Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Deutsch Jahrndorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Deutsch Jahrndorf
ungarisch Németjárfalu, slowakisch Nemecké Jarovce
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Deutsch Jahrndorf ist eine Gemeinde im Nordburgenland, direkt am Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowakei. Es ist eine "Zipfelgemeinde"; auf Gemeindegebiet liegt der am östlichsten gelegene Punkt des österreichischen Staatsgebietes.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nachbargemeinden
Pama / Bijelo Selo Bratislava IV. - Jarovce (Kroatisch Jahrndorf)
Bratislava IV. - Rusovce (Karlburg)
Bratislava IV. - Čunovo (Sarndorf)
Himmelsrichtungen.png Rajka (Ragendorf)
Zurndorf Nickelsdorf

Der Namensvorsatz "Deutsch" stammt von der vorwiegend deutschsprachigen Bevölkerung. Der bis 1945 vorwiegend kroatischsprachige Nachbarort Kroatisch Jahrndorf - Jarovce - ist heute ein Stadtteil von Bratislava IV.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster Flughafen: Bratislava

Mit dem öffentlichen Verkehr[Bearbeiten]

In Deutsch Jahrndorf gibt es keinen Bahnhof. Die nächsten Bahnhöfe sind:

  • Pama - ca. 7 km westlich mit Halten von Regionalzügen zwischen Bruck an der Leitha und Bratislava Petržalka (auch zahlreiche Direktzüge ab Wien Hauptbahnhof); weiter mit Regionalbussen
  • Nickelsdorf - ca. 10 km südlich mit Halten von Regionalzügen zwischen Bruck an der Leitha und Hegyeshalom (auch zahlreiche Direktzüge ab Wien Hauptbahnhof und Győr); weiter mit Regionalbussen
  • Rajka - ca. 10 km östlich mit Halten von Regionalzügen zwischen Bratislava Petržalka und Hegyeshalom; keine Busverbindung jedoch gibt es einen Radweg.
  • Hegyeshalom - ca. 15 km südöstlich auch mit Railjetverbindungen Wien-Budapest. Keine öffentliche Verkehrsanbindung jedoch günstig für die Anreise mit Rad in der Bahn, da man so auch direkte Schnellzüge aus Deutschland nehmen kann. Außerdem ist der Grenzbahnhof sowohl zum österreichischen wie auch zum ungarischen Inlandstarif erreichbar.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über kleine Landesstraßen von der A6 (Ausfahrt Gattendorf) und der A4 (Ausfahrt Nickelsdorf). Die Straßenverbindungen zur ungarischen Ortschaft Rajka sowie zum Pressburger Stadtteil Rusovce sind für PKW mit einem Fahrverbot versehen, man muss über Nickelsdorf oder Kittsee fahren.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Über die schwach befahrenen Landesstraßen von den oben genannten Bahnhöfen (Zugmitnahme in den Regionalzügen erlaubt)
  • Von Rusovce und Rajka über lokale Verbindungswege (tlw. unasphaltiert)

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Evangelische Pfarrkirche, errichtet 1837-1838 von Gottfried Brendel aus Pressburg. Es ist ein Saalbau mit strenger Pilastergliederung, der Innenraum ist fünfjochig mit Tonnengewölbe. Der Kanzelaltar aus der Bauzeit hat ein schönes Schmiedeeisengitter aus dem Jahr 1795.
  • Katholische Pfarrkirche, errichtet nach Zerstörung in den Türkenkriegen im Jahr 1783. Quadratischer romanischer Chor mit Spitzbogenfenstern, massiver Kirchturm mit gotischen Erhöhungen und Viereckluken.
  • Skulpturenpark im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowakei: Zur Erinnerung an den Fall des Eisernen Vorhangs 1989 wurden verschiedene Plastiken von internationalen Künstlern geschaffen. Erreichbar über einen österreichisch-ungarischen Grenzweg.
  • Karlhof, ein Meierhof
  • Zeiselhof, ein Meierhof mit Walfahrtskapelle, derzeit bewirtschaftet von den Benediktinern von St. Martinsberg-Pannonhalma
  • Dorfmuseum: zu sehen gibt es u.A. die in den 1980er Jahren auf dem Karlhof gefundenen Werkzeuge und Skulpturen aus der Römerzeit
  • Albrechtsmühle
  • Sowjetischer Soldatenfriedhof aus dem 2. Weltkrieg

Aktivitäten[Bearbeiten]

Es gibt einen Sportplatz am südlichen Ortsende (Nickelsdorfer Straße)

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt einen Nahversorger an der Oberen Hauptstraße.

Küche[Bearbeiten]

  • Gasthaus zum Dreiländereck

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Wohnwagenstellplatz in der Söldnergasse


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Kittsee
  • Nickelsdorf
  • Bratislava

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg