Südfrankreich

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Frankreich > Südfrankreich
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zu Südfrankreich im engeren Sinne gehören folgende Reiseregionen:

  • Aquitanien mit Bordeaux, dem französischen Baskenland, der südlichen Atlantikküste und den westlichen Pyrenäen
  • Languedoc-Roussillon mit Montpellier und Nîmes, den mittelalterlichen Katharerburgen und der Côte Vermeille
  • Midi-Pyrénées mit Toulouse, den zentralen Pyrenäen, der Wallfahrtsstadt Lourdes
  • Provence-Alpes-Côte d’Azur mit Marseille, Nizza, französischer Riviera, Seealpen, Provence und Camargue

Im weiteren Sinne können außerdem folgende Regionen dazugezählt werden: