Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Bangkok/Sukhumvit

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abendliche Skyline an der Thanon Sukhumvit

Sukhumvit (ausgesprochen: sù-kǔm-wíd) ist ein Stadtteil von Bangkok. Die Thanon Sukhumvit (englisch Sukhumvit Road) mit ihren Nebenstraßen ist eine der Hauptausgehgebiete Bangkoks. Hier sind zahlreiche internationale Hotels und Appartementanlagen für wohlhabende Bangkoker und Expats, schicke Restaurants, Bars und Clubs zu finden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Skytrain-Linie entlang Sukhumvit
Soi Thong Lo

Die Thanon Sukhumvit ist ursprünglich eine Landstraße, eine der vier wichtigsten Nationalstraßen des Landes, die von Bangkok nach Südosten führt, an der Ostküste des Golfs von Thailand entlang, vorbei an Pattaya und Rayong bis an die kambodschanische Grenze. Noch Mitte des 20. Jahrhunderts begann sie vor den Toren der Stadt und führte durch Reisfelder und sumpfige Gebiete. Während des Booms der 1970er- und 80er-Jahre wuchs die Stadt aber rapide. Heute sind mindestens die ersten 30 Kilometer der Straße – über die eigentlichen Grenzen Bangkoks hinaus – verstädtert oder suburbanisiert. Durch die Eröffnung des Skytrains Ende 1999, dessen hellgrüne Linie oberhalb der Thanon Sukhumvit fährt, wurde die Straße und ihre Nebenstraßen weiter aufgewertet. Auch weiter außen gelegene Abschnitte sind nun innerhalb von Minuten erreichbar und man muss nicht mehr im Stau stehen. Die Sukhumvit-Gegend wurde dadurch eine der begehrtesten Wohn- und Geschäftslagen und vor allem die Nebenstraßen Thong Lo und Ekkamai entwickelten sich zu beliebten Ausgehmeilen.

Dieser Reiseführer behandelt die Bezirke beiderseits der Thanon Sukhumvit, also Watthana, Khlong Toei, Phra Khanong und Bang Na.

Die Nebenstraßen (Soi) der Thanon Sukhumvit haben in der Regel keinen Namen, sondern eine Nummer. Die geradzahligen Soi befinden sich stadtauswärts gesehen rechts (also südlich oder westlich), die ungeradzahligen links (also nördlich oder östlich) der Hauptstraße. Die größten Nebenstraßen haben jedoch selbst einen offiziellen, z. B. Thanon Asok Montri (vormals Soi 21), oder inoffiziellen Namen, z. B. Thong Lo (Soi 55) und Ekkamai (Soi 63), und besitzen selbst wiederum durchnummerierte Nebenstraßen. Manche Soi gabeln sich auch in ihrem Verlauf, sie sind durch Zahlen mit Schrägstrich gekennzeichnet.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Sukhumvit
Sukhumvit Ecke Asok, eine der meistbefahrenen Kreuzungen Bangkoks

Am besten ist die Sukhumvit-Gegend mit der gleichnamigen Linie des Skytrain (im Netzplan hellgrün verzeichnet) erreichbar, die oberhalb der Thanon Sukhumvit bis fast an die Stadtgrenze führt. An der Haltestelle Asok bzw. Sukhumvit kreuzt sie sich mit der blauen Linie der U-Bahn (MRT), die unterhalb der Thanon Ratchadaphisek und Asok Montri verläuft.

Vom Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi[Bearbeiten]

  • Mit Airport Rail Link (ARL) bis Makkasan, dann Umsteigen auf MRT (400 Meter Fußweg!) bis Sukhumvit (schnell und preiswert, aber unbequem, zumal mit großem Gepäck)
  • Mit ARL bis Phaya Thai, dann Umsteigen auf Skytrain
  • Mit Bus 552 bis BTS-Station On Nut, gegebenenfalls Umsteigen auf Skytrain oder Taxi
  • Taxi (geht schnell dank mautpflichtiger Hochstraßen, aber auf dem letzten Stück kann man noch etwas im Stau steckenbleiben)

Von den Busbahnhöfen der Überlandbusse[Bearbeiten]

Bangkoks östlicher Busbahnhof 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Ekkamai befindet sich direkt an der Thanon Sukhumvit, gegenüber der Einmündung von Soi 63. Hier fahren die Busse von der bzw. zur Ostküste des Golfs von Thailand, also Pattaya, Rayong, Chanthaburi, Trat/Ko Chang. Direkt am Busbahnhof befindet sich die Haltestelle Ekkamai des Skytrains.

Von anderen Stadtteilen[Bearbeiten]

Skytrain: ist in der Regel das Mittel der Wahl in dieser Gegend – schnell, sauber, klimatisiert und nicht teuer

Khlong-Boote: dieselbetriebene Boote auf dem Khlong Saen Saep am Nordrand der Sukhumvit-Gegend. Wichtige Anlegestellen sind Nana Nuea am Ende der Soi 3 (Nana Nuea), Asok/Phetchaburi mit Umsteigemöglichkeit zur U-Bahn und Soi Thong Lo am Ende der Soi 55 (Thong Lo).

Busse: fahren auf der Thanon Sukhumvit und den größeren Nebenstraßen. Wegen Staus und häufiger Halte muss man aber eine längere Fahrtzeit einplanen.

Taxis: kann man auf der Thanon Sukhumvit praktisch zu jeder Tages- und Nachtzeit heranwinken. Oft stehen sie aber im Stau.

Motorradtaxis: stehen in der Regel an den Straßenecken der Thanon Sukhumvit und in der Nähe der Skytrain-Stationen und bringen einen auf den Nebenstraßen bis ans jeweilige Ziel. Sie haben den Vorteil, den Staus ausweichen zu können, die Fahrweise kann aber gewöhnungsbedürftig sein. Kurze Strecken sollten etwa 20 Baht kosten. Unbedingt auf einem Helm bestehen und gut festhalten!

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Haupteingang des Queen Sirikit National Convention Center
Benchakitti-Park
  • 1 Wat Thammamongkhon (วัดธรรมมงคล auch Dhammamongkol geschrieben), Soi Punnawithi 22. Auffälliger und ungewöhnlicher Tempel, der 1963 zu Ehren des prominenten Waldmönchs Phra Thep-Chetiyachan (Luang Pho Wiriyang) errichtet wurde. Dieser hatte einmal an der Stelle übernachtet, als hier noch ein Wäldchen war, inzwischen ist aber die Stadt ringsum gewachsen. Auffälligste Merkmale sind der 95 Meter hohe Chedi, der sich an der Form des Mahabodhi-Tempels in Bodhgaya (Indien) orientiert und damit von der in Thailand üblichen Form abweicht (er sieht eher wie ein Turm aus) sowie die ganz dunkelgrüne – fast schwarze – sitzende Buddhastatue aus Jade. – BTS Punnawithi, dann sind es noch 1,3 km zu Fuß oder mit (Motorrad-)Taxi. Geöffnet: täglich geöffnet. Preis: Eintritt frei.
  • 2 Queen Sirikit National Convention Center (QSNCC). - Tagungen, Messen und weitere Sonderveranstaltungen in architektonisch interessantem Neubau, angenehm in der Nähe eines Sees gelegen. Interessant ist z. B. die Reisemesse Thai Thiao Thai Anfang September, die sich aber in erster Linie an Thailänder richtet, die im eigenen Land reisen. – MRT Queen Sirikit National Convention Center Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Benchakitti-Park, Th. Ratchadaphisek. Idyllischer Park mit einem großen See. – MRT Queen Sirikit National Convention Center oder Bus Akhan Ratchada
  • 4 Benchasiri-Park, Th. Sukhumvit, gegenüber Einmündung Soi 35 (neben Emporium Shopping Complex). Kleiner Park mit Teich. – BTS Phrom Phong
  • 5 Chuwit Garden, Th. Sukhumvit, Ecke Soi 10. Schattiger und gepflegter öffentlicher Garten in bester Lage, der von dem ehemaligen großen „Massagesalon“-(d. h. Bordell)-Besitzer und späteren populistischen Politiker Chuwit Kamolvisit gestiftet wurde. – BTS Nana

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sitz der Siam Society
Radfahren

Will man diesen Stadtteil mit dem Fahrrad entdecken, lässt man sich am besten von ortskundigen Guides führen, die die stark befahrenen Hauptstraßen meiden und einen stattdessen auf versteckten Gassen an interessante Orte leitet.

Kultur
  • 2 Pridi Banomyong Institute, 65/1 Soi Thong Lo (Sukhumvit Soi 55). Tel.: (0)2-3813860-1, (0)86-7877155. Das nach dem Politiker und Intellektuellen Pridi Banomyong (1900–1983), der wegen seines Engagements für Demokratie in Thailand viele Jahre seines Lebens im Exil verbringen musste, benannte Institut dient als Museum, Bibliothek und Galerie. Außerdem finden hier Aufführungen junger, unkonventioneller Theatergruppen statt und es werden Filme vorgeführt, die in den großen Mainstream-Kinos nicht gezeigt werden. – BTS Thong Lo (von dort sind es noch 500 m) Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Siam Society, 131 Th. Asok Montri. Tel.: (0)2-6616470-3. Die 1904 gegründete Siam Society ist die älteste und renommierteste Vereinigung zur Erforschung und Pflege der thailändischen Kultur und Geschichte. Hier tauschen sich einheimische und ausländische Thailand-Experten aus, es finden Vorträge und Konzerte statt. In der Bibliothek des Vereins werden einmalige historische Manuskripte und Bücher aufbewahrt. Ein originalgetreues traditionell-nordthailändisches Haus inmitten eines friedlichen grünen Gartens demonstriert das überlieferte Alltagsleben in dieser Region. Die Aufzeichnungen der Siam Society zählen zum UNESCO-Weltdokumentenerbe. – MRT Sukhumvit (Ausgang 1 nehmen) oder BTS Asok (Ausgang 3) Geöffnet: Di–Sa 9–17 Uhr sowie zu besonderen Veranstaltungen. Typ ist Gruppenbezeichnung

Einkaufen[Bearbeiten]

Terminal 21
Emporium
EmQuartier
  • zahlreiche kleine Stände auf dem Gehsteig der Thanon Sukhumvit (zwischen Soi 3 und 15)
  • 1 Terminal 21, 88 Sukhumvit Soi 19. Schicke Mall, vorwiegend für Bekleidung, es gibt aber auch viele Restaurants. „Thema“ des Hauses ist das Reisen, die Rolltreppen sind als „Abflug-Gates“ ausgeschildert, jede Etage ist einer anderen Weltstadt gewidmet. Eine Attraktion sind auch die passend zum jeweiligen Land gestalteten Toiletten, vor allem die auf der Tokio-Etage. Ab und zu finden hier Modenschauen und andere Sonderveranstaltungen statt. Im obersten Stock ist ein Multiplex-Kino. – BTS Asok oder MRT Sukhumvit
  • 2 Emporium, 622 Th. Sukhumvit. Nobeleinkaufszentrum, vertreten sind internationale Luxusmarken (Chanel, Louis Vuitton, Cartier etc.) in den Bereichen Mode, Schmuck, Kosmetik und Wohneinrichtung sowie hochpreisige Restaurants und Cafés. – BTS Phrom Phong
  • 3 EmQuartier, 651 Th. Sukhumvit. 2015 eröffnete Erweiterung des Emporium auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Thanon Sukhumvit mit futuristischer Fassade. Gemeinsam mit der noch zu bauenden EmSphere bilden sie das EM District, das sich nach Vorstellung der Projektentwickler zu einer der führenden Shopping-Gegenden der Stadt entwickeln soll. Auch hier findet man Repräsentanzen internationaler Luxusproduzenten, in den oberen Stockwerken aber auch Läden für einen Mittelklasse-Geldbeutel (Zara, H&M, Gap sowie thailändische Marken). Es gibt drei baulich getrennte Zonen, die mit Übergangswegen verbunden sind. Im „Waterfall Quartier“ gibt es natürlich einen künstlichen Wasserfall, in der Restaurant-Zone, dem „Helix Quartier“, einen spiralförmigen Gang.
  • CentralPlaza Bangna.

Je weiter man in die Außenbezirke vordringt, umso mehr sind die Geschäfte auf die lokale Anwohnerschaft ausgerichtet und umso günstiger werden die Preise. So findet man zum Beispiel Elektrogeräte in großer Auswahl und sehr preiswert in den Kaufhäusern in den äußeren Sois der Thanon Sukhumvit.

Küche[Bearbeiten]

Orientalische Restaurants in „Soi Arab“

Günstig[Bearbeiten]

  • verschiedene afrikanische und nahöstliche Restaurants in „Soi Arab“ und „Little Africa“ (Soi 3 und 5)
  • Pochana 55. Thai.
  • Banh Mi Boy. Food Truck mit vietnamesischer Küche.

Mittel[Bearbeiten]

Thai
  • 1 Cabbages & Condoms, 10 Sukhumvit Soi 12, Bangkok 10110 (Zwischen den Skytrain-Haltestellen Nana und Asoke gelegen. Von der Skhumvit Rd. man nach Süden in die Soi 12 ein und sieht das Restaurant nach etwa 200m auf der rechten Seite (Hinweisschilder sind reichlich vorhanden).). Tel.: +662 229 4610, Mobil: +662 229 461128. Restaurant zur Unterstützung der Population and Community Development Association (PDA), die sich für Familienplanung und Verhütung sexuell übertragbarer Krankheiten unterstützt. Deswegen ist das ganze Restaurant mit Dekorationen und Einrichtungsgegenständen aus Kondomen gestaltet. Geöffnet: Täglich 11:00-22:00 Uhr.
  • Greyhound Cafe.
  • Rot Sabieng oder Rosabieng.
  • The Local.
  • Soul Food Mahanakorn.
  • Paste Bangkok.
Asiatisch
  • zahlreiche japanische Restaurants an der Thong Lo Soi 13 bzw. Sukhumvit Soi 49/4 (Soi Akkharaphat), insbesondere im 2 Nihonmura-Komplex. Hier ist sozusagen ein „Kleines Tokio“ in Bangkok.
  • Bankara Ramen. Japanisch.
  • BonChon Chicken, Thong Lo. Amerikanisch/koreanisch.
  • Le Dalat, Emquartier. Vietnamesisch.
Westlich
  • 3 Bei Otto, 1 Soi 20, Sukhumvit Road. Tel.: +66 2-2600869, Fax: +66 2-2581496. Für alle Touristen, die nach einem längeren Asien-Urlaub Heißhunger auf Rouladen, Schnitzel oder Bratwurst verspüren, empfiehlt sich ein Besuch bei Otto. Das Publikum besteht aus Touristen mit Heißhunger auf deutsches Essen und Expatriates, welche die deutsche Küche vermissen. Thai-Frauen im Dirndl servieren original deutsche Gerichte. Zum Restaurant gehört ein kleines Ladengeschäft, in welchem Wurst aus eigener Schlachtung und Brot aus eigener Bäckerei, nebst deutschen Zeitungen und anderen deutschen Produkten verkauft werden.
  • La Monita Urban Cantina, Emquartier. Mexikanisch.
  • JP French Restaurant. Französisch.
  • DID – Dine in the Dark. International/Fusion und Bio/vegetarisch.

Gehoben[Bearbeiten]

Asiatisch
  • Bo.lan. Thai.
  • Indus. Indisch.
  • 5 Isao, 5 Sukhumvit Soi 31. gehobene japanische/Fusionküche und Sushibar. Man kann keine Reservierungen machen, sondern muss sich gegebenenfalls anstellen, bis ein Tisch frei wird; auch Sushi zum Mitnehmen – (BTS) bis Phrom Phong oder (MRT) bis Sukhumvit Geöffnet: Mo-Fr 11–14.30 und 17.30–22 Uhr; Sa-So 11–23 Uhr.
Westlich
  • Appia. Italienisch.
  • Rossini’s. Italienisch.
  • Quince. International.
  • Limoncello. Italienisch.

