Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Ica (Region)

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Südamerika > Peru > Südküste > Ica (Region)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Region Ica liegt im Süden von Peru.

Ica (Region)

Regionen[Bearbeiten]

Braune Tür Bildmitte: Öffentliches WC an der Panamericana

Ica ist eingeteilt in 5 Provinzen (mit Hauptstädten), von Nord nach Süd:

  • Chincha (Chincha Alta)
  • Pisco (Pisco)
  • Ica (Ica)
  • Palpa (Palpa)
  • Nazca (Nazca)

Palpa liegt nur im Landesinneren, die anderen sind an der Pazifikküste.

Orte[Bearbeiten]

  • Halbinsel Paracas nahe der Stadt Pisco mit ihrem Nationalreservat und den Ballestas-Inseln
  • Oase Huacachina bei der Stadt Ica
  • Nazca mit den weltberühmten Linien

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Weiße Muscheln bilden eine Kalkschicht

Die Region wird von Nord nach Süd durchzogen von der Panamericana, meist an der Küste entlang. Da der Humboldt-Strom von Süd nach Nord kaltes Wasser und reichlich Plankton mit sich bringt, sind die Küstengewässer sehr fischreich. Gleichzeitig bedingt dies aber auch, dass es im Landesinneren wenig regnet, oft beginnt direkt hinter der Küstenstraße schon eine trockene Sandwüste. Dahinter können bedingt durch Bäche aus den Anden fruchtbare Regionen liegen.

Die gesamte Küste ist auch dadurch geprägt, dass sich die Nazca-Platte des Pazifik unter die Südamerikanische Platte schiebt. Dadurch kommt es einerseits zu starken Anhebungen, so dass man relativ frische Muschelbänke entlang der Straßen sehen kann, andererseits begünstigt dies auch den Vulkanismus

In dieser Gegend lebten nacheinander Menschen der verschiedenen Kulturen, z.B. Nazca und Paracas

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg