Diskussion:Loisachtal

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überlegung: "Loisachtal" unter "Loisach" ?

Inn.., Rhein.., Donau.. auch ohne Tal, Grundsätzliche Festlegung: Flussbezeichnungen mit / ohne Tal?
Bbb 08.März,2007,16:03
Zu Loisachtal tendierend. Flussartikel sind ohnehin weniger erwünscht (Wikivoyage:Gewässer), außerdem verschärft sich dann das IstIn-Problem (nördlich von Murnau kann man wohl nicht mehr von einem Tal sprechen und dort sind die Bayerischen Alpen) zuende. --(WV-de) Steffen M. 16:15, 8. Mär. 2007 (CET)
Das Loisachtal als Region zu betrachten macht Sinn, also: Loisachtal;
Aber Aussage in Wikivoyage:Gewässer: "Generell schreiben wir keine alleinstehenden Artikel über Gewässer als Reiseziel" wäre dann zu Überdenken: Flüsse wie z.Bsp. Der "Rhein" oder die "Donau" oder "Inn" sind schon als (Sammlung von) Regionen zu betrachten (Oberrhein, Vorderrhein, oder auch Donauebene bzw. Fluß-Delta;
Für große Flüsse: Portale ? Bbb 08.März,2007,16:31
Das kommt darauf an, wie die Abstimmung zu den Portalen ausfällt. Eine Mehrheit für "Ja" bedeutet, dass die Portale ausschließlich Arbeitsplattformen werden; Artikelsammlungen wird es dann nicht geben. Ein mehrheitliches "Nein" wird mE aber auch nicht das Gegenteil erzeugen, da kein Gegenvorschlag gemacht würde (erinnert mich irgendwie an die Volksabstimmung im Freistaat Coburg 1919 über den Anschluss an Thüringen: "Nein" bedeutete die Ablehnung dieses Schrittes. Auf den Stimmzetteln war jedoch nicht vermerkt, dass "Nein" gleichzeitig die Zustimmung zum Anschluss an Bayern bedeutete! Trotzdem wertete die Coburger Regierung das klare Votum der Bevölkerung vom 30. November 1919 von 88,3% Nein-Stimmen, also gegen Thüringen, als Bestätigung ihres Anschlusskurses an Bayern.). --(WV-de) Steffen M. 16:41, 8. Mär. 2007 (CET)
weitere Entwicklung der "Portale" wird bestimmt interessant;
Sehe dann aber das Thema "Artikel zu Gewässer" auch hinsichlich der Arbeit der letzten Tage: Tegernsee, Schliersee, Spitzingsee ..."Spitzing" (noch?), Chiemsee, Ammersee, Starnberger See ..., da gehts im Atrikel schon im wesentlichen um das "Gewässer" an sich, passt das so noch zum Stil von WV? Bbb 08.März,2007,17:01
Ich denke schon, da diese Gewässer allesamt Regionscharakter haben. Anders Flüsse: Eigentlich ist der Rhein doch eher eine Reiseroute, so etwas wie die Transsib, wo man tagelang drauf rumschippern kann und dabei unzählige Flächenregionen durchquert. --(WV-de) Steffen M. 17:12, 8. Mär. 2007 (CET)

Ich sehe das nicht so eng. Die beschriebenen Seen sind Regionen. Sicher kann man sie zu "Oberbayrische Seen" zusammenfassen. Aber was ist mit dem Bodensee? Ist Gewässer und Region. Vielleicht sollten wir unsere Gewässerrichtline überdenken. Ich schlage vor den Ausgang "Portale" abzuwarten. Jetzt war der Steffen schon wieder schneller.--(WV-de) Der Reisende 17:15, 8. Mär. 2007 (CET)

Themenartikel oder Löschen ?[Bearbeiten]

Das Gebiet des Flußlaufs der Loisach überschreitet momentan drei Regionen:

In den Bereich Themenartikel verschieben oder Löschen ?--(WV-de) Bbb 10:53, 9. Feb. 2009 (CET)