Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Glengarriff

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glengarriff
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Glengarriff ist eine kleine Hafernstadt in der tiefen Bucht Bantry Bay an der irischen Atlantikküste auf der Halbinsel Beara in der Grafschaft Cork im Südwesten der Republik Irland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Richard White wurde für seinen Einsatz gegen die französische Invasion im Jahre 1797 zum Earl von Bantry ernannt und großzügig mit einer Landübereignung belohnt. Ihm sind die umfangreiche Aufforstungen der ausgedehnte Eichen- und Pinienwälder zu verdanken, die man noch heute findet. Der seit 1955 staatliche 380 ha große Wald zählt zu den ältesten Eichen- und Birkengehölzen, die in Irland noch vorhanden sind. Dieses Tal des Glengariff Forest gab der 800-Seelen-Gemeinde ihren Namen. Der runde Martello Tower wurde zur Verteidigung gegen Napoleons Truppen gebaut. Man sollte jedenfalls Lady Bantry`s Outlook ersteigen, von hier hat man seinen schönen Blick über das Städtchen. Viele Stechpalmen und Fuchsien laden zum Verweilen und Einkaufen in einem der zahlreichen Lädchen ein.

In den Wäldern gibt es einige Familien des Sikahirsches (Cervus nippon), der als sehr anpassungsfähiges und attraktives Jagdwild aus Ostasien eingeführt wurde. Das milde Klima begünstigt das Leben der Kerry Slug, einer Schneckenart, und des Westliche Erdbeerbaums (Arbutus unedo), einer immergrünen Laubgehölzkunst aus der Gattung der Erdbeerbäume in der Familie der Heidekrautgewächse, die nur in Süd-West-Irland und der Iberischen Halbinsel zu finden sind.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Regionalflughafen Kerry County Airport, Verbindung auch aus Frankfurt-Hahn.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nationalstraße N 71, ca. 20 km von Bantry entfernt

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

  • Garnish Island. Die Garteninsel in der Bantry Bay wird täglich von den Fähren der Blue Pool Ferry (Zuweg gegenüber Quills Wollmarkt) täglich alle 30 min. von 10:00 − 18:00 Uhr angefahren, sonntags und im Winter kürzere Fährzeiten. Fahrpreis: 10,- €, Kinder 6 - 15 J.: 5,- € ohne Eintritt der Insel (Stand 2014).

Ein anderer Fährdienst Harbour Queen Ferry fährt zu gleichen Zeiten vom Glengarriff Habour an der N71 gegenüber dem Eccles Hotel ab. Die Überfahrt dauert etwa 15 min., vorbei an einer der größten Robbenkolonien Irlands. Die Fähre verlangsamt an den Gesteinen, um den Lebensraum beobachten und fotografieren zu können.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Glengarriff liegt am Ende der geschützten Atlantikbucht Bantry Bay und ist umgeben von Bergen.
  • Vor der Stadt liegt die Garteninsel Garinish Island (Ilnacullin).
  • Blue Pool-Poulgorm. Ein kleiner Park nahe des Dorfes mit grandiosen Aussichtspunkten auf die Bucht.
  • Bamboo Park. Exotischer Garten mit Palmen, Farnen sowie mehr als 100 Typen des Bambusses.
  • Glengarriff Woods Nature Reserve. Naturreservat mit einzigartigem alten Eichenwald.
  • Der alte runde Martello Tower.
  • Lady-Bantry's-Aussichtspunkt. Von hier hat man eine Aussicht auf das westliche Corkgebiet und die Bantry Bay.
  • Caha Pass

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Spazieren im Blue Pool Park – Poulgorm mit fantastischen Aussichten auf den Habour, wandern in und um Glengarriff − Faltblatt
  • Wandern auf der 196 km langen Beara Way Walking Route.
  • Zetland Pier − kleine Sandbucht zum Baden
  • Loughavoul Lake − Angeln im See
  • Ausflug zum Healy Pass und See Glenmore Lake
  • Halbinsel-Rundtour auf dem 140 km langen Ring of Beara

Einkaufen[Bearbeiten]

  • The Black Cat, The Village, Glengarriff. Tel.: +353 (0)27 63756. Café, Internet, Geschenke, Spielzeug, Leihfahrrad.
  • O’Sullivans Quik Pick Service Station, Glengarriff. Tel.: +353 (0)27 63849. Auch Tankstelle.
  • Cronins Foodstore & Service Station, Ballylickey. Tel.: +353 (0)27 50106. Auch Tankstelle.

Küche[Bearbeiten]

  • Jack’s Restaurant, The Village, Glengarriff. Tel.: +353 (0)27 63440.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Kenmare
  • Bantry

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg