Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Artzenheim

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artzenheim
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Artzenheim ist ein Dorf im Osten Frankreichs im elsässischen Département Haut-Rhin (Nr. 68, "Hochrhein")

Hintergrund[Bearbeiten]

Wappen von Artzenheim

Artzenheim liegt in der Rheinebene, jeweils etwa 17 km nordöstlich von Colmar und nördlich von Breisach. Die urkundliche Ersterwähnung erfolgte im Jahre 670. Es ist der nördlichste Ort in der Communauté de Commune Pays de Brisach (Verwaltungsgemeinschaft Breisacher Land), bestehend aus 22 Gemeinden.

Die Kirche stammt aus dem Jahr 1851.

Wappen[Bearbeiten]

Blasonierung:

De gueules à la coquille de d'argent

Das Wappen zeigt eine silberne Muschelschale auf rotem Grund eines Schildes in moderner französischer Form. Die Muschelschale symbolisiert, dass der Ort am Jakobsweg liegt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten Verkehrsflughäfen sind der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg Website dieser Einrichtung EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg in der Enzyklopädie Wikipedia EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg (Q156971) in der Datenbank Wikidata (IATA: BSL, MLH, EAP) und der Flughafen Straßburg Website dieser Einrichtung Flughafen Straßburg in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Straßburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Straßburg (Q1165367) in der Datenbank Wikidata (IATA: SXB).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Ort hat keinen eigenen Bahnhof. Der nächste Bahnhof mit TGV-Zügen ist in Colmar. Von hier gehen Züge u.a. nach Straßburg, Paris und Basel.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Im Westen der Ortslage trifft die D 111, aus Colmar kommend, auf die D 468 Straßburg - Breisach. Durch die Ortsmitte führt die D 3 vom 2 km entfernten Rheinufer zur 15 km entfernten Ortschaft Ostheim im Westen. Die nächsten Autobahnanschlussstellen sind die Symbol: AS 25 Colmar-Sud/Freiburg für Fahrten nach Süden und die Symbol: AS 23 Rosenkrantz in den Norden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Im Südwesten der Stadt trifft der Canal de Colmar auf den Canal du Rhône au Rhin (Rhein-Rhône-Kanal). Dort, wo die D 111 den Kanal überquert, ist eine Schleuse mit einem kleinen Café.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Artzenheim

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bilder aus Artzenheim
Kirche Saint-Jacques

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Schwimmbad Sirenia auf der Rheininsel

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Proxi-Markt
  • Im Nachbarort Marckolsheim gibt es einen großen, gut sortierten Super U-Markt mit Tankstelle (Avenue de l'Europe)

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Café Restaurant La Coccinelle, Rue de Colmar 1. an der Schleuse, direkt am Fahrradweg "la coulée verte" zwischen Strasbourg und Colmar, Essen vorzugsweise auf Vorbestellung. Beliebter Treffpunkt von Radtouristen, daher in der Saison und bei gutem Wetter oft überfüllt.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Es gibt (mind.) eine Ferienwohnung in Artzenheim: 5, rue de l'Église

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

1 Gemeindeverwaltung, 19 rue du Sponeck, 68320 Artzenheim. Tel.: +33 (0)3 89 71 61 74, Fax: +33 (0)3 89 71 61 54, E-Mail: . Geöffnet: Mo 13-17 Uhr, Mi 8-12 Uhr, Fr 13:30-16:30.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Colmar, das Zentrum des Elsass ist nicht nur selbst besichtigungswert, hier findet man auch ein großes gastronomisches Angebot, viele Hotels und über die Touristinformation ein reichhaltiges Ausflugs- und Aktivitätenangebot.
  • Neuf-Brisach
    • Die Stadtanlage ist sehenswert.
    • Museum im Belfort-Tor (Musée Vauban) im Südwesten der Stadtanlage
  • Breisach am Rhein
    • Rheininsel bei Breisach
  • Vor der Rheinbegradigung durch Tulla im Jahre 1840 konnte man über die rue de Sponeck die Burg Sponeck bei Flechtingen erreichen. Heute endet diese Straße (D3) am Rhein, wo sie in die D52 mündet. Will man zur anderen Rheinseite, so ist dies östlich von Marckolsheim möglich; die D52 führt von hier 4,3 km zur Einmündung in die D424, die nun über das Rheinstauwehr, die Schleusenanlage und eine Rheinbrücke nach Deutschland führt.
  • Ein Ausflug zum 50 km entfernten Col de la Schlucht führt durch das Munstertal in die Berge.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg