Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Amerika
Artikelentwurf

Cuernavaca

Aus Wikivoyage
Cuernavaca
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Cuernavaca ist eine Stadt in der Provinz Morelos in Mexiko.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Cuernavaca liegt etwa 80 km südlich von Mexiko-Stadt auf einer Höhe von 1.500 m Höhe. Sie wurde etwa um 1100 n.Chr. von den Nahua gegründet, sie nannten sie "Cuauhnahuac", "nahe bei den Bäumen". Als die Spanier 1521 die Stadt eroberten, klang für sie dieser Name so ähnlich wie "cuerno de vaca", "(Kuhhorn)". Die neuen Herren brachten das Zuckerrohr in das mexikanische Hochland, und es entstanden zahlreiche prächtige Haziendas. Auch der Kaiser Maximilian ließ sich hier eine Sommerresidenz errichten. Heute noch ist die Stadt ein beliebter Sommersitz reicher Mexikaner.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • General Mariano Matamoros Airport (Aeropuerto Internacional General Mariano Matamoros, Flughafen Cuernavaca, IATA: CVJ). General Mariano Matamoros Airport in der Enzyklopädie Wikipedia General Mariano Matamoros Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGeneral Mariano Matamoros Airport (Q2334252) in der Datenbank Wikidata. Nationaler Flughafen. Die nächsten internationalen Flughäfen sind in Mexiko-Stadt und in Toluca.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Cuernavaca

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Palacio Cortés (Cuauhnáhuac Regional Museum,)
  • 2 Teopanzolco Teopanzolco in der Enzyklopädie Wikipedia Teopanzolco im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTeopanzolco (Q2404076) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Jardin Borda (Jardín Borda), Av. Morelos 271, Cuernavaca Centro, Centro, 62000 Cuernavaca, Mor. Jardin Borda in der Enzyklopädie Wikipedia Jardin Borda im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJardin Borda (Q5926362) in der Datenbank Wikidata.
  • 4 Kathedrale Catedral de la Asunción de María (Catedral de Cuernavaca). Kathedrale Catedral de la Asunción de María in der Enzyklopädie Wikipedia Kathedrale Catedral de la Asunción de María im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKathedrale Catedral de la Asunción de María (Q5192604) in der Datenbank Wikidata. Mit dem Bau der Kirche wurde bereits 1529 begonnen. 1598 wurde sie Klosterkirche der Franziskaner, 1821 erhielt sie den Titel einer Kathedrale. 1882 durch ein Erdbeben beschädigt, 1957 gründlich renoviert. Die Kirche gehört zu den 14 frühesten Klöstern, die an den Hängen des Popocatépetl errichtet wurden und die seit 1994 zum UNESCO-Welterbe gehören. Unesco-Welterbestätten in Nordamerika
  • Ocotepec
  • 5 Wasserfall San Antón (Salto de San Antón). Ca. 40 m Fallhöhe.
  • 6 Museum Casa Robert Brady, Calle Netzahualcoyotl No. 4, Cuernavaca, Morelos, 62000, México. Tel.: +527773188554. Das "Robert Brady Museum" ist ein Haus, das unterhalb der schönen Kathedrale von Cuernavaca liegt. Robert Brady war ein amerikanischer Händler und Kunstsammler der sich sein Zuhause in Cuernavaca eingerichtet hat. Unter anderem sind original Gemälde von Frida Kahlo und Diego Rivera zu sehen. Geöffnet: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr. Preis: Aktueller Eintrittspreis 30 MXN.
  • 7 Taller de Alfaro Siqueiros (La Tallera), Calle Venus 52, Jardines de Cuernavaca, 62360 Cuernavaca, Mor.
  • 8 Jardín Etnobotánico La Casa del Olindo, Mariano Matamoros 14, Acapantzingo, 62440 Cuernavaca, Mor.,.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Mision Grand Cuernavaca, Calle Galeana 29, Acapantzingo, 62440 Cuernavaca, Mor. Tel.: +527772280923.
  • 2 Real del Sol, Av. Cuauhtémoc 39, Amatitlán, 62410 Cuernavaca, Mor.
  • 3 Hotel Bajo El Volcán, Humboldt 19, Cuernavaca Centro, Centro, 62000 Cuernavaca, Mor.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.cuernavaca.gob.mx – Offizielle Webseite von Cuernavaca

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.