Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Asien
Stub

Persepolis

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tacht-e Dschamschid · ‏تخت جمشيد
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Persepolis, die "Stadt der Perser" ist eine historische Stätte von weltweiter Bedeutung in der Nähe der Stadt Marvdasht in der Provinz Fars im Südwesten Irans. Der Ort zählt zu den bedeutendsten Unesco-Weltkulturerbestätten des Landes. Dieser Artikel behandelt weiterhin die Nekropolis, eine Begräbnisanlage in etwa 5 km Entfernung.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Schiraz. Dieser ist sehr gut an andere Flughäfen im Iran angeschlossen und fast alle Fluggesellschaften des Landes fliegen hierhin. Die meisten und besten Verbindungen bietet Iran Air an. Neben mehreren Inlandsflughäfen, verbindet Iran Air auch Bahrain, Doha, Kuwait und London-Heathrow mit Shiraz und damit Persepolis.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Meist reist man aus Schiraz nach Persepolis. Da der Ort in Shiraz selbst nicht oder nur schlecht ausgeschildert ist, fährt man zuerst zum Koran-Tor und immer weiter Richtung Marvdasht, welches wiederum in Shiraz sehr gut ausgeschildert ist. Vom Stadtzentrum benötigt man etwa eine Stunde.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Persepolis[Bearbeiten]

Nekropolis[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg