Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Lào Cai (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Vietnam > Nordostvietnam > Lào Cai (Provinz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Provinz Lào Cai
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
anderer Wert für Fläche auf Wikidata: 6383.9 Fläche in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen

Die vietnamesische Provinz Lào Cai liegt im hohen Norden des Landes an der Grenze zu China.

Regionen[Bearbeiten]

Neben der eigenständigen Stadt Lào Cai teilt sich die Provinz in zehn weitere Distrikte: Bắc Hà, Bảo Thắng, Bảo Yên, Bát Xát, Mường Khương, Sa Pa, Si Ma Cai und Văn Bàn.

Orte[Bearbeiten]

  • Lào Cai – Die Hauptstadt der Provinz.
  • Sa Pa – Ort 1.600 über dem Meeresspiegel,
  • Ta-Phin – Dorf und Höhle mit vielen Steinblöcke in unterschiedlichen Formen
  • Ho Kou – Ort an der Grenze zu China.
  • Văn Bàn

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

In der Provinz leben Minderheiten wie die H'Mông, Tày, Dao und Thai.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke:

  • Mau-Tempel. (Muttertempel) - Tempel aus dem 18. Jahrhundert
  • Thuong-Tempel. (Vatertempel) - großer Tempel, 300 Meter entfernt vom Mau-Tempel, am Nam-Thi-Fluss.
  • Bao-Ha-Tempel. - Tempel aus dem 17.Jahrhundert gebaut.
  • May-Brücke (aus May-Holz)
  • Hoang-Yen-Chao-Schloss. - Haus und eine Festung von Hoang-Yen-Chao.

Landschaften:

  • Berg Phan-xi-păng (Fansipan): der höchste Gipfel in Vietnam und Indochina (3.143 Meter hoch)
  • Steinfeld in Sa Pa, im Muong-Hoa-Tal: fast 200 Steinblöcke mit unterschiedlichen Formen
  • Bac-Wasserfall (Silber-Wasserfall)
  • Coc-San Bach und Wasserfall
  • Dorf und Höhle Ta-Phin: viele Steinblöcke in unterschiedlichen Formen
  • Muong-Vi-Höhle

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg