen aus Deutschland angefahren (32 Std. aus dem Ruhrgebiet (2007), knapp 22 Stunden aus Berlin). Von Moskau aus kommend dauert es ca. 5 Stunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Fernbusunternehmen Eurolines/Visittour kommt man aus vielen deutschen Städten nach Smolensk. Der Bus fährt durch Weißrussland nach Moskau.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Smolensk
  • Straßenbahn
  • Oberleitungsbus
  • Bus
  • Gemeinschaftstaxi

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Teil der Stadtmauer
  • Stadtmauer. 1595-1602 errichtet.
  • Kathedrale. Die über 300 Jahre alte wurde im Barock-Stil gebaut.
  • Ewige Flamme.
  • Die alte Schmiede. Die alte Schmiede aus Stein wurde zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert errichtet; das genaue Datum ist nicht bekannt. Dort befindet sich das Schmiedemuseum.
  • Römisch-katholische Kirche. 1884-1896 errichtet, ein gutes Beispiel für die Neo-Gotik. Jetzt wird das Gebäude renoviert, deshalb liest man keine Messen.
  • Hügelgräber in Gnesdowo. Die Hügelgräber sind der größte russische Komplex archäologischer Stätten aus der Wikingerzeit (800–1050 n. Chr.) und der Entstehungszeit des russischen Staates.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Supermärkte gibt es viele. Beim Einkaufen sollte insbesondere auf das Verfallsdatum geachtet werden. Dieses wird oft überklebt oder ignoriert. Generell sind oft gegessene Lebensmittel und gut besuchte und teurere Supermärkte im Zentrum zu empfehlen und nicht kleine Supermärkte "um die Ecke". Der Basar ist interessant, bietet viele Produkte, die in den Supermärkten nicht zu haben sind, jedoch ist bei verarbeiteten Lebensmitteln die Qualität nicht überprüfbar und es werden viele Fälschungen mit schlechter Qualität verkauft. Diese können an der Grenze Probleme bereiten. Handys und Schuhen sind abzuraten.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Außerhalb des Zentrums ist nachts ein Spaziergang nicht zu empfehlen. Tagsüber ziemlich sicher.

Gesundheit[Bearbeiten]

Das Leitungswasser in Smolensk ist meist um einiges stärker gechlort als in Deutschland und sollte nicht unbedingt getrunken werden. Sollte dies einmal nötig sein, empfiehlt es sich einen Wasserfilter zu benutzen. Zum Duschen und Zähneputzen kann das Wasser ohne Bedenken verwendet werden. In Smolensk gibt es viele kleine und größere Apotheken (russisch: Аптека), welche meist an einem grünen Kreuz erkennbar sind. Die Preise können von denen in Deutschland abweichen, bei Reisen nach Smolensk empfiehlt es sich wie überall eine kleine Reiseapotheke dabeizuhaben. Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist bereits für den Erhalt eines Visums Pflicht, eine Liste der akzeptierten Versicherer findet sich auf den Websites der russischen Konsulate in Deutschland.

Streuende Hunde und Tauben scheinen Krankheiten zu übertragen und sollten gemieden werden.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Sapshosee
  • Prschewalski-Museum. In der Siedlung Prschewalskoje bei Demidow gibt es das Prschewalski-Museum. Es liegt auf dem ehemaligen Landgut des bekannten Forschungsreisenden.
  • Nationalpark Smolenskoje Poosjorje. Smolensker Seenlandschaft.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg