Zum Inhalt springen

Haidmühle

Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Haidmühle
BundeslandBayern
Einwohnerzahl1.373 (2022)
Höhe831 m
Lagekarte von Bayern
Lagekarte von Bayern
Haidmühle

Haidmühle (832 m.ü.d.M) ist einer der jüngsten Siedlungen im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien. Die Wirtschaft ist geprägt von überwiegend kleinen Gewerbebetrieben. Hervorzuheben sind das Bettenhaus Mühldorfer und der Tourismus mit fast 600 Gästebetten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte
Karte von Haidmühle

Der Ort wurde 1770 gegründet und ist durch die Errichtung einer Mühle entstanden. Seit dem 15. Jahrhundert führte ein Weg, der sogenannte Haidweg von Fürholz her zur "großen Haid" und weiter durch das Tal der Kalten Moldau nach Wallern und Krummau in Böhmen. Durch den Bau eines Eisenhammerwerkes 1840 und der Bahnlinie Waldkirchen Frauenberg - Haidmühle - Prachatiz (CZ) 1910 erlebte der Ort einen großen Aufschwung. Um 1912 begann der Tourismus.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe sind in Grafenau und Passau. Passau ist besser mit dem Zug erreichbar, hat aber die schlechtere Busanbindung.

Von tschechischer Seite fahren Züge bis zum Grenzbahnhof Nové Údolí direkt vor Haidmühle gelegen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gleicht einer Weltreise. Man muss von Grafenau oder Passau nach Waldkirchen und dort in den Bus 501 nach Haidmühle umsteigen. Der Bus nach Haidmühle verkehrt am Wochenende nur als Rufbus mit Voranmeldung. Es besteht Anschluss an die touristische Ilztalbahn.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Haidmühle ist weit von überregionalen Straßen entfernt. Von der B12 Richtung Budweis/Prag muss man in Philippsreut kurz vor der tschechischen Grenze auf die Landstraße nach Haidmühle abbiegen. Die nächste Autobahn, die A3 ist 40-50 km entfernt.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Verlassenes Dorf Leopoldsreut und Sankt Johannes Nepomuk Kirche – Adresse: Leopoldsreut 10, 94145 Haidmühle
  • Hochmoor Haidfilz

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern im Bayerischen Wald
  • Wintersport: In Bischofsreut gibt es einen Skilift. Ferner werden bei entsprechender Schneelage mehrere Loipen gespurt.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 EDEKA Madl, Hauptstraße 31. mit Deutscher Post Filiale. Geöffnet: Mo – Fr 6.45 – 12.30, 14:00-18:00 Uhr Sa 6.45 – 12.30 So 8:30-10:00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Gasthof Pension Strohmaier, Kirchbergstraße 25, 94145 Haidmühle. Tel.: (0)8556 490. Gasthof und Pension in Haidmühle mit bayerischer Küche. Geöffnet: Restaurant Mi-So 10:00-23:00, warme Küche 12:00-14:00 und ab 18:00, Mo und Di Ruhetag. Preis: EZ 53 €.
  • 2 Landhotel Zum Matthiasl, Unteres Dorf 10. Tel.: (0)8550 245. Pferdehof mit Übernachtungsmöglichkeiten, perfekt geeignet für einen Urlaub mit dem eigenen Haustier/Pferd. Preis: EZ 65 €.
  • 3 Hotel Märchenwald, Langreut 42. Tel.: (0)8550 921970. Ruhig gelegen abseits des Ortes. 19 Doppelzimmer, die auch einzeln belegt werden können. Preise mit Frühstück, gegen Aufpreis auch HP möglich. Im Sommer gibt es einen Reisemobilstellplatz. Merkmal: ★★★. Preis: DZ ab 80 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

  • 1 Dreisessel-Apotheke, Dreisesselstraße 41, 94089 Neureichenau. Entfernung 10 km. Geöffnet: Mo-Fr 08:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00 Sa 8.00 – 12.00 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.