Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rust (Burgenland)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptplatz Rust
Rust (ung. Ruszt, kroat. Rušta)
BundeslandBurgenland
Einwohner
1.911 (2016)
Höhe
123 m
Tourist-Info Webhttp://www.rust.at
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Österreich
Reddot.svg
Rust

Die Freistadt Rust liegt im Nordburgenland in der Region Neusiedler See. Sie ist als Weinbaugebiet und die "Stadt der Störche" bekannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bereits 1681 wurde Rust das Stadtrecht verliehen, das sie zu dem kleinsten Verwaltungsbezirk Österreichs macht. Die Ruster Altstadt wurde gemeinsam mit der Region Neusiedler See 2001 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächstgelegenen Flughäfen sind der internationale Flughafen Wien-Schwechat und der Flughafen Milana Rastislava Štefánika in Bratislava, die beide (je nach Verkehrslage) in jeweils einer Stunde zu erreichen sind.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

In Rust selbst gibt es keinen Bahnhof. Regionalzüge der ÖBB fahren stündlich ab Wien Hauptbahnhof und Wien Meidling über Wulkaprodersdorf in die burgenländische Landeshauptstadt Eisenstadt. Mehrmals in der Stunde wird Rust von dort aus mit Bussen angefahren.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Wien kommend führt die Anfahrt über die A2 und A3 bis zum Knoten Eisenstadt und wechselt dort auf die S31 ri. Eisenstadt. Bei der Abfahrt Eisenstadt-Mitte wechselt man auf die B51, die direkt nach Rust führt.

Von Sopron fährt man über die 84 bis zur Grenze und setzt die Fahrt auf der B16 fort. Im Kreisverkehr von Siegendorf biegt man rechts ri. Sankt Margareten ab. Hat man diese Ortschaft erreicht, biegt man wieder rechts auf die B51 ab.

Die Grenzquerung bei Mörbisch südlich von Rust ist nur für Fahrräder und Fußgänger geöffnet.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rust (Burgenland)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Fahrrad fahren, die Route um den Neusiedler See führt durch den Ort
  • Die Stadt besitzt in südlicher Richtung am Ufer des Neusiedler Sees einen Beobachtungsturm, insbesondere für die sich in der Nähe aufhaltenden Störche.
  • Freizeitpark family park mit zahlreichen Attraktionen (Achterbahn etc.) im Nachbarort St. Margarethen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg