Reiseroute
Stub

A82 (Großbritannien)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nummerierungsschild
Verlauf der A 82

Die A 82 ist eine Straße in Schottland und führt von Glasgow über Fort William am Loch Ness entlang nach Inverness. Sie gehört zu den beliebtesten Ferienstrassen durch die schottischen Highlands.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die A82 geht zum Teil auf alte Militärstraßen zurück, die in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts angelegt wurden, um gegen Jakobiteraufstände gewappnet zu sein. Weitere Teile wurden in den 1820er Jahren unter Thomas Telford gebaut, nun bestand eine durchgehende Straßenverbindung zwischen Glasgow über Fort William bis Inverness. Diese Straßenführung unterscheidet sich deutlich von der heutigen Straßenverlauf. In den 1920ziger Jahren wurde die Strecke als Hauptverkehrsstraße ausgewiesen und 1933 wurde die Strecke mit dem heutigen Verlauf gebaut.

Verlauf[Bearbeiten]

Die A82 beginnt an der St George's-Kreuzung als Great Western Road im West End von Glasgow. Nach der Kreuzung mit der Hyndland/Cleveden Road wird sie mehrstreifig und verläuft nordwestlich aus der Stadt heraus, vorbei an Old Kilpatrik, dort zweigt die A898 ab, nach Alexandria. Ab dort wird die Strecke wieder zweistreifig. Dann führt sie über Balloch entlang des Westufers des Loch Lomond nach Ardlui. In Tarbet zweigt die A83 ab. Ab dort verläuft sie parallel zur West Highland Line. Von Ardlui aus geht es in Richtung Crainlarich, wo sie dann auf die A85 trifft und mit ihr gemeinsam bis nach Tyndrum verläuft. Dann schwenkt die A82 nach Nordwesten am Westrand des Rannoch Moors und durch das Glen Coe zur Ortschaft Glencoe. Sie überquert dann das Loch Leven auf der Ballachulish Bridge. Von dort aus geht es weiter in Richtung Fort William entlang des Loch Aber. In Nether Lochaber betsteht eine Fährverbindung nach Corran. Von Fort William verläuft die Strasse in Richtung Spean Bridge, im Ort schwenkt die Strecke am Abzweig der A86 zum Loch Lochy und Loch Oich. In Invergarry zweigt die A87 in Richtung Dornie ab. Die A82 verläuft weiter in Richtung Norden nach Fort Augustus und dann entlang des Loch Ness über Drumnadrochit nach Inverness. Bei Drumnadrochit verläuft die Strecke direkt am Urquhart Castle vorbei. In Inverness verläuft die Straße am westlichen Ufer des Ness innerstädtisch zur Friar Bridge und überquert den Ness. Schliesslich durchquert sie ein Industriegebiet und endet an einem Kreisverkehr mit der A9 nahe der Kessock Bridge.

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.