Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Alhaurín el Grande

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alhaurín el Grande
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Alhaurín el Grande ist eine Stadt in Andalusien, in der Provinz Málaga.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lage des Ortes inmitten grüner Felder

Das Städtchen Alhaurin el Grande liegt malerisch in einem fruchtbaren Tal, nach Süden begrenzt durch die Sierra de Mijas. Im Norden, Osten und Westen erstrecken sich Felder oder Zitronen-, Orangen- oder Olivenhaine. An dieser Stelle sollen schon in der Steinzeit Menschen gelebt haben. Unter der römischen Herrschaft kam es zu einer ersten Blüte des Ortes. Einige Baureste, wie die Bögen eines Aquädukts zeugen noch von der römischen Besatzung. Als wirklicher Ort wurde Alhaurín el Grande aber erst unter der Herrschaft der Araber bekannt. Sie betrieben um den Ort herum Landwirtschaft, was durch Bewässerung hier sehr gut möglich war und ist.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen, der Flughafen Málaga ist 25 Kilometer von Alhaurín el Grande entfernt. Man erreicht ihn über die MA-307 mit dem Auto. Es gibt auch eine Busverbindung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Fernbahnhof liegt in Málaga. Von hier aus kann man mit dem Bus weiter nach Alhaurín el Grande fahren. Der Busbahnhof liegt gleich neben dem Bahnhof.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Bus kann man von Alhaurín el Grande nach Málaga fahren, man kommt dann durch Alhaurín de la Torre. Weiter fährt der Bus nach Coin. Weiterhin gibt es Verbindungen nach Fuengirola im Süden und nach Cártama im Norden. Die Busse fahren allerdings nicht sehr oft. Man sollte auf jeden Fall schauen, wann denn ein Bus fährt und weiterhin im Auge behalten, dass Busse in Andalusien nicht die pünktlichsten sind.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf der MA-307 kommt man in Richtung Osten über Alhaurín de la Torre nach Málaga, fährt man in Richtung Westen kommt man nach Coin. Auf der MA 425 fährt man in Richtung Norden nach Cártama. Die A-387 führt in den Süden nach Mijas. Von hier kann man weiter nach Fuengirola und nach Benalmádena fahren.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der nächste Hafen ist in Málaga. Hier legen Fähren aus Melilla an. Auch viele Kreuzfahrtschiffe stoppen hier.

Mobilität[Bearbeiten]

Da Alhaurín el Grande doch recht groß ist, kommt man zu Fuß nicht immer zurecht. Ein fahrbarer Untersatz wäre auf jeden Fall besser. Innerhalb des Ortes kann man eigentlich alles mit dem Fahrrad erreichen. Will man weiter muss man auf den Bus oder im Idealfall auf das Auto ausweichen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg