Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Frigiliana

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frigiliana
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Frigiliana ist ein Dorf in Andalusien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort Frigiliana ist noch heute ein Zeugnis von der maurischen Zeit hier in Andalusien. Sie gilt als eine der Ortschaften, in der diese Struktur noch erhalten ist. Insbesondere im Ortskern kann man diese Struktur immer noch sehr gut erkennen. Viele Reiseunternehmen haben die Schönheit dieser Ortschaft erkannt und bieten Busreisen hierher an. So kann es sehr oft vorkommen, dass die Ortschaft etwas überlaufen ist, wenn mehrere Busse gleichzeitig ankommen.

Frigiliana gehört zu den ältesten Orten an der andalusischen Küste dessen Spuren zurückreichen bis zu den Phöniziern und den Römern. Über die Jahrtausenden hinterließen viele Kulturen ihre Spuren in Frigiliana so dass sich der Ort auch Dorf der Drei-Kulturen bezeichnet. Gemeint ist damit die muslimische, die jüdische und zuletzt die christliche Kultur.

Seinen dörflichen Charme spiegelt der Ort auch heute noch wider, und durch die Lage am südlichen Rand des Almijara-Tejeda-Gebirges, auf 425m, findet sich auch im Winter ein mildes Klima.

Schon bei der Anreise erkennt man als eines DER Weißen Dörfer und hat in den frühen Jahren der "Touristischen Besiedlung" besonders Anklang bei Künstlern gefunden. Dieses spiegelt sich wieder an den vielen Geschäften mit Töpferwaren und Ateliers.

Mehrfach wurde Frigiliana als "Schönstes Dorf Andalusiens" ausgezeichnet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Málaga.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Fernbahnhof ist der Bahnhof Maria Zambrano in Málaga.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Über eine Pendelbuslinie ist Frigiliana 1 Typ ist Gruppenbezeichnung mit dem zentralen Busbahnhof 2 Typ ist Gruppenbezeichnung von Nerja verbunden.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Frigliliana erreicht man am besten über die Küstenschnellstraße Autopista del Mediterráneo A-7 (Symbol: AS km 295 - Ausfahrt Nerja) und dann weiter über die MA-5105 in Richtung Norden (ca. 4 km).

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Frigiliana

Da das Dorf sehr klein ist, kommt man ohne Fortbewegungsmittel aus. Im Gegenteil, das Auto hindert etwas bei der Erkundung des Ortes. Alles lässt sich sehr bequem zu Fuß erreichen. Dabei sollte man das Labyrinth der Gassen aber nicht unterschätzen. Viele der Gassen sind nicht nur sehr eng, sondern auch sehr steil. Man sollte also schon ganz gut zu Fuß sein oder entsprechend mehr Zeit mitbringen.

Am zentralen Platz, an der Calle San Sebastian 3 Typ ist Gruppenbezeichnung, finden sich zudem immer Taxis, um in die Umgebung und Nerja zu gelangen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Ortskern mit seinen maurischen Strukturen, seinen schönen, engen Gassen mit den Verzierungen und Schmuck ist sicherlich die Sehenswürdigkeit. Das Dorf, dass schön mehrfach eine Auszeichnung als das "Schönste Dorf Andalusiens" bekommen hat, ist selber die Sehenswürdigkeit. Wenn man von einem "weißen Dorf" redet, dann meint man sicher Ortschaften, die ähnlich Frigiliana sind. Dazu sind die Bürger sogar verpflichtet, ihre Häuser alle paar Jahre zu kalken, dass sie immer in weiß erstrahlen. Schön ist auch die Sicht zu Meer. An vielen Stellen im Ort hat man einen schönen Blick auf die Küste.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Man sollte die Ortschaft zu Fuß erkunden und genießen. Hier kann man die Lebensart Andalusiens einatmen. Rund um den Ort kann man aber auch sehr schön wandern. Mehrere Touren sind bekannt und werden genutzt. So führt etwa eine Tour zu dem Burgberg, der Berg, auf den die Reste der Burg noch zu sehen sind. Der Berg belohnt mit einer herrlichen Aussicht.

Einkaufen[Bearbeiten]

Am Eingang des Dorfes findet man auf der linken Seite ein kleines, aber gut sortiertes Lebensmittelgeschäft "bei Louisa". Andalusische Keramik kauft man am besten in der "Artisania de Frigiliana", die in einem ehemaligen Fabrikgebäude am Ortseingang untergebracht ist.

Küche[Bearbeiten]

Es gibt hier in Frigiliana auch Restaurants und Tapas-Bars. Die sind aber nicht so einfach zu finden. Do manch Gasse in dem Labyrinth der Gassen hat ein Restaurant oder eine Bar als Ziel. Hier kann man gemütlich sitzen und etwas essen oder trinken. Das Essen ist wie zu erwarten sehr mediterran und traditionell.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Eine Apotheke ist an der Plaza Dona Amparo Guerrero 1 Typ ist Gruppenbezeichnung zu finden, die mit dem Pkw erreicht werden kann. Für Notfälle findet sich in Torrox-Costa eine Apotheke die durchgehend (7 Tage die Woche) geöffnet hat.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Avenida de Andalucía 2 Typ ist Gruppenbezeichnung

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Frigiliana bildet eines der Ziele des Wanderweges GR-242 der von Periana zu den Höhlen von Nerja führt. Somit wäre für den Wanderer sich einmal ein Ziel definiert.
  • wer es etwas einfacher möchte kann auch dem Rio Higueron folgend nach Nerja wandern.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.