Erioll world 2.svg
Stub

Zentralkuba

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zum Zentrum Kubas zählen die Provinzen Camagüey, Ciego de Ávila, Cienfuegos, Sancti Spíritus und Villa Clara.

Glockenturm in Cienfuegos

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Camagüey - Drittgrößte Stadt Kubas mit sehenswerter Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
  • Cienfuegos - Stadt an der Karibikküste; das historische Stadtzentrum gehört zum Weltkulturerbe.
  • Santa Clara - hier steht das monumentale Mausoleum für die Gefallenen der Revolution 1956-1959, das auch Che Guevaras Grabstätte enthält.
  • Trinidad - kleine Stadt, deren spanische Bauten im Zentrum sowie die umliegenden historischen Zuckerfabriken zum Weltkulturerbe gehören.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Jardines del Rey – der Nordküste von Ciego de Ávila vorgelagerte Inselgruppe; touristisch erschlossen sind vor allem die Inseln Cayo Coco und Cayo Guillermo. Vielfältige Vogelwelt (rosa Flamingos), tropische Wälder und Tauchgebiete (Korallen).
  • Jardines de la Reina – Inselgruppe vor der Südküste von Camagüey und Ciego de Ávila; ihre Korallenriffs sind ein Anziehungspunkt für Taucher.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Verkehrsflughäfen mit internationalen Verbindungen gibt es in Cayo Coco/Jardines del Rey (IATA CodeCCC), Cienfuegos „Jaime González“ (CFG), Camagüey „Ignacio Agramonte“ (CMW) und Santa Clara „Abel Santamaría“ (SNU). Die nächstgrößeren Flughäfen außerhalb der Region sind Varadero (für Cienfuegos, Villa Clara, Sancti Spíritus, Ciego de Ávila) oder Santiago de Cuba (für Camagüey).

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.