Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Shark’s Bay

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick auf die Shark’s Bay beim Sharks Bay Umbi Village
Shark’s Bay
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lagekarte des Sinai in Ägypten
Reddot.svg
Shark’s Bay

Shark’s Bay (auch Shark Bay, Sharks Bay) ist eine Bucht, eine Ferienanlage und ein Tauchgebiet etwa 10 Kilometer nördlich der Naʿama Bay (Scharm esch-Scheich) und unmittelbar südlich des Flughafens Sharm El Sheikh. Die Bucht besitzt ebenfalls einen feinen Sandstrand. Die nördlichen Ferienanlagen befinden sich auf einem Hügel. Der arabische Name Beit el-ʾIrsch (‏بيت القرش‎) bedeutet „Haus des Hais“. Das Haus gibt es, aber Haie so gut wie nicht. Hier wurden lediglich die von den Fischern gefangenen Haie ausgeladen.

Anreise[Bearbeiten]

Die Ferienanlage befindet sich nur wenige Kilometer südlich des Flughafens Sharm el-Sheikh (SSH). Die Anfahrt kann mit einem Taxi erfolgen.

Mobilität[Bearbeiten]

Es verkehren Shuttlebusse in die Naʿama Bay.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Zwischen dem Pyramisa Resort und dem Shark’s Bay Resort befindet sich das Tauchgebiet 1 Shark’s Bay (27° 57′ 4″ N 34° 23′ 5″ O). Der Tauchgang beginnt üblicherweise in der Nähe der Bootsanlegestelle. Das Tauchgebiet kann man mit einem Boot ansteuern oder vom gebührenpflichtigen Strand des Shark’s Bay Resorts erreichen.

Auf sandigem Plateau befinden sich mehrere Korallenblöcke mit Hart- und Weichkorallen. Das Sandplateau wurde aber mittlerweile mit Müllresten „aufgehübscht“. Im Süden kann man einen kleinen Canyon erkunden. Zu den Riffbewohnern gehören Falterfische, Papageienfische, Steinfische und Rotfeuerfische.

Die Tauchgänge sind einfach, und das Areal ist auch für Nachttauchgänge geeignet.

Im Dessole Royal Rojana Resort gibt es ein 1 Amphitheater.

Nordwestlich des Maritim Jolie Ville Royal Peninsula Hotels befindet sich der botanische Garden 2 Peace Park (27° 56′ 41″ N 34° 21′ 30″ O), auch Susan Park nach der einstigen Präsidentengattin genannt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Die hauptsächlichen Aktivitäten sind Wassersport wie Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Tauchen ist im Bereich des Pyramisa Resorts möglich.

Tauchbasen:

  • Sunshine Divers, Sharks Bay. Mobil: +20 (0)122 783 1388, E-Mail: . Seit 2007 bestehende Tauchbasis im Stil eines Beduinendorfes mit deutschsprachigen Tauchlehrern. Umfangreiches Angebot an Tauch- und Tauchlehrerausbildungen nach PADI, Ausrüstungsverleih. Bootsausflüge werden mit der 25 Meter langen Yacht „Rozanta Flower“ durchgeführt. Zur Tauchbasis gehört ein Camp mit Ferienwohnungen (siehe unten).

Einkaufen[Bearbeiten]

In der Shark’s Bay, zwischen dem Umbi Diving Village und dem Sunshine Divers Camp, gibt es einen 1 Supermarkt.

Küche[Bearbeiten]

Restaurants gibt es in den Hotelanlagen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben findet hauptsächlich in den Hotels statt. Weitere Möglichkeiten bestehen in der Naʿama Bay und in Old Sharm.

Unterkunft[Bearbeiten]

Fast alle Hotels bieten einen gehobenen Standard. Nordöstlicher gelegene Hotels sind unter White Knight, südwestlicher gelegene unter Tiger Bay gelistet.

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Sharks Bay Umbi Diving Village (Sharks Bay Bedouin Home), 15 Km Sharm El Sheikh-Dahab Road. Tel.: +20 (0)69 360 0942, (0)69 360 3470, (0)69 360 3471, Mobil: +20 (0)114 454 4066, (0)120 000 1558, Fax: +20 (0)69 360 0944, E-Mail: . 2-Sterne-Hotel mit 96 Zweibettzimmern. Am Berghang befinden sich die Hotelzimmer, auf der Bergspitze preiswertere Holzhütten, in Strandnähe sog. Strandkabinen. Die Zimmer verfügen über Klimaanlage, Kühlschrank und Innenbad, teilweise mit Fernseher, Balkon oder Terrasse. Zum Hotel gehört das Umbi-Fischrestaurant und eine Strandbar. In Strandnähe befindet sich zudem ein Beduinenzelt. Die Übernachtung mit Frühstück kostet für die 1- bis 3-Bettzimmer bzw. Suite im Hotel 37–61 bzw. 85 €, für 1- bis 3-Bettzimmer in den Strankabinen 26–51 € und für 1- bis 2-Bettzimmer in den Hütten 19–24 € (Stand 1/2014). WiFi. Mit Tauchcenter. (27° 57′ 8″ N 34° 23′ 5″ O)
  • 2 Sunshine Divers Camp. Mobil: +20 (0)122 783 1388. Eines der wenigen verbliebenen Camps. Nördlich des Gästehauses befindet sich die Tauchbasis, zwischen Tauchbasis und Strand das Restaurant Raggio di Sole. Zimmer am Strand ÜF für Einzel- oder Doppelzimmer 25 bzw. 30 Euro, Gästezimmer mit Gartenblick kosten 5 € weniger (Stand 01/2014). Zusätzlich gibt es Appartements für 1-4 Personen mit Balkon/Terrasse, Schlafzimmer, Bad und Wohn-Küche. Wifi kostenlos. (27° 57′ 6″ N 34° 23′ 3″ O)

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

4-Sterne-Hotels[Bearbeiten]

5-Sterne-Hotels[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

An der Südseite der Straße zwischen dem Sunshine Divers Camp und dem Dessole Pyramisa Resort befindet sich in Ufernähe eine 1 Polizeidienststelle.

Ausflüge[Bearbeiten]

Ein Besuch des Nabq-Naturschutzgebiets lohnt sich.

Literatur[Bearbeiten]

  • Siliotti, Alberto: Sinai Diving Guide : Teil 1 ; deutsche Ausgabe. Verona : Geodia, 2005, ISBN 978-88-87177-66-4, S. 100 f. Tauchplatz 11.
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg