Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bad Eilsen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bad Eilsen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Bad Eilsen ist ein staatlich anerkannter Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb und liegt im Schaumburger Land zwischen dem Harrl bei Bückeburg und dem Bückeberg im nordwestlichen Bereich des Weserberglandes hart an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Die Nachbarstädte sind Obernkirchen, Rinteln und Bückeburg.

Die Heilquellen sind schon seit dem frühen Mittelalter bekannt und zählen zu den stärksten Schwefelquellen Europas. Bereits 1794 fasste die Gräfin Juliane zu Schaumburg-Lippe den Entschluss, das Dörfchen Eilsen zum Kurbad zu machen. Etwa 1802 erfolgte die Eröffnung eines ersten Badehauses und die Gemeinde entwickelte sich zu einem Modebad. In der Gegenwart wird ein Teil des Badebetriebes von der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover betrieben.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächst gelegene Flughafen ist der Flughafen Hannover (IATA CodeHAJ).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Ab Hannover mit der Regionalbahn oder dem Großraumverkehr (GVH) S 1 bis zu den Bahnhöfen Stadthagen oder Bückeburg. Eine weitere Anbindung ist über die NordWestBahn auf der Strecke Elze-Löhne mit dem Bahnhof Rinteln gegeben. In Richtung Elze ist in Hameln ein Umsteigen in den Großraumverkehr Hannover möglich.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Bad Eilsen wird im Linienverkehr nur von Bussen angefahren. Der 1 Busbahnhof befindet sich in der Friedrichstraße.

  • Ab Stadthagen mit der Linie 2006 der Schaumburger Verkehrs-Gesellschaft (SVG) in Richtung Rinteln.
  • Ab Bückeburg mit einer Linie der der Bad Eilsener Kleinbahn (BEK) oder der Linie 31 der Firma Rottmann und Spannuth (RSO).
  • Ab Rinteln mit der Linie 2006 der Schaumburger Verkehrs-Gesellschaft (SVG) in Richtung Stadthagen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Bad Eilsen liegt unweit der Bundesautobahn 2 (Berlin-Ruhrgebiet) und verfügt über eine eigene Anschlussstelle. Südlich der Ortslage verläuft die Bundesstraße 83.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Auf dem Sigwardsweg, einem alten Pilgerweg des Bistums Minden, durchquert man Bad Eilsen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bad Eilsen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Auf sechs zwischen 2,7  und 5,8 Kilometer langen Routen im Harrl (alle zwischen Bückeburg und Bad Eilsen gelegen) begibt sich der Spaziergänger und Wanderer auf Spurensuche. Die Wege sind auch kinderwagentauglich und seniorenfreundlich mit etlichen Ruhebänken und Rastplätzen. Infotafeln weisen auf Einkehrmöglichkeiten hin und geben Auskunft über geschichtsträchtige Plätze.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

1 Smoker´s, Ringstr. 2, 31707 Bad Eilsen. Tel.: +49 (0)5722 85438. Die Raucherkneipe ist Dienstag bis Sonntag von 18.00−22.30 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

1 Landgasthof Klein Eilsen, Eilser Str. 1, 31711 Luhden. Tel.: +49 (0)5722 907006, Fax: +49 (0)5722 907747, E-Mail: . Hotel mit Restaurant (täglich außer Mittwochs geöffnet von 11.30 − 14.00 Uhr und ab 17.30 Uhr). Das Haus liegt direkt an der Ortsgrenze zu Bad Eilsen.

Lernen[Bearbeiten]

Sei 2006 hat die Niedersächsische Steuerakademie ihren Sitz in Bad Eilsen.

Arbeiten[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

  • Cetindere, Ahmet Bahnhofstr. 8, Tel. 05722 85114 Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Quack, Astrid Dr.med. Julianenstr. 18, Tel. 05722 89270 Fachärztin für Chirurgie, Osteopathie und Allgemeinmedizin
  • Ringk, Georg Dr.med. Wilhelmstr. 1A, Tel. 05722 8787 Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Semmerich, Bernhard Wilhelmstr. 1A, Tel. 05722 8787 Facharzt für Allgemeinmedizin

Zahnärzte[Bearbeiten]

  • Kern, Hans-Joachim Bahnhofstr. 10, Tel. 05722 85775
  • Simoneit, Volkhard Bahnhofstr. 6, Tel. 05722 85510

Apotheken[Bearbeiten]

  • Julianen Apotheke, Bückeburger Str. 7, Tel. 05722 84135

Kliniken[Bearbeiten]

  • 1 Rehazentrum, Brunnenpromenade 2, 31707 Bad Eilsen. Tel.: +49 5722 8870. Das Rehazentrum mit seinen Fachrichtungen Orthopädie und Rheumatologie gehört zur Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover.
  • 2 Bückeberg-Klinik, Wiesenstr. 1, 31707 Bad Eilsen. Tel.: +49 5722 8810, Fax: +49 5722 881 159, E-Mail: . Die Rehaklinik mit den Fachrichtungen Orthopädie, Innere Erkrankungen und Rheumatologie wirbt für Erholung und Genesung.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

3 Touristinformation Bad Eilsen, Bückeburger Str. 2, 31707 Bad Eilsen. Tel.: +49 5722 88650. Die Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9−12 Uhr, Mobis Mi15−17. Uhr und ab März jeden Jahres Freitag von 15−17 Uhr. Neben Informationen erhält man hier auch Karten für Veranstaltungen im Vorverkauf.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg