Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Lyss

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lyss
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lyss ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Bern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Jahr 1009 wird Lyss erstmals in einer Schenkungsurkunde schriftlich erwähnt. Zu dieser Zeit gehörte es zur Grafschaft Aarberg und kam, als diese 1377 erobert wurde, an Bern. Bis zur ersten Juragewässerkorrektion zwischen 1868 und 1878 hatte die Gemeinde immer wieder mit schweren Überschwemmungen zu kämpfen. Die Entwicklung der heutigen Ortschaft hängt sehr mit der Eröffnung der beiden Eisenbahnlinien zusammen. Zuerst wurde im Jahre 1864 die Bahnlinie von Bern über Lyss nach Biel/Bienne eröffnet. Im Jahre 1876 die von Lausanne über Lyss nach Solothurn. Als im Jahre 1887 die Strasse von Biel nach Bern neugebaut wurde und der schnellste Weg nun über Lyss statt Aarberg führte, löste dies einen Wirtschaftsaufschwung aus, welcher zufolge hatte, dass Aarberg an Bedeutung verlor.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof Lyss ist ein Eisenbahnknoten. Hier halten alle Züge zwischen Bern und Biel, sowie die Regionalzüge zwischen Kerzer und Büren an der Aare.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Durch die Ortschaft führt die Hauptstraße Nummer 22 von Solothurn über Büren an der Aare nach Lyss und weiter über Aarberg nach Kerzers. Die Autobahn A 6 von Bern nach Biel führt in einem Bogen um die Ortschaft. Es gibt zwei Ausfahrten Lyss Süd und Lyss Nord.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Lyss

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Seit dem 12.Dezember 2009 gibt es in Lyss einen Aussichtsturm, welcher im Lysser Wald steht und eine 360°-Aussicht auf den Jura und die Alpen erlaubt.

Der Turm ist 38 Meter hoch und zu Ehren des 1000-jährigen Jubiläums erbaut worden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Es gibt insgesamt 160 Vereine in Lyss. Die Möglichkeit also, sich zu betätigen, ist gross.

Lyss hat ein sehr aktives Kommunalleben: Dank dem Fördern von erneuerbarer Energien wurde Lyss mit dem Label "Energiestadt" ausgezeichnet und gehört somit zu den führenden 60 Schweizer Städten.

Lyss hat sein eigenes Lokalfernsehen, das LOLY (Lokalfernsehen Lyss und Umgebung) und jede Woche erscheint die Gratiszeitung "Lysser und Aarberger Woche".

Im Sommer (Juni) findet ausserdem immer der - in der Gegend berühmte - Lyssbachmärit statt. Eine Art Jahrmarkt mit vielen Ständen, kulinarischen Genüssen, Musik (auch Auftritte von Bands wie z.B. Gölä), Unterhaltung für Kinder und einem LunaPark.

Im Winter feiert Lyss (im Februar) die Lysser Fasnacht, bei welcher es Kinder- und normale Umzüge gibt und alle etwas zu Feiern haben.

Erst gerade hat Lyss - im Jahre 2009 - sein 1'000-jähriges Bestehen gefeiert. Während 3 Wochenenden im August 2009 feierte Lyss ausgelassen sein Jubiläum.

Lyss verfügt über ein großes und schönes Parkschwimmbad. Schön, weil es direkt an der Aare gelegen ist und sehr grün ist. Es hat ein Becken mit einem 1m- und einem 3m-Turm, ein Schwimmbecken, ein Becken, an welches eine breite Rutschbahn angeschlossen ist, sowie ein Bereich für die Kleinen. Das Parkschwimmbad verfügt ebenfalls über 2 Beachvolleyball-Felder und einen großen Spielplatz.

Die Seelandhalle Lyss wird verschieden genutzt: Zum einen für die Lysspo, eine Messe, die alle 2 Jahre stattfindet, und zum Anderen für Eishockey-Spiele und freies "Schlöflen". Ab und zu finden auch andere Anlässe statt, wie der Militärausrüstungs-Verkauf oder das Pub Fest.

Ganz in der Nähe der Seelandhalle befindet sich das Freizeitzentrum Kolibri. Es bietet die Möglichkeit, Tennis, Squash, Bowling, usw. zu spielen.

Die Gemeindebibliothek in Lyss bietet Bücher, CD's, DVD's, usw. auf 2 Stockwerken an.

Einkaufen[Bearbeiten]

Lyss bietet einige Einkaufsmöglichkeiten. Die meisten Geschäfte befinden sich in der Bahnhofsstraße im Zentrum vom Lyss sowie beim Hirschenmarkt. Neben Migros, Coop, Denner, Aldi, Otto's Warenposten gibt es auch einen ExLibris, InterSport, Vögele, Street One, Kaktus, Glaser, Hummel, Dosenbach, EtaBeta, und viele mehr.

Küche[Bearbeiten]

Lyss bietet allen Geschmäckern etwas: Von der Kebap-Bude vis-à-vis vom Swisscom Shop beim Kreisel bis hin zu den bewährten Klassikern wie dem "Weissen Kreuz". Daneben gibt es auch den Bären, den Hirschen, usw.

Die Bäckerei Glatz bietet allerlei frische Backwaren und leckere süsse Versuchungen und das Café Reichen das dazu passende Getränk.

Nachtleben[Bearbeiten]

Neu seit September 2010 gib es die Kulturfabrik (KUFA) Lyss wieder. Ein Konzertlokal, in welchem jedes Wochenende vom September bis Ende Mai Party oder Konzerte gibt. Das Lokal verfügt über zwei Locations: der Club (200 Personen Fassungsvermögen) und die Halle (700 Personen Fassungsvermögen).

Vor allem der Nachtclub "Castello", welcher sich unmittelbar vis-à-vis des Bahnhofs befindet, ist bekannt.

Es gibt aber auch zahlreiche Bars wie die Alex Bar, die Kreisel Bar, die Hospitium Lounge, das Boléro oder das La Torre, welche zu einem Drink oder zwei verlocken.

Lyss verfügt auch über ein eigenes Kino, welches immer die aktuellsten Kinofilme zeigt, abends im Originalton und tagsüber auf Deutsch. Das Kino ist relativ klein - es verfügt über einen Kinosaal - aber sehr familiär und gemütlich.

Wer mehr will, kann schnell die 2 grösseren Städte erreichen: Bis nach Biel sind es mit dem Direktzug 9 Minuten, bis nach Bern 18 Minuten. Von da aus fahren auch in der Nacht noch die sogenannten "Moonliner" zurück nach Lyss und kosten von Biel 7.- und von Bern 15.-.

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Dr. Ernst Oppliger: "Lyss, seine Geschichte"

Personalburger-Gemeinde Lyss: "Aus der Geschichte der Lysser Waldungen"

Max Gribi: "Lyss" Berner Heimatkundebuch (1977)

Max Gribi: "Lyss - Heimatkundliche Streifzüge" (1991)

Max Gribi: "Lyss" (2003)

Peter Schlunegger: "Aus dem Lysser Chorgericht"

Diese Werke können am Schalter der Einwohnerkontrolle gekauft werden.

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.lyss.ch – Offizielle Webseite von Lyss

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.