Artikelentwurf

Seeland (Schweiz)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Seeland oder Drei-Seen-Land wird die Region um den Bielersee, den Murtensee und den Neuenburgersee in der Schweiz bezeichnet.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Das Seeland liegt auf der deutsch-französischen Sprachgrenze.

Anreise[Bearbeiten]

Biel, Neuenburg und Yverdon-les-Bains sind über die Juralinie der SBB ab Zürich und Genf direkt zu erreichen, die anderen Städte und Dörfer sind über Regionale Bahn- und Buslinien erschlossen.

Mobilität[Bearbeiten]

Neben dem dichten Bahn-, Bus- und Strassennetz ist die Region besonders bei Radfahrern beliebt: Es gibt gut beschilderte und ausgebaute Radwege, kaum grössere Steigungen und immer die Möglichkeit, sich abseits von Hauptstrassen zu bewegen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die historische Altstadt von Murten ist eines der Highlights des Seelandes.
  • Das Papiliorama in Kerzers zieht Besucher von weit her an.
  • Jedes Jahr Ende September findet das Winzerfest in Neuenburg statt.
  • Die Menhire von Clendy stehen in der Nähe von Yverdon-les-Bains

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Das Val-de-Travers lädt zu Wanderungen in atemberaubender Umgebung ein.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.