Cafés[Bearbeiten]

  • After You, Thong Lo. Gebäck und Dessert.
  • iBerry. Eiscafe.
  • Mr. Jones' Orphanage. Designermäßig im Stile amerikanischer Puppenstuben eingerichteter Kuchen- und Süßigkeitenladen, bei dem vor allem das Auge (und bei den thailändischen Jugendlichen der Instagram-Account) mitisst.

Nachtleben[Bearbeiten]

Nana Plaza
Soi Cowboy

Sukhumvit ist die wohl größte und vielfältigste Gegend der Stadt zum abendlichen Ausgehen. Das Nachtleben konzentriert sich – abgesehen von den berühmten Rotlichtvierteln Nana Plaza (Soi 4) und Soi Cowboy (Soi 23) – entlang von Soi 11, Soi 55 „Thong Lo“ (auch „Thonglor“ geschrieben) und Soi 63 „Ekkamai“. Hier findet man vor allem Clubs und Bars, die sich an ein jüngeres und besserverdienendes Publikum, einheimischer oder ausländischer Herkunft, richten.

Dachbars[Bearbeiten]

Blick von Octave Rooftop Lounge & Bar

Viele der Hotels und Hochhäuser in dieser Gegend verfügen über Dachbars (Rooftop Bars) mit großartiger und stimmungsvoller Aussicht:

  • Long Table.
  • 1 L'Appart, Sofitel Bangkok Sukhumvit (32. OG), 189 Sukhumvit Road Soi 13-15. Preis: Cocktails 340 THB; Bier ab 220 THB; Tapas ab 90 THB.
  • Above Eleven, Soi 11.
  • Octave Rooftop Lounge and Bar, Marriott 57.
VW-Bus-Bar auf Sukhumvit Soi 11 (seit dem Militärputsch 2014 verschwunden)

Weitere Bars und Clubs[Bearbeiten]

Aufsteigend sortiert nach Nebenstraßen (Soi)

  • Levels Club & Lounge, Soi 11.
  • 2 Havana Social, 1/1 Th. Sukhumvit Soi 11 (in einer kleinen Sackgasse neben Sun City Hotel). Tel.: (0)2-0615344. Havana Social auf Facebook. Etwas versteckte, stimmungsvolle kubanische Bar im Stil der 1940er-Jahre mit kleiner Tanzfläche. Herein kommt man durch eine Telefonzelle (von außen sieht man nur das Schild "Telefono"), in der man einen Code eingeben muss (den bekommt man zuvor telefonisch unter 06-1450-3750). Hier läuft kubanische und andere lateinamerikanische Musik, es gibt ausgezeichnete karibische Cocktails. Fr+Sa Livemusik ab 22 Uhr. An einigen Tagen finden auch Kurse für Latein-Tanzstile statt. Geöffnet: täglich 18–2 Uhr, am meisten Betrieb ist 22–24 Uhr. Preis: Eintritt frei, Cocktails ab 270 THB, Flaschenbier ab 120 THB.
  • The Living Room, im Sheraton Grande Sukhumvit; 250 Th. Sukhumvit. Jazzbar mit wechselnden, teils prominenten Musikern. – BTS Asok oder MRT Sukhumvit
  • Booze, Thong Lo. Diskothek.
  • House of Beers, Thong Lo.
  • The Iron Fairies, 394 Soi Thong Lo (etwas versteckt, hinter der Einmündung von Thong Lo Soi 10 auf der rechten Seite). Tel.: (0)2-7148875. Im Stile einer altertümlichen Werkstatt eingerichtete Bar: dunkel, mit viel Schmiedeeisen, Holz und Backsteinwänden. Das Design beruht auf einem Märchen, das der Gründer und Eigentümer geschrieben hat. Jazz-Livemusik ab 21 Uhr. Empfehlenswert sind die Burger-Kreationen, die mit Kartoffelspalten serviert werden. – BTS Thong Lo (von dort sind es noch 1,2 km) Geöffnet: 18–2 Uhr. Preis: Kleines Bier ab 120 THB, Cocktails ab 280 THB.
  • Whiskey Mist, Thong Lo.
  • The Bookshop, Ashton Condominium, Sukhumvit Soi 38. Bar im Stile eines phantastischen und surrealen Buchladens à la Alice im Wunderland. Außer Cocktails gibt es auch kleine Snacks und Tapas. – BTS Thong Lo (350 m entfernt)
  • Escobar, Ekkamai. Club.
  • Sonic, Ekkamai. Club.
  • 3 Tuba Design Furniture & Restaurant, 34 Soi Ekkamai 22. Tel.: (0)2-7115500, Mobil: (0)86-9944448. Gemütliche, mit Second-Hand-Möbeln (die man hier auch kaufen kann) eingerichtetes Restaurant und Bar, in der es auch deutsches und belgisches Bier gibt. – BTS Ekkamai (2,2 km entfernt) oder Khlong-Boot Vijit School (900 m) oder Bus Soi Cham Chan (direkt um die Ecke) Geöffnet: Täglich 11–2 Uhr. Preis: Thai-Gerichte ab 165 THB, kleines Bier ab 140 THB, Cocktails ca. 300 THB.

