Oybin

Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Oybin
BundeslandSachsen
Einwohnerzahl1.300 (2022)
Höhe389 m
Lagekarte von Sachsen
Lagekarte von Sachsen
Oybin

Oybin ist eine Gemeinde im Zittauer Gebirge, die gleichzeitig auch als Kurort geschätzt wird.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Luftkurort Lückendorf, ein Ortsteil von Oybin, liegt als einziger deutscher Ort auf der Südseite des Zittauer Gebirges. In der Geschichte des Ortes spielt eine der ältesten Handelsstraße Europas, die alte Gabler Straße, eine Salzstraße, eine bedeutende Rolle.

Der Ortsteil Kurort Oybin ist ebenfalls für Ruhesuchende interessant.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster Flughafen ist Dresden, in etwa 100 km nordwestlich gelegen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit der Bahn bis Zittau. Von Dresden, Cottbus, Görlitz und Liberec gibt es Regionalzugverbindungen nach Zittau.

Von Zittau aus fährt man dann mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn nach 1 Bahnhof Oybin O

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Anreise per Auto erfolgt über die Autobahn A 4. An der Anschlußstelle Bautzen-Ost fährt man auf der ausgebauten Straße über Löbau nach Zittau. Von dort aus folgt man der Beschilderung "Zittauer Gebirge".

Mobilität[Bearbeiten]

Karte
Karte von Oybin
Klosterruine auf dem Berg Oybin

Im Ort ist man zu Fuß am besten unterwegs. Auch die Nachbarorte kann man auf Schusters Rappen erreichen. Die Schmalspurbahn fährt nicht nur nach Zittau, sondern auch in den benachbarten Kurort Jonsdorf. Außerdem fährt der „Oybiner Gebirgs-Express“, eine straßengebundene Touristenbahn, die in alle näheren Orte der Umgebung und auf den Hochwald fährt.

Fahrpläne unter: Oybin

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Oybin liegt in einem Talkessel umgeben von zahlreichen bewaldeten Berggipfel, wie dem 1 Ameisenberg (575 m) , dem 2 Hochwald (Hvozd, ​749,5 m) , dem 3 Jánské kameny (604 m) , dem 4 Scharfenstein (569 m) und dem 5 Töpfer (582 m) wo das begehbare Felsentor den höchsten Punkt bildet. Alle sind auf nicht allzu schwierigen Wanderwegen erreichbar und bieten fantastische Ausblicke auf Oybin.

Außerdem gibt es den Berg Oybin, der eigentlich eine Sandsteinglocke ist. Auf dem Weg zum Berggipfel liegt die 1709 erbaute barocke 1 Oybiner Bergkirche , die ebenfalls einen Besuch lohnt.

  • 1 Ruinen der böhmischen Königsburg . Geöffnet: Apr-Okt 9-18 Uhr Nov - März 10-16 Uhr. Preis: Erwachsene 6 €.
  • 2 Klosterruine, Hauptstraße 16b; 24 . Die Klosterruine besteht aus einer stimmungsvollen gotischen Kirche und den Klostergebäuden, die in den Berg hinein gebaut wurden. Caspar David Friedrich und weitere Maler haben die Ruine zu einer Ikone der Romantik gemacht.
  • 3 Sowjetisches Ehrenmal, Hauptstraße ca. 150m westlich der Bergkirche .
  • 1 Hochwaldturm - befindet sich auf dem 750m Gipfel, neben dem 1892 erbauten Turm liegt die Hochwald-Turmbaude.
    Hochwaldturm
  • 4 Kelchsteine - die bekannteste Sandsteinformation weißt eine Pilzform auf.
  • 5 Skisprungschanze Oybin - unter ihr verläuft die Straße von Oybin zum Ortsteil Hain hindurchführt. Sie ist marode und hat ihre besten Tage schon hinter sich.
  • 6 Museum der Zittauer Schmalspurbahnen -
  • 7 Ruine Karlsfried, von Lükendorf in Richtung Zittau (Gabler Pass) .

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kelchstein

Neben Radfahren, Wandern und Nordic Walking kann man in der Umgebung in der Wintersaison Langlauf betreiben. Wegen der teilweise nicht so anstrengenden Steigungen und der dennoch herrlichen Ausblicke ist das Zittauer Gebirge gerade bei älteren Menschen und Wander-Neulingen begehrt.

Schwimmen:[Bearbeiten]

  • 1 Naturbad Oybin
  • 2 Badeteich im Kurpark Oybin - der Goldbach durchfließt den Teich und ist daher dementsprechend frisch.

Winter:[Bearbeiten]

  • Langlauf / Skiwandern
  • Schneeschuhwandern
  • zahlreiche Rodelhäge
  • Rodeln auf der beleuchteten Hochwaldrodelbahn

Skifahren[Bearbeiten]

  • 3 Skilifte Waltersdorf / Lausche-Ski (510 - 624 m). 3 Schlepplifte. Geöffnet: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr, Sa/So 9.00 - 16.00 Uhr, Mi, Fr, Sa 16.00 - 21.00 Uhr Flutlicht in den Ferien Sachsen, Brandenburg, Berlin Mo- Fr 10.00 - 16.00 Uhr.
  • 4 Skiareal Johannisstein / Oybin - Hain (550 - 590 m). 1 Schlepplift. Geöffnet: täglich 10.00 - 16.00 (17.00) Uhr.

