Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Billund

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Billund Kro - (1).jpg
Billund
Region Süddänemark
Einwohner
6.194 (2014)
Höhe
58 m
Tourist-Info Web Billund Tourismus
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Dänemark
Reddot.svg
Billund

Billund ist eine dänische Stadt in Jütland und vor allem als Heimat der berühmten LEGO-Steine weltbekannt. Der Freizeitpark Legoland ist der erste dieses Namens und wurde bereits 1968 gegründet. Jährliche besuchen etwa 1,6 Millionen Besucher den Park und machen ihn damit zur größten Touristenattraktion Jütlands.

Hintergrund[Bearbeiten]

Billund liegt relativ zentral in Jütland. Bekannt ist es als Hauptsitz des Spielzeugunternehmens Lego.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Billund besitzt einen eigenen internationalen Flughafen (IATA CodeBLL), den zweitgrößten Flughafen in Dänemark. Direkte Linienflüge gibt es u. a. mit Lufthansa von Frankfurt, mit British Airways/Sun-Air von Düsseldorf und München, mit Ryanair von Berlin-Schönefeld (ab Ende Oktober 2017[veraltet]), mit KLM von Amsterdam sowie verschiedene Umsteigeverbindungen aus dem deutschsprachigen Raum mit SAS via Kopenhagen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Fernbahnhof liegt in Vejle an der Linie Aarhus–Vejle. Dort hält zweimal täglich auch ein durchgängiger Intercity aus Hamburg. Vom Bahnhof Vejle nach Billund verkehrt eine öffentliche Buslinie. Ab Hamburg braucht die schnellste Verbindung mit Bahn und Bus insgesamt 4½ Stunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Seit der Stilllegung des Bahnhofs 1957 besteht der öffentliche Personenverkehr aus Busverbindungen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Billund liegt unweit der Europastraßen 20 und 45.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • Billund Kirke
  • Skjoldbjerg Kirke, Vorbasse
  • Vorbasse Kirke

Archäologische Stätten[Bearbeiten]

  • Runensteine
  • Hünengräber in Jelling

Museen[Bearbeiten]

  • Kongernes Jelling, Museum, Vermittlungszentrum Wikingerzeit
  • Vandel Museum
  • Museumsgarten Karensminde (Morsbølvej 102, 7200 Grinnell)

Kultureinrichtungen[Bearbeiten]

  • Billund Centret, Kulturzentrum. Hier befindet sich auch die Billund Kommunale Kunstsamling (Kunstsammlung).
  • Skulpturenpark, 1991 angelegt
  • Ökolarium

Tierparks[Bearbeiten]

  • Givskud Zoo
  • Skærup Zoo
  • Enghave Tier- und Naturpark
  • Givskud-Löwenpark

Aktivitäten[Bearbeiten]

Legoland[Bearbeiten]

Der seit seiner Gründung 1968 mittlerweile auf 14 Hektar angewachsene Freizeitpark Legoland ist natürlich die Attraktion schlechthin in der Stadt. Der Freizeitpark gliedert sich in acht verschiedene Themenwelten: Duplo Land, Imagination Zone, Legoredo Town, Adventure Land, Miniland, Pirate Land, Knights' Kingdom und Lego City.

Weitere Parks[Bearbeiten]

  • Lalandia Billund, Wasserpark
  • Legelandet, Indoor-Spielpark für Kinder
  • Baboon City, Indoor-Vergnügungszentrum

Sport[Bearbeiten]

  • Golfklubs
  • Angeln
  • Radfahren

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Wer kein Dänisch kann, der kann mit Englisch und vielleicht mit Deutsch weiterkommen.

Für weitere Fragen steht natürlich das Fremdenverkehrsamt Billunds zur Verfügung.

VisitBillund - Erhvervsfremme, Rådhuscentret 16, 7190 Billund. Tel.: +45 7972 7299.

  • Posthuse, Butikstorvet 15, 7190 Billund. Tel.: +45 8020 7030. Geöffnet: Montag bis Freitag 11:00-17:00.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.