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Bodega Bangkok.
  • MHC-Guesthouse.
  • Smart Suites.
  • 1 Atlanta (โรงแรมแอทแลนต้า), 78 Soi 2, Sukhumvit (Ganz am Ende der ruhigen Soi 2. Skytrain Nana 10 Min.). Tel.: +66 2 252 6069. Seit 1952 „unter deutscher Leitung,“ wenn auch teilweise etwas altbacken, man fühlt sich ein bißchen wie in einem Film der 1960er. “Sex Tourists not welcome” steht schon am Eingang. Ordentliches Restaurant, gepflegter Pool und Garten angenehm zum Sitzen. WLAN zuverlässig nur im EG. Auch bei der Bedienung wird man den eigenen Ansprüchen nicht immer 100%ig gerecht. Trotzdem aufgrund der Atmosphäre sicherlich eine der interessanteren Unterkünfte Bangkoks in guter Lage. Geöffnet: Rezeption 24 h. Preis: Ab 700 für Zimmer mit Ventilator, mit Klimaanlage ab 800, jeweils + Tax und ohne Frühstück.

Mittel[Bearbeiten]

  • Analog Hostel.
  • FU House Hostel.
  • Alt Hotel Nana.
  • Viva Garden Serviced Residence.

Gehoben[Bearbeiten]

  • 2 Ariyasomvilla, 65 Sukhumvit Soi 1, Khlong Toei Nuea, Watthana, Bangkok 10110. Tel.: (0)2-548880-3, (0)2-2538800, E-Mail: . Grüne Oase in einer ruhigen Nebengasse der Thanon Sukhumvit mitten in Bangkok: kleines Resort (24 Zimmer) mit üppigem Garten, noble Einrichtung im Stil des Bangkok der 1940er- und 50er-Jahre, aber mit allen Annehmlichkeiten der Moderne; Swimming Pool, Spa, Bibliothek, Restaurant (Thai und westlich, v.a. mit vegetarischen und Meeresfrüchte-Gerichten); etwa 10 Fußminuten zum Skytrain Preis: DZ ab 6.263 THB (Listenpreis Nebensaison), bei frühem Buchen über Online-Portale oder Reisebüro u.U. wesentlich günstiger.
  • Bangkok Marriott Hotel Sukhumvit.
  • Cabochon Hotel & Residence.
  • Lohas Suites Sukhumvit by Superhotel.
  • JW Marriott Hotel Bangkok.
  • Shama Sukhumvit Bangkok.
  • Sheraton Grande Sukhumvit.
  • Somerset Lake Point Bangkok.
  • Sukhumvit Park. Bangkok – Marriott Executive Apartments.
  • 39 Boulevard Executive Residence Hotel.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg