Grumentum

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Grumentum
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Grumento Nova ist ein Ort in der Provinz Potenza in der Region Basilikata, der vor allem durch das archäologische Gelände des antiken Grumentum bekannt ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Grumento Nova

Grumento Nova ist ein auf einer felsigen Erhebung erbautes Dorf im Valle d'Agri in der Basilikata. Der moderne Ort hiess bis 1932 Saponara di Grumento, das heutige Ortszentrum befindet sich am Ort des mittelalterlichen Saponara. Einwohner des antiken Grumentum mussten sich vor den anrückenden Sarazenen auf die Anhöhe in Sicherheit bringen und gründeten den Ort im Jahre 964 n.Chr., als Lehen der Familie Sanseverino blieb es seit der Zeit der Angioviner im 13. Jhdt. durch diese Adelsfamilie dominiert. Nach Erdbebenschäden im Jahre 1857 und Rückzugsort von Briganten erlebte der Ort um 1865 nochmals unruhige Zeiten. Mit dem Aufstau des Flusses Agri in den Jahren 1957/62 erstand der zu Wasserversorgungszwecken genutzte Lago di Pietra del Pertusillo, einer der mit 75 km² grossen Seen der Region Basilikata, das Ortsbild hat sich allerdings noch nicht auf die neu entstandene Rolle als See-Anstossgemeinde ausgerichtet.

Bedeutung hat der Ort vor allem wegen der im Valle d'Agri gelegenen antiken Stadt Grumentum. Die Stadt wurde von den Römern im Nachgang zu den Samnitenkriegen als Siedlung an der Via Heraclea gegründet und war Schauplatz einer Schlacht zwischen Römern und den Karthagern unter Hannibal im zweiten punischen Krieg. Im Jahre 312 n.Chr. war der Ort Schauplatz des Martyriums des Heiligen Laverio, der hier geköpft wurde, im vierten Jahrhundert wurde der Ort Bischofssitz. Verlassen wurde das antike Grumentum mit den Einfällen der Sarazenen im 10. Jhdt., als sich die Anwohner in die Oberstadt Saponare zurückzogen.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Grumentum

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Flughafen Lamezia-Terme Flughafen Lamezia-Terme im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Flughafen Lamezia-Terme in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Lamezia-Terme im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Lamezia-Terme (Q1431860) in der Datenbank Wikidata (IATA: SUF) in Kalabrien und Flughafen Bari Flughafen Bari im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Flughafen Bari in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Bari im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Bari (Q779805) in der Datenbank Wikidata (IATA: BRI).

Für Privatflieger, ein Flugfeld Aviosuperficie Grumentum liegt zwischen dem modernen Ort und dem Lago di Pietro di Pertusillo.

Mit der Bahn / Mit dem Bus[Bearbeiten]

Grumento Nova liegt im Valle d'Agri im Hinterland der Basilikata, die Küstenlinie Neapel - Maratea - Lamezia Terme - Reggio an der tyrrhenischen und Tarent - Sibari - Crotone - Catanzaro-Lido an der ionischen Küste liegen beide gleich weg, der Ort ist per Bus erreichbar, der entlang der SS598 verkehrt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Aus Norden gelangt man über die A2 in die Basilikata und gelangt über die Ausfahrt Symbol: AS Atena Lucana auf die gut ausgebaute SS598, die durch das Val d'Agri bis Policoro am ionischen Meer führt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Auf dem im Tal des Val d'Agri gelegenen Stausee kann zwar gepaddelt werden, es gibt keinen Schiffsverkehr mit Personenbeförderung.

Mobilität[Bearbeiten]

Um von Grumento Novo zum archäologischen Gelände auf einem Plateau zwischen dem Ort und dem See zu gelangen, ist ein Privatfahrzeug, Fahrrad oder Taxi hilfreich, die Gehzeit beträgt 45 Min., zum Seeufer ist die Distanz noch grösser.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

im Ort[Bearbeiten]

Grumentum: Chiesa S. Maria assunta

Im mittelalterlichen Ortskern auf dem Hügelrücken, der durch Erdbebenschäden im Jahre 1857 stark in Mitleidenschaft gezogen wurden, finden sich verschiedene Palazzi und Gotteshäuser:

