Chum Phae

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Chum Phae
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Chum Phae (thailändisch: ชุมแพ; auch Chumpae geschrieben) ist eine Stadt in der thailändischen Provinz Khon Kaen.

Anreise[Bearbeiten]

Bus:

  • Chum Phae liegt an der Fernbuslinie Khon KaenLom SakPhitsanulok, die fünfmal täglich von Sombattour und einmal täglich von Phetprasert bedient wird. Von Khon Kaen braucht man gut 1½, von Lom Sak knapp zwei, von Phitsanulok etwa vier Stunden.
  • Bangkok – Fahrdauer ca. 6-8 Std. (unklar, ob es noch Direktverbindungen von/nach Bangkok gibt; notfalls muss man in Khon Kaen umsteigen)

Mobilität[Bearbeiten]

Im Ort bewegt man sich im Regelfall mit dem Tuk-Tuk oder zu Fuß. Taxis gibt es in Chum Phae nicht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Im Ort gibt es eine Reihe besuchenswerter Wats (buddhistischer Tempel).
  • Historische Stadt Non Mueang (Non Mueang Ancient Town; เมืองโบราณโนนเมือง). Ausgrabungsstätte mit Ruinen einer alten Stadt aus der Dvaravati-Epoche (7. bis 11. Jahrhundert n. Chr.). 3 km südlich des Ortskerns von Chum Phae.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt einen Tesco Lotus, einen Makro sowie einen Stadtmarkt. Ausserdem gibt es einen Global House Store sowie andere etwas kleine Fachmärkte.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

An der Hauptstraße gibt es ein größeres Hotel.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Nationalpark Phu Pha Man. Hügellandschaft mit intensivem immergrünem Wald, Wasserfällen, Tropfsteinhöhlen und prähistorischen Höhlenmalereien; ca. 30 km nordwestlich von Chum Phae, an der Nationalstraße 201 Richtung Loei.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.