Eislaufen[Bearbeiten]

  • Eislauf-Arena Jonsdorf

Skiverleih von Ski-Sport-Hagen (Alpine Ski, Snowboard, Schlitten, Langlauf Ski, Schlitten). Tel.: +49 (0)3583 5156484. *Waltersdorf Sonnebergbaude gegenüber dem Lift ⁃ Alpine Ski, Snowboard, Schlitten, *Johannisstein Oybin Hain Skilift - Alpine Ski, Snowboard, Schlitten, Langlauf Ski, *Oybin Hain am Parkplatz Hochwaldweg 3 - Langlaufski, Schlitten, *Lückendorf an der Jeschken Loipe Dorfgemeinschaftshaus - Langlaufski. Geöffnet: Bei Schneelage am Wochenende und in den Ferien von Sachsen und Brandenburg täglich geöffnet.

Einkaufen[Bearbeiten]

Briefmarke DDR mit der Zittauer Schmalspurbahn

Lebensmittel und Souvenirs sind in Oybin erhältlich. Für größere Einkäufe bietet sich Zittau an.

  • 1 Lebensmittelpunkt, Straße der Jugend 13, 02797 Oybin. Tel.: +49 (0)35844 764961. Geöffnet: Mo, Mi – Fr 9.00 – 18.00 Uhr, Di geschlossen, Sa 9.00 – 12.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Neben typisch sächsischen und Oberlausitzer Gerichten, wird die Küche auch durch das nahe Böhmen geprägt. Es lohnt sich, während eines Aufenthaltes in der Gegend, auch Ausflüge auf die tschechische Seite zu machen und sei es, um ein gutes böhmisches Bier zu trinken.

  • 1 Gasthof Almanka, Straße der Jugend 5, 02797 Oybin. Tel.: +49 (0)35844 76848, Fax: +49 (0)35844 76848, E-Mail: Küche mit typisch Oberlausitzer Speisen, Biergarten vorhanden. Geöffnet: Mi – Mo 11.00 – 14.00 Uhr + ab 17.00 Uhr, Di ist Ruhetag. Preis: Übernachtung ab 37 € möglich.
  • 2 Gasthof »Almanka«, Straße der Jugend 5. Tel.: +49 (0)35844 76848.
  • 3 Töpferbaude, Töpferstraße 17, 02797 Oybin. Tel.: +49 (0)35844 72331, Fax: +49 (0)35844 76748, E-Mail: Sächsische Küche. Möglichkeit der Übernachtungen sind vorhanden. Geöffnet: täglich 10.00 – 18.00 Uhr; Ostern – Okt Mi – Mo , Di ist Ruhetag; Nov ist Betriebsruhe; Dez – Mär Do – So.
  • 6 Gaststätte Waldidyll, Kammstraße 36, 02797 Oybin, Deutschland.
  • 7 Kammbaude, Grenzstraße 7, 02797 Oybin, Deutschland. Tel.: +49 (0)3584470477.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Kirche von Oybin

Obwohl es in Oybin zahlreiche Unterkünfte gibt, kann es während der Ferien zu Engpässen kommen. Man sollte rechtzeitig buchen, ansonsten kann es passieren, dass man mit einem Quartier in einem Nachbarort Vorlieb nehmen muss.

  • 1 Naturparkhotel Haus Hubertus, Hubertusweg 10, 02797 Oybin. Tel.: (0)35844 7830, Fax: (0)35844 78371, E-Mail: Sauna und Beauty-Bereich, sowie eine hauseigene Kosmetikerin sind vorhanden. Geöffnet: Mo – Fr ab 16.30 Uhr, Sa, So + Feiertage ab 11.00 Uhr. Preis: EZ ab 54 €, DZ ab 74 €.
  • 2 Hotel Oybiner Hof, Hauptstraße 5, 02797 Oybin. Tel.: (0)35844 770, Fax: (0)35844 77499, E-Mail: Restaurant mit Lausitzer Küche, Halbpension (15 €) möglich. Preis: Übernachtung ab 45 € aufwärts.
  • 4 Parkhotel Oybin, Strasse der Jugend 4, 02797 Oybin. Tel.: +49 (0)35844 712-0, Fax: (0)35844 712-19, E-Mail: Deutsche Küche. Geöffnet: Restaurant: Hauptsaison: Mo – Fr ab 18.00 Uhr, Sa, So + Feiertage ab 12.00 Uhr; Nebensaison: Mi – So ab 18.00 Uhr. Preis: EZ ab 65 €, DZ ab 90 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Tourist-Information Oybin, Hautstraße 15 02797 Kurort Oybin. Tel.: +49 (0)35844 7330. Geöffnet: Mo-Fr 10.00 – 17.00 Uhr Sa/So/Feiertag 10.00 – 16.00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Zu den historischen Mühlen von Oderwitz.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.