Ormont-Dessus

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Les Diablerets)
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Schweiz > Romandie > Waadt > Chablais (Waadt) > Ormont-Dessus
Ormont-Dessus
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ormont-Dessus ist eine schweizerische Gemeinde im Kanton Waadt. Der Wintersportort Les Diablerets ist die bekannteste Ortschaft der fusionierten Talschaftsgemeinde.

Karte von Ormont-Dessus

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde befindet sich im oberen Teil des Tals der Grande Eau. Sie besteht aus folgenden Ortsteilen; Les Diablerets, Le Plan, Vers-l'Eglise und Le Rosex. Die Verwaltung der Gemeinde befindet sich in Les Diablerets.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Aigle aus führt die schmalspurige Bahn Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets nach Les Diablerets, sie ist heute unter dem Dach der Transports Publics du Chablais.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt zwei Buslinien von Les Diablerets, einmal über den Col du Pillon nach Gstaad, sowie über den Col de la Croix nach Villars-sur-Ollon.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt auf größtenteils auf der Westseite des Col du Pillon. Dieser Pass verbindet Aigle über Gsteig mit Gstaad. Von Aigle bis Le Sépey verläuft sie mit der Hauptstraße Nummer 11. Es ist möglich über den Col de la Croix, direkt von les Diablerets nach Villars-sur-Ollon zu fahren.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt viele Bergbahnen, aufgeführt sind alle Bergbahnen ohne die 15 Skilifte.

Seilbahn (Pendelkabinen):

  • Reusch - Oldenegg
  • Col du Pillon - Cabane
  • Cabane - Glacier 3000

Kabinenbahn:

  • Diablerets-Isenau

Sessellifte:

  • Vioz-Mazots
  • Ruvine-Meilleret
  • Perche-Conche
  • Oldenegg - Cabane
  • Oldenalp - Oldenegg
  • Scex Rouge

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die 1 Pfarrkirche Saint-Théodule Pfarrkirche Saint-Théodule im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPfarrkirche Saint-Théodule (Q3586125) in der Datenbank Wikidata welche im Jahre 1456 geweiht wurde, befindet sich im Ortsteil Vers-l'Eglise.
  • Das 2 Musée des Ormonts, Route de Vers-L'Eglise 5 (Ancienne Poste), CH-1864 Vers-L'Eglise. Musée des Ormonts (Q27487040) in der Datenbank Wikidata. befindet sich in Les Diablerets.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Die Bergbahnen von Col du Pillon führen ab den Talstationen 1 Col du Pillon und 2 Reusch bis auf den Gipfel der Sex Rouge. Damit wurden die Gletscher des Diablerets-Massivs erschlossen, worauf auch Sommerski möglich ist. Die Bergbahnen vermarkten sich als Glacier 3000, obwohl der höchste Punkt "nur" auf 2'940 Meter über Meer liegt.
  • Das zweite Skigebiet, ist das Skigebiet Isenau, welches sich unterhalb des Arnenhorns befindet, und von Diablerets erreichbar ist. Hier findet man vorallem einfacheren Pisten (Blaue).
  • Das dritte Skigebiet, ist das Skigebiet Meilleret. Es ist sowohl von Les Diablerets wie Vers-l'Eglise erreichbar. Bei diesem Skigebiet besteht eine Verbindung zum nahegelegenen Skigebiet von Villars-sur-Ollon. Bei der Talstation befindet sich ein Ponylift und ein Ski-Kindergarten. Dieses Skigebiet umfasst vorallem mittelschwere Pisten (Rote).
Name Telefon Höhenlage Anzahl StandseilbahnenAnzahl Standseilbahnen Anzahl Klein- und GroßkabinenbahnenAnzahl Klein- und Großkabinenbahnen Anzahl SessellifteAnzahl Sessellifte Anzahl SchlepplifteAnzahl Schlepplifte Pistenkilometer leichtPistenkilometer leicht Pistenkilometer mittelPistenkilometer mittel Pistenkilometer schwerPistenkilometer schwer Σ
Skigebiet Glacier3000 - Les Diablerets +41 (0)24 492 09 23 1.350 - 3.000 m 3 3 4 11.6 6.2 10.2 28 km
Télé Villars-Gryon-Les Diablerets S.A. +41 (0)24 495 81 13 1.200 - 2.020 m 1 3 8 11 43 38 3 84 km
  • Es werden 5 Winterspazierwege angelegt.
  • Es gibt 15 Kilometer markierte Schneeschuhwege.
  • Es gibt 30 km klassische Pisten und 15 km Skating-Pisten für den Skilanglauf in Les Diablerets, welche auf 4 Gebiete verteilt sind, Diablerets (9 km), Vers l'Eglise (10 km) Isenau (6 km) und auf dem Gletscher (5 km), letztere sind sogar im Sommer benutzbar.
  • Im Sommer wartet ein Wander- und Bergwanderwegnetz von rund 250 Kilometern Länge

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Diablerets Tourisme, Maison du Tourisme, 1865 Les Diablerets. Tel.: +41 (0)24-492 33 58, Fax: +41 (0)24-492 23 48.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.