Löbau

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Löbau
Einwohnerzahl14.352 (2022)
Höhe260 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Löbau ist eine Stadt in Sachsen.

Karte von Löbau

Hintergrund[Bearbeiten]

Löbau ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Görlitz in der Oberlausitz im Osten Sachsens. Löbau wird, durch seine Lage an einem ehemaligen Vulkan mit Doppelgipfel, auch die "Stadt am Berge" genannt. Archäologische Funde belegen die Existenz einer Höhensiedlung auf dem Berg im 10. Jahrhundert vor Chr.. Im Mittelalter war Löbau Mitglied des Sechstädtebundes.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Dresden internet wikipediacommonswikidata (IATA: DRS).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Expresszüge verkehren zweistündlich umsteigefrei von Dresden Hauptbahnhof (Fahrt ca. 1 Stunde) und von Görlitz (Fahrt ca. 25 min). Weitere Verbindungen bestehen mit ca. 15 Minuten langsameren Regionalbahnen oder mit Umstieg in Bischofswerda. Der 1 Bahnhof Löbau liegt 500 m nördlich des Stadtzentrums.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Busse fahren von Bautzen, Görlitz und Zittau.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf der Straße erreicht man Löbau von Dresden über die A4 bis Bautzen, ab da auf der B6. Von Görlitz aus erreicht man Löbau auf der B6.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Strecke Dresden – Löbau ist zum Großteil durch einen asphaltierten Fahrradweg entlang der B6 ergänzt.

Mobilität[Bearbeiten]

Löbau ist nicht allzu groß und lässt sich wunderbar zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. In die umliegenden Dörfer gelangt man vom Bahnhof aus mit dem Bus oder dem Fahrrad. Alle Infos dazu auf der Website des Verkehrsverbundes ZVON

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 Rathaus, Altmarkt, Löbau, DE 02708 wikipediacommonswikidata. Das Rathaus der Stadt Löbau wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Am Turm des Rathauses befindet sich eine Mondphasenuhr, die einen Blick wert ist. Links vom Rathaus finden man das von der Handelsfamilie der Fugger erbaute Haus, man erkennt es an einem goldenen Schiff.
Haus Schminke/Scharoun
  • 2 Haus Schminke (Schminke Villa, Architektur-Denkmal "Neues Bauen"), Kirschallee 1b, Löbau, DE 02708. Tel.: +49 (0)3585 862133, Fax: +49 (0)3585 833010, E-Mail: wikipediacommonswikidatainstagram. Das Haus Schminke ist ein bedeutendes Werk des Architekten Hans Scharoun im Stil "Neues Bauen". Geöffnet: Do. - So., 12.00 - 17.00 Uhr. Preis: Kinder bis 6 Jahre frei, Ermäßigt 5 EUR, Erwachsene 7 EUR.
König-Friedrich-August-Turm
  • 3 König-Friedrich-August-Turm (Gusseiserner Turm), Turmgaststätte "Löbauer Berg", Löbau, DE 02708 (Direkt auf dem der Stadt zugewandten Gipfel, entweder über die Herwigsdorfer Straße mit dem Auto, oder von einem Parkplatz am Berg zu Fuß). Tel.: +49 (0)03585 832590, Fax: +49 (0)3585 832590, E-Mail: wikipediacommonswikidata. Auf dem Gipfel des Löbauer Bergs befindet sich der 28 m hohe König-Friedrich-August-Turm, ein Turm aus Gusseisenplatten und der einzige seiner Art in Europa. Von den drei Umläufen des Turms, welche auf 120 Stufen erreichbar sind, hat man eine fantastische Rundumsicht auf das Umland. Zusätzlich gib es auch eine Gaststätte am Turm. Geöffnet: Täglich ab 10 Uhr. Preis: 1 EUR.

Kirchen[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Stadtmuseum

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wer Löbau besucht, sollte einen Spaziergang auf den Löbauer Berg machen und den Gusseisernen Turm besteigen. Auf dem Rückweg kann man über die "Brücke der Jugend" wieder in die Innenstadt zurückkehren, oder durch das Gelände der Landesgartenschau 2012 spazieren.
  • 2 Hermann Bad, Vorwerkstraße 3, Löbau, DE 02708. Freizeit- und Erlebnisbad mit 25m-Bahnen, Breiter Rutsche, Kinderbecken und Beach-Volleyball-Feld. Preis: Tageskarte 2€ für Kinder und Ermäßigt, 3€ Erwachsene.
  • Werners Gartenbahn. Dampflokromantik auf einer 600 m langen Schmalspurbahn.

Einkaufen[Bearbeiten]

Mehrere Supermärkte betreiben Filialen in unmittelbare Nähe des Stadtzentrums. Viele kleinere Geschäfte befinden sich an der Bahnhofstraße und am Marktplatz.

  • 1 Kaufland, Rumburger Str. 9, 02708 Löbau. Tel.: +49 (0)3585 47340. Geöffnet: Mo – Sa 7.00 – 22.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

In der Innenstadt gibt es zahlreiche Döner-Imbisse, Pizzerien, Asiatische Restaurants und Gaststätten. Die Preise sind überwiegend günstig.

  • 1 Zur lustigen Pfanne, Laubaner Landstraße 19, 02708 Löbau. Tel.: (0)3585 468415, Fax: (0)3585 468415, E-Mail: . XXL-Restaurant mit XXL-Gerichten. Geöffnet: Mi – Fr 17.00 – 22.00 Uhr, Sa, So + Feiertage 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 22.00 Uhr, Mo + Di sind Ruhetage.
  • 3 Johnny's Pizza, Stauffenbergstraße 16, 02708 Löbau. Tel.: (0)3585 416741. Geöffnet: Mo – Fr 10.30 – 14.30 Uhr + 17.00 – 22.00 Uhr, Sa + So 16.00 – 22.00 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Klub Klinik eV., Theaterplatz 5, Löbau, DE 02708. An Wochenenden kleinere Konzerte, wochentags bis Mitternacht geöffnet, Musik überwiegend Rock und Metal, günstige Getränke. Geöffnet: Täglich 18 - 24 Uhr. Preis: kostenlos.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Stadt Löbau (Inhaber: Günter Zimmerling), Elisenstraße 1, 02708 Löbau (Vom Bahnhof aus rechts halten, am Busbahnhof vorbei und den Gehweg an den Gleisen entlang bis zur Brücke gehen. Brücke überqueren und man ist am Ziel.). Tel.: +49 (0)3585 861830, E-Mail: . Preis: EZ 47 - 50 €; DZ 60 - 65 €; MZ 70 - 73 €.

Sicherheit[Bearbeiten]

  • 1 Polizeirevier, Clara-Zetkin-Straße 1a, 02708 Löbau. Tel.: +49 (0)3585 8650.

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

  • 1 Bahnhof Apotheke, Sachsenstraße 8, 02708 Löbau. Tel.: +49 (0)3585 457511, Fax: +49 (0)3585 457511. Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 18.30 Uhr, Sa 9.00 – 12.00 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 3 Post-Filiale, Sachsenstraße 8, 02708 Löbau. Nicht weit vom Bahnhof entfernt.

Ausflüge[Bearbeiten]

Ausflüge in die nahe gelegenen Städte Bautzen, Zittau, Görlitz und Dresden bieten sich an.

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.