Wizz Air

Fliegen
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
HA-LVD@PEK (20200403093844).jpg
Wizz Air
IATAW6
SitzFlughafen Budapest Liszt Ferenc
DrehkreuzFlughafen Budapest Liszt Ferenc
Passagiere27,1 Mio. (GJ 21/22)
Ziele200
Allianz
Bonusprogr.
Tochterges.
Webseitewizzair.com

Wizz Air ist eine ungarische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Budapest. Sie betreibt zahlreiche Basen hauptsächlich in Zentral- und Osteuropa, expandierte zuletzt aber auch immer weiter Richtung Westen, und bedient von diesen kontinentale Städte- und Urlaubsziele sowie seit 2021 auch Langstreckenflüge nach Nahost. Durch das Wachstum in den letzten Jahren ist sie in vielen Regionen ein vergleichbarer Konkurrent zu Ryanair.

Geschichte[Bearbeiten]

Wizz Air wurde im Juli 2003 von József Váradi, zuvor CEO der ungarischen Malév, gegründet. Dabei wurden auch Tochtergesellschaften in Polen, Serbien, Bulgarien und der Ukraine angemeldet. Die operativ einzige Fluglinie der Wizz Air ist heute die Wizz Air Hungary; der ukrainische Ableger wurde 2015 liquidiert und die Flüge teilweise durch die Muttergesellschaft übernommen.

Low-Cost-Dienste in Zentral- und Osteuropa anzubieten war das Ziel, dazu wurde ein Modell ähnlich der Fluglinie Ryanair gewählt: Kleinere Flughäfen abseits der Großstädte anfliegen, Buchung nur über das Internet möglich und alle Zusatzleistungen, die über das Basispaket hinausgehen, sind kostenpflichtig. Zumindest den kleineren Flughäfen hat Wizzair allerdings in den letzten Jahren vermehrt den Rücken gekehrt und es werden nun teilweise auch Hauptflughäfen angeflogen (z. B. Rom Fiumicino statt Ciampino, Warschau Chopin statt Modlin).

Am 13. und 14. Mai 2004 wurden offiziell die ersten beiden Airbus A320-200 eingeflottet, am 19. Mai 2004 erfolgte der erste Linienflug von Katowice nach London Luton.

2019 gründete Wizz Air mit Wizz Air Abu Dhabi eine Tochtergesellschaft in Nahost, um die Expansion in dieser Region zu beginnen. Neben Abu Dhabi selbst wird seither beispielsweise auch Riad aus Südosteuropa angeflogen.

Flotte[Bearbeiten]

Die Flotte der Wizz Air ist in den letzten Jahren stark ausgebaut worden und besteht, alle Tochtergesellschaften einbezogen, mit Stand 2023 aus knapp 180 Flugzeugen mehrerer Versionen der Airbus-A320-Familie, darunter den neuen A320neo. Mehrere hundert (!) weitere Exemplare sind bestellt, darunter auch die für Langstrecken geeigneten A321XLR.

Allianzen[Bearbeiten]

Wizz Air ist wie für Billigfluggesellschaften üblich kein Mitglied einer Luftfahrtallianz.

Streckennetz und Drehkreuze[Bearbeiten]

Mit Stand 2023 bedient Wizz Air etwa 200 Ziele in 50 Ländern. Angeboten werden ausschließlich Punkt-zu-Punkt-Verbindungen von Basen in Mittel- und Osteuropa sowie Nahost. Wizz Air profitierte in den letzten Jahren in mehreren zentral- und osteuropäischen Ländern vom Niedergang der (staatlichen) lokalen Airlines wie Malev in Ungarn, Adria Airways in Slovenien oder B&H Airlines in Bosnien-Herzegowina und etablierte sich dort als größte Airline, die teils auch Inlandsflüge anbietet.

Derzeit betreibt die Airline Basen, also Standorte wo mindestens ein - häufig auch zahlreiche - Flugzeuge und die dazugehörigen Crews beheimatet sind, an folgenden Flughäfen: Abu Dhabi, Belgrad, Bukarest, Budapest, Burgas, Catania, Chişinău, Cluj-Napoca, Craiova, Debrecen, Danzig, Iași, Katowitz, Krakau, Kutaissi, Larnaca, London (Gatwick und Luton), Mailand (Malpensa), Neapel, Rom (Fiumicino), Sibiu, Skopje, Sofia, Suceava, Timișoara, Tirana, Tuzla, Varna, Venedig, Wien, Vilnius, Warschau (Chopin) und Wrocław.

Wizz Air bedient von diesen Basen aus vornehmlich Ziele in (West-)Europa sowie einige Urlaubsdestinationen, fliegt darüber hinaus aber auch "exotischere" Ziele außerhalb Europas an, darunter Riad, Baku und Dubai.

Auch im deutschsprachigen Raum bedient Wizz Air zahlreiche größere und auch kleine Flughäfen hauptsächlich mit Verbindungen nach Zentral- und Südosteuropa. In Wien besteht seit einigen Jahren eine größere Basis, jene in Dortmund wurde jedoch wieder aufgegeben.

Beförderungsklassen[Bearbeiten]

Aktuelle Kabine einer Wizz Air-Maschine.
  • Die Flugzeuge sind in einer all-economy Bestuhlung ausgestattet. Es gibt jedoch die Möglichkeit, bei der Buchung im Internet Plätze mit mehr Beinfreiheit ("Extra Legroom") oder bevorzugtes Boarding (Priority Boarding) gegen Aufpreis zu reservieren.
  • Eine Umbuchung kostet 50% des ursprünglichen Ticketpreises, minimal 10€, maximal 60€. Dadurch ist es ggf. günstiger, das alte Ticket verfallen zu lassen und ein neues zu buchen. Bei der kostenpflichtigen Option Wizz Air Flex kann man hingegen bis zu einer Stunde vor Abflug kostenfrei auf einen anderen Wizz Air Flug umbuchen, es ist nur die Preisdifferenz zum neuen Ticket zu bezahlen. Solange kein Online Checkin durchgeführt wurde, kann man einen solchen Umbuchungsvorgang unbegrenzt durchführen.

Gepäck[Bearbeiten]

Wie auch bei anderen Billigfliegern üblich hat Wizz Air relativ strenge Regelungen für die Mitnahme von Gepäck, die auch kontrolliert werden - anhand der Einsteigegruppe erkennt das Personal beispielsweise leicht, wer keinen Rollkoffer dabei haben sollte!

  • im Basisticket ist nur noch ein kleines Handgepäckstück (40x30x20 cm) enthalten, das unter den Vordersitz passen muss!
  • Nur gegen Aufpreis bzw. im "Priority"-Paket darf ein üblicher Kabinentrolley / Rollkoffer (55x40x23 cm) mitgenommen werden, der in die Gepäckablage über den Sitzen darf.
  • Aufgegebenes Gepäck ist in verschiedenen Mengen und Gewichten ebenso gegen Gebühr zubuchbar, maximal dürfen hier - gegen entsprechende Kosten - 6 Gepäckstücke bis zu je 32 kg mitgeführt werden.

Genauere und aktuelle Informationen zum Thema Gepäck finden sich auf der offiziellen Infoseite von Wizz Air.

Zusatzleistungen[Bearbeiten]

  • Getränke und kleine Snacks werden an Bord verkauft - zahlbar mit Kreditkarte, Euro, Britischen Pfund sowie der Landeswährung der Basis, aus der der Flieger kommt (z. B. Polnische Zloty, Ungarische Forint...)
  • Gegen eine Gebühr gibt es die Möglichkeit, eine "Pünktlichkeitsgarantie" (On-time Arrival Guarantee) zu erwerben. Kommt der Flug mehr als eine Stunde verspätet am Zielflughafen an, erhält man eine Gutschrift von 100 Euro für die nächste Buchung.

Lounges[Bearbeiten]

Wizz Air selbst betreibt mangels einer Business Class selbst auch keine eigenen Lounges. An manchen Flughäfen kann jedoch der Zugang zu Vertragslounges direkt mit der Flugbuchung erworben werden.

Vielfliegerprogramm[Bearbeiten]

Zum Preis von 30 Euro kann man für ein Jahr eine Mitgliedschaft im Wizz Discount Club erwerben. Dadurch erhält man pro Flug 10 Euro Rabatt auf den reinen Flugpreis. In den Genuss der Vergünstigung kommt nicht nur das Clubmitglied, sondern auch ein mitreisender Passagier, der das Ticket im selben Buchungsvorgang erwirbt. Für 50 Euro kann man eine Gruppenmitgliedschaft im Discount Club erwerben. Dieser funktioniert analog wie die günstigere Mitgliedschaft, der Rabatt ist aber für bis zu vier Mitreisende gültig.

Die Mitgliedschaft im Discount Club kann im Zuge einer Ticketbuchung abgeschlossen werden, wodurch die Ticketpreise sofort mit dem reduzierten Tarif angezeigt werden. Wenn also zwei Personen einen Hin- und Rückflug gemeinsam buchen, hat sich die Mitgliedschaft bereits amortisiert (30 Euro Mitgliedschaft vs. 4 x 10 Euro Ersparnis).

Check-In[Bearbeiten]

Der Check-In und Ausdruck der Bordkarte über die Website von Wizz Air ist kostenlos, ebenso der Check-In in der Wizz Air-App (kompatibel z. B. auch mit Apple Wallet). Der Check-in am Flughafen ist bis auf sehr wenige Ausnahmen zwischenzeitlich gebührenpflichtig, auch wenn nur noch die Bordkarte gedruckt werden muss. Nähere Details finden sich hier.

Buchungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Ausschließlich über die eigene Internetseite oder die offizielle App (für Apple, Android und Huawei). Die App kann neben dem Prüfen des Flugstatus auch für die nachträgliche Buchung von Zusatzdienstleistungen wie Sitzplatzreservierungen sowie den kostenfreien Check-In genutzt werden.

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.