Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mauer (Baden)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mauer
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mauer (Baden) ist eine Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis, sie liegt im nördlichen Kraichgau am Übergang zum Kleinen Odenwald.

Hintergrund[Bearbeiten]

Unterkiefer des Homo Heidelbergensis, Nachbildung

Mauer dürfte wohl zu den am längsten besiedelten Orten in Deutschland gehören, schließlich lebten hier vor rund 600.000 Jahren bereits Menschen der Gattung Homo Heidelbergensis. Als der Arbeiter Daniel Hartmann am 21. Oktober 1907 in einer Sandgrube einen Unterkieferknochen fand, soll er gesagt haben "Heit haw ich de Adam gefunne!".

Der Ort Mauer gehörte einst zum staufischen Reichsland, er gelangte dann um 1330 zur Kurpfalz, im Jahr 1803 kam er zum Großherzogtum Baden.

Nachbarorte von Mauer sind Bammental, Leimen, Wiesloch, Meckesheim und Wiesenbach.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die 1 Bahnstation Mauer liegt an der Elsenztalbahn, sie kommt Heidelberg und geht nach Sinsheim. In Mauer halten Züge der S5 und S51 der S-Bahn Rhein-Neckar.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mauer liegt an der B45, sie kommt von Sinsheim und geht nach Neckargemünd. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Krähenbuckel, es ist ein Hügel nördlich von Mauer, der immer noch als Unfallschwerpunkt gilt.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mauer (Baden)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Heydt'sches Haus
  • 1 Urgeschichtliches Museum, Heidelberger Straße 34, 69256 Mauer (im Rathaus von Mauer). Tel.: +49 (6226) 9220-0. Geöffnet: geöffnet Mo-Fr 8-12 Uhr, Mo 13:30-18Uhr, Di-Do 13:30-16Uhr. Preis: Das Museum ist frei zugänglich.
  • 2 Fundstelle des Homo Heidelbergensis (Sandgrube am Grafenrain)
  • 3 St. Bartholomäus, kath Kirche
  • 4 evang. Kirche
  • 5 Jagdschloss Sorgenfrei, kleiner Feudalbau
  • 6 Heydtsches Haus, Fachwerkbau, Bücherei, Ausstellung zum Homo Heidelbergensis

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Zur Krone-Post, Heidelberger Str. 1.
  • 2 Zum Ochsen, Sinsheimer Straße 4.
  • 3 Zur Pfalz, Heidelberger Straße 12, 69256 Mauer.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg