Fahrrad
Artikelentwurf

Main-Werra-Radweg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wegweiser mit Logo

Der Main-Werra-Verbindungsradfernweg führt von Würzburg über Bad Neustadt nach Meiningen. Er verbindet den Main-Radweg mit dem Werratal-Radweg. Man durchquert die Rhön östlich des Rhön-Radweges und hat weniger Steigungen. Eine verkürzte Main-Werra-Verbindung hat derjenige, der in Schweinfurt startet. Da es sich nicht um einen Flussradweg handelt, kann man auch an der Werra starten. Hinter Bad Neustadt kann man dann alternativ der Saale weiter nach Bad Kissingen folgen und von dort auf verschiedenen Wegen (z.B. Fränkische-Saale-Radweg) an den Main radeln. Die Routen über Kissingen bieten wesentlich mehr für die Sinne, sind aber länger. Zwischen Meiningen und Mellrichstadt empfiehlt sich der Sülzetal-Radweg als bessere Alternative.

Zwischen Schweinfurt und Meiningen gibt es eine direkte Verbindung mit der Regionalbahn (Erfurter Bahn).

Streckenprofil[Bearbeiten]

Wegweiser Ortsschild
  • Länge: 140 km
  • Ausschilderung: Pfeil- und Zwischenwegweiser mit eigenem Logo. Es gibt ein paar Lücken und Überraschungen.
  • Steigungen: Insgesamt noch moderat. Es geht über die Rhön.
  • Wegzustand: Asphaltwege dominieren
  • Verkehrsbelastung: oft Landstraße (ca. 25%), weitere 10% Ortstraßen
  • Geeignetes Fahrrad: Tourenrad mit 7-Gangschaltung
  • Familieneignung: wegen der Steigungen nicht so geeignet
  • Inlinereignung: nicht bekannt

Hintergrund[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Öffentliche Verkehrsmittel[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Würzburg - Bad Neustadt ca. 85 km[Bearbeiten]

"Talkirche" im Wiesental
  • Würzburg - ca. 50km (statt 75 km auf dem Main-Radweg) nach
  • Bergrheinfeld - hier trift die Route auf den Main-Radweg. Der Main selbst ist an dieser Stelle allerdings nicht zu sehen.
  • Schweinfurt - die Innenstadt wird nicht passiert. Abstecher sind ausgeschildert. Man kann auch auf dem Main-Radweg bleiben und dann links abbiegen. Auf dem Weg durch Schweinfurt begegnet man dem Main-Saale-Radweg, dem man nach Bad Kissingen folgen kann (siehe Abstecher)
  • Oberwerrn - ab hier verläuft die Route ein Stück entlang der Wern.
  • Poppenhausen (Unterfranken) - es geht dürch ein recht einsames Tal (Foto). Teilweise sieht man auch die neue BAB 71.
  • Münnerstadt
  • Bad Neustadt - man verlässt Neustadt nach Nordosten und folgt der Fränkischen Saale bis
→ Anschluss an den Rhön-Radweg Richtung Bischofsheim an der Rhön.

Bad Neustadt - Meiningen ca. 55 km[Bearbeiten]

Sülzfeld
Am Ziel
Ab hier ist der neue Sülzetal-Radwanderweg alternativ als Main-Werra-Weg ausgeschildert. Er ist gut ausgeschildert, verläuft auf asphaltierten Wirtschaftswegen (an der bayerisch-thüringischen Landesgrenze sind 500 m nicht asphaltiert) und ist 8 km kürzer. Die Landschaft ist einsam. Die andere Strecke über Untermaßfeld ist in Thüringen nicht ausgeschildert und wird daher ignoriert.
  • Untermaßfeld - alte Strecke - in Thüringen nicht mehr unterstützt.

Abstecher nach Bad Kissingen : 15 km[Bearbeiten]

Der Main-Saale-Radweg, der zentrumsnah am Mainufer startet, verbindet Schweinfurt mit Bad Kassingen. Nach Erreichen des Ortes empfiehlt es sich, auf dem Radwanderweg Fränkische Saale entlang der Saale weiter nach Bad Neustadt zu radeln.

Weitere Übernachtungsorte[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.