Busan/Suyeong-gu

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
< BusanWelt > Eurasien > Asien > Ostasien > Südkorea > Busan > Suyeong-gu

Suyeong-gu ist ein Stadtteil von Busan.

Anreise[Bearbeiten]

Am besten mit der U-Bahn ([1]) erreichbar.

  • Linie 2 (Grün): Hopo - Seomyeon - Gwangan - Suyeong - Haeundae - Jangsan

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Gwangan Brücke (광안대교) (U-Bahn Linie 2 Gwangan). Ungefähr 10 Minuten von der U-Bahnstation ist Brücke vom Gwangalli Strand zu sehen. Besonders schön ist es bei Sonnenuntergang.
Gwangan Brücke

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Gwangalli Strand (광안리) (U-Bahn Linie 2 Gwangan Station Exit 3). Der Strand ist etwas kleiner als der Strand in Haeundae-gu. Tagsüber kann man baden und sich sonnen. Abends und Nachts kann dann sehr gut in die anliegenden Bars und Restaurants gehen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Millak Town Raw Fish Center (민락타운 외 센터), Millaksubyeon-ro 1, Busan. Das Gebäude befindet sich am nördlichen Ende des Gwangalli Strandes. Im Erdgeschoß befindet sich ein kleiner Fischmarkt in dem lebendige Fische und andere Meerestiere verkauft werden. Hier kann man sich Fisch aussuchen und in eines der Rohfischrestaurants in den oberen Etagen bringen lassen. Für ca. 20k Won bekommt man genug Fisch und Meeresfrüchte für zwei Personen, es kommen allerdings noch min. 10k Won für die Zubereitung Beilagen im Restaurant hinzu. Alternativ kann man auch direkt ein Rohfischmenü in einem der Restaurants bestellen, dabei verpasst man aber den Einkauf auf dem Markt.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

An der Promenade vom Gwangalli Beach sind einige Bars. Wenn die Temperaturen es erlauben werden auch direkt am Strand alkoholische Getränke verkauft. Sehr schön ist auch der nächtliche Anblick der beleuchteten Gwangan Brücke.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Suyeong-gu Website (engl.)

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.