Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rødby

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rødby
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rødby ist ein dänischer Ort auf der Insel Lolland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Rødby liegt sehr nah an Deutschland. Lediglich die Ostsee trennt Rødby und das deutsche Puttgarden. Auf dänischer Seite ist Nykøbing Falster die nächstgelegene Stadt.

Seit etwa 1200 ist das Dorf unter dem Namen Ruthby bekannt. Bereits seit dem Mittelalter war es ein Fährstelle. 1682 erhielt Rødby das Stadtrecht und acht Jahre später als Flecken auch wieder des Handelsrecht.

1912 wurde der Rødbyhavn fertiggestellt und an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Der einstige Rødbyfjord wurde 1930 eingedeicht und bis 1966 trockengelegt. 1988 wurde das Ferienzentrum Lalandia eröffnet.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Rødby

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Flughäfen gibt es in Rødby nicht. Nächstgelegener Flughafen ist Kopenhagen-Kastrup (160 km entfernt; ca. 1½ Std. mit dem Auto oder min. 2:40 Std. mit Bus und Bahn).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Rødby lässt sich mit dem Zug von Kopenhagen und Hamburg aus erreichen. Von Hamburg fahren viermal pro Tag Eurocity-Züge über die „Vogelfluglinie“. Dabei wird der Zug zwischen Puttgarden und Rødby auf die Fähre verladen (Trajekt). Die Passagiere müssen den Zug während der Überfahrt verlassen, das Gepäck kann aber im verschlossenen Zug bleiben. Die Fahrt von Hamburg dauert 2:45 Std., von Lübeck 2:07 Std.

Auf dänischer Seite fahren zweistündlich Züge von Kopenhagen nach Rødby. Diese sind abwechselnd als Eurocity oder Regionalzug ausgewiesen, was jedoch hinsichtlich der Fahrtzeit keinen Unterschied macht. Die Fahrt von Kopenhagen Hauptbahnhof dauert jeweils gut 2 Stunden, von Roskilde 1:40 Std., von Nykøbing auf Falster 21 Minuten.

Der Bahnhof 1 Rødby Færge Rødby Færge im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRødby Færge (Q3430407) in der Datenbank Wikidata befindet sich am Fährhafen, gut 5 km südlich des Ortskerns. Die Buslinie 720R fährt stündlich vom Bahnhof in den Ortskern, die Fahrt dauert 20 Minuten.

Die Lollandsbanen (Nykøbing Falster–Nakskov) hält am 12 km entfernten 2 Bahnhof Maribo Bahnhof Maribo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Maribo (Q1937514) in der Datenbank Wikidata. Dort kann man ebenfalls in den Bus 720R umsteigen und kommt in 20 Minuten nach Rødby.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Buslinie 720R verbindet stündlich Rødby mit dem Nachbarort Maribo. Die Fahrt vom einen Ortskern zum anderen dauert knapp 20 Minuten und kostet 16,40 kr.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Rødby liegt an der Europastraße E47 von/nach Kopenhagen. Für die 160 km braucht man bei günstiger Verkehrslage etwa 1:45 Std. Fahrtzeit. Von Puttgarden/Fehmarn kann man das Auto auf der Fähre mitnehmen.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Von Puttgarden aus erreicht man Rødby mit der Fähre: Rødby-Puttgarden-Fähre (Scandlines), Færgestationsvej 5, Tel.: +45 3315 1515. Die Fähren fahren ganztägig im halbstündigen Abstand. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Rødby liegt am Ostseeküsten-Radweg, der dem europäischen Fernradweg EuroVelo 10 und der dänischen national cykelrute 8 entspricht. Zudem führt die 240 km lange national cykelrute 7 von Sjællands Odde, einer Landspitze im Norden der Insel Seeland) quer durch Seeland, Falster und Lolland (über Næstved, Vordingborg, die Storstrøms-Brücke, Sakskøbing und Maribo) nach Rødby und Rødbyhavn.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kaufmannshof Willers Gård

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Rødby Kirke. Rødby Kirke im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRødby Kirke (Q34056982) in der Datenbank Wikidata. Spätromanische Backsteinkirche, um 1255 errichtet.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Altstadtkern. Mit Kaufmannshöfen und Speichern.
  • 2 Willers Gård, Vestergade 1. Willers Gård in der Enzyklopädie WikipediaWillers Gård (Q20729762) in der Datenbank Wikidata. Der barocke Kaufmannshof stammt von 1729 und ist heute Sitz der Touristinformation.

Museen[Bearbeiten]

  • Bernsteinmuseum, Østergade 5C (im Ravgården). Tel.: +45 5460 1272. Geöffnet: Montags, Dienstags, Donnerstags, Freitags 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 17.00 Uhr, Samstags 9.00 – 12.00 Uhr.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Lalandia Aquadome
  • 1 Lalandia, Lalandia Centret 1. Tel.: + 45 5461 0505. Lalandia in der Enzyklopädie Wikipedia Lalandia im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLalandia (Q4042567) in der Datenbank Wikidata. Freizeitpark mit tropischer Wasserwelt ("Aquadome"). Preis: Eintritt Aquadome 240 DKK, Kinder (3–11 J.) 190 DKK.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Campingplätze[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Neben Dänisch sprechen nahezu fast alle Einwohner Englisch. Aufgrund der geografischen Nähe zu Deutschland kann es auch gut möglich sein, dass manche Einwohner Rødbys auch Deutsch sprechen. Die Frage, ob er Deutsch kann, sollte man allerdings auf Dänisch („Taler De/Du Tysk“; sprich: „tääler die/du tüüsk“) oder englisch stellen.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Maribo, Kleinstadt mit backsteingotischer Domkirche (12 km nordwestlich, 20 Minuten mit dem Bus)
  • Nakskov, Hafenstadt am Westende von Lolland mit gotischer St.-Nikolai-Kirche, Zuckermuseum und Schiffs- und Seefahrtsmuseum (27 km nordwestlich)
  • Nykøbing Falster (37 km östlich, 21 Minuten mit der Bahn)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.