  • 1 Chiesa Madre di Sant'Antonino musste nach dem Erdbeben von 1857 neu aufgebaut wurden, im Innern noch Reste eines römischen Tempels der Serapis.
  • 2 Chiesa della Madonna del Rosario mit einem kostbaren Barockaltar
  • 3 Cappella di Santa Caterina , in der ein Reliquienschrein mit vom Blut Jesu getränkter Erde aufbewahrt wird, ein Geschenk von Ruggiero Sanseverino, der in der Zeit der Angioviner als Vizekönig von Jerusalem eingesetzt war.
  • 4 Castello / Palazzo Sanseverino aus dem 11. Jhdt.
  • 5 Cappella Giliberti
  • 6 Palazzo Danio e Giliberti aus dem 16. Jhdt. mit der Privatkapelle S. Maria della Pietà
  • 7 Chiesa di Sant' Infantino
  • 8 Chiesetta San Giovanna B. Molla

Grumentum[Bearbeiten]

Grumentum: Museo nazionale archeologico Val d'Agri
Grumentum: Übersichtsplan
Theater
Decumanus und Capitolium
Amphitheater
  • 9 Museo Archeologico Nazionale Dell'Alta Val D'Agri, Contrada Spineta, 85050 Grumento Nova. Tel.: +39 0975 65074. Das archäologische Gebiet teilt sich in das Archäologische Museum (ausserhalb des Ausgrabungsgeländes) und das archäologische Gelände selbst mit den Ruinen auf, welches teils zu Fuss begehbar ist, teils vom Auto aus auf einem eigens dafür angelegten Strässchen rund um das weitere Gelände besichtigt werden kann. Preis: 2.50/1.25€.
  • Museo Archeologico Nazionale, Contrada Spineta, 85050 Grumento. Tel.: +39 0975 65074. Das Museum wurde Ende des 20. Jhdt. erbaut und informiert über die Geschichte des antiken Grumentum. In einem Bereich werden Funde aus prähistorischer Zeit bis in die Zeit der Enotrier und der griechischen Kolonisation der Magna Graecia gezeigt. In der römischen Sektion werden Funde aus der römischen Stadt und umliegenden römischen Fundstätten gezeigt und auch die Episode der punischen Kriege erläutert. Geöffnet: Mo – Sa 14.00 – 20.00 Uhr, So 9.00 – 20.00 Uhr.

Nach der Besichtigung fährt man zum Archäologischen Park weiter (hier kann keine Eintrittskarte gekauft werden) und kann dort die Ruinen besuchen:

  • das 10 Theater erreicht man vom Haupteingang herkommend als erstes. Das Theater stammt aus dem ersten Jhdt. n.Chr., erhalten sind die Sitzreihen und Teile des in Ziegelmauertechnik erbauten Bühnenhauses hinter der Scena; zur Nutzung zur Aufführung historischer Werke in den Sommermonaten wurden grössere Teile der Strukturen rekonstruiert.
  • der in NO-SW-Richtung führende 11 Decumanus , die antike Hauptstrasse, ist auf einer Länge von 53m erhalten, auf Karrenspuren mit genormten Abständen zirkulierten die Gefährte der Händler.
  • der Tempel A mit einem Podium, zu dem eine Reihe Treppenstufen hinauffüht, steht gleich hinter dem Theater.
  • daneben folgt das 12 Haus der Mosaiken , ein grosszügiges römisches Haus mit einem Atrium, Wirtschaftsräumen im hinteren Anteil, schwarz-weisse Mosaiken
  • weiter entlang des Decumanus gelangt man zu weiteren Gebäuden, rechts der 13 Tempel C und weiter das Capitolium, links die Basilica.
  • in einem Gebäude bei den 14 republikanischen Thermen ist eine Café / Bar untergebracht.

Weitere Ruinen sind nicht direkt zugänglich, können aber von einer gepflasterten Strasse aus zu Fuss oder mit weniger Anstrengung in der Sommerhitze mit dem Fahrzeug besucht werden:

  • die 15 Imperiale Thermen Thermen aus der Kaiserzeit
  • die mittelalterliche Kirche 16 Santa Maria Assunta Santa Maria Assunta liegt am Strässchen.
  • das 17 Amphitheater Amphitheater wurde für Zirkusspiele genutzt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Besichtigung des archäologischen Geländes von Grumentum.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

1 Agriturismo Parco Verde, Contrada Spineta 50, 85050 Grumento Nova. Tel.: +39 333 5724074, E-Mail: . Zimmer und Campingmöglichkeiten, Verkauf von Wein und Prodotti tipici der Lukanien.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • The National Archeological Museum of High Val d'Agri - Grumento Nova; Prospekt in engl., ital.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Website der Gemeinde, mit Ortsplan (Mappa, Ortsbeschreibung in engl. und deutsch) zum Download
  • Website des Naturparks Appennino Lucano
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.