Andratx

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Andratx.jpg
Andratx
RegionBalearic Islands
Einwohnerzahl11.571 (2021)
Höhe101 m
Lagekarte der Balearischen Inseln
Reddot.svg
Andratx

Andratx ist eine Gemeinde auf der spanischen Insel Mallorca. Ausgesprochen wird der Name Andrasch. Zur Gemeinde gehören die Orte Andratx, Es Camp de Mar, Sant Elm, S’Arracó und dem Hafen Port d’Andratx. Bekannt ist die Gemeinde in Deutschland eigentlich nur wegen des Orts am Hafen. Hier haben viele Deutsche ihren Zweitwohnsitz und wenn man in Deutschland Andratx sagt, meint man fast immer Port d’Andratx.


Hintergrund[Bearbeiten]

Mit fast 12 % deutschen Einwohnern ist Andratx eine der Gemeinden mit dem höchsten Deutschenanteil auf Mallorca.

Karte von Andratx

Anreise[Bearbeiten]

Blick zum Hafen von Port d’Andratx
2013.11.01Port d'Andratx, Baleares DSC4308.jpg

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Palma de Mallorca wikipedia commons wikidata (IATA: PMI). Er ist etwa 45 Kilometer entfernt, man erreicht ihn mit dem Auto in einer dreiviertel Stunde.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der öffentliche Bus der Linie 102 fährt ungefähr im Stundentakt von Palma über Peguera und Camp de Mar nach Andratx und Port d’ Andratx. Von Palma nach Andratx fährt man 50 Minuten, nach Port d’Andratx eine Stunde. Anschluss besteht außerdem an die Linie 100 nach S’Arranco und Sant Elm (fünfmal täglich). Aktuelle Fahrpläne online

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Palma de Mallorca folgt man der Autobahn MA-1 in Richtung Westen und kommt so in etwa einer halben Stunde nach Andratx oder Port d’Andratx.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Port d’Andratx ist Ausgangspunkt des Fernwanderwegs GR 221 („Ruta de Pedra en Sec – Route der Trockensteinmauern“), der über neun Etappen entlang der Westküste und durch das Gebirge der Serra de Tramuntana bis nach Pollença führt.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Badestrände in Sant Elm:

  • 1 Platja de Sant Elm
  • 2 Platja Dragonera

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Sant Elm. Hübsches Fischerdorf, Badeort und Ausgangspunkt für Wanderungen sowie Möglichkeit der Überfahrt auf die unter Naturschutz stehende Insel Sa Dragonera. 8 km westlich von Andratx.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.