Cecina

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Cecina
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Cecina ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Livorno in der Toskana. Sie ist ein Teil der Etruskischen Riviera. Partnerstadt in Deutschland ist Gilching.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Ortschaft Cecina wurde als Handelszentrum im 19. Jahrhundert gegründet und entwickelte sich zu einer Kleinstadt. Heute ist sie mit dem Ortsteil Cecina Mare (auch Marina di Cecina) zusammengewachsen. Zur Gemeinde gehören daneben noch die Ortsteile San Pietro in Palazzi und San Vincenzino. Der Name der Stadt ist abgeleitet von dem Flus Cecina, der auf dem Gebiet der Gemeinde in das Tyrrhenische Meer mündet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof liegt an der Strecke Pisa - Livorno, es gibt Verbindungen nach Florenz und Grosseto.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Cecina liegt an der SS1 Variante Aurelia, die Stadt ist 38 km entfernt von Livorno, nach Pisa sind es 58 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Cecina

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Archäologisches Museum, Via Francesco Domenico Guerrazzi. Tel.: +39 586 680145. Das Museo Archeologico Etrusco-Romano befindet sich in der Villa La Cinquantina in Cecina. Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert. Hier werden die Funde aus frühgeschichtlicher und etruskisch-römischer Zeit ausgestellt.
  • Museo della Vita e del Lavoro della Maremma Settentrionale. Volkskunde-Museum.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Am Strand[Bearbeiten]

Der Strand entlang des Siedlungsgebietes von Cecina Mare ist überwiegend privat. Der Strand Marina di Cecina liegt südlich der Mündung des Flusses, hier sind Strandabschnitte für Hotelgäste reserviert, es gibt auch etliche Badeanstalten. Am Strandabschnitt Le Gorette nördlich der Mündung findet man ebenfalls Badeanstalten. Über beiden Stränden weht seit Jahren das Qualitätssymbol der Blaue Flagge Blaue Flagge.

Südlich davon schließt sich über mehrere Kilometer die Pineta mit ausgedehnten Wanderwegen und einem kleinen "Forstlehrpfad" an. Entlang der Pineta ist der Strand öffentlich zugänglich aber auch ohne Strandaufsicht. Auf den breiten Hauptwegen innerhald der Pineta kann man auch gut Radeln.

In Cecina Marina lockt nicht nur der Strand mit dem Meer sondern auch ein Aquapark:

Während der Sommermonate sind entlang der Viale Galliano verschiedene Angebote - von - Bücherständen über Cafes bis zu fahrbetrieben / Schaustellerangeboten für Kinder - verfügbar.

Einkaufen[Bearbeiten]

Markttag in Cecina ist Dienstag, in Cecina Mare (nur in den Sommermonaten) Sonntag

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.comune.cecina.li.it – Offizielle Webseite von Cecina

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.