WV-thumbs.svg

Wikivoyage:Ferientipps Winter 2013/2014

Aus Wikivoyage
Ferientipps Winter 2013/2014

Hier werden Reiseziele vorgestellt, die Wikivoyage für den Urlaub im Winter 2013/2014 empfiehlt.

Wie du bei dieser Seite mitmachen kannst, ist hier erklärt.

Kaktusfeld.jpg

Insel der roten Berge oder Titeroygatra nannten die Altkanaren ihre Insel. Karge Natur, bizarre Felsformationen, weite Lavafelder und ausgedehnte Lavatunnelsysteme zeigen ihren vulkanischen Ursprung deutlicher als ihre Nachbarinseln. Lanzarote hat ihre Bewohner gezwungen, besondere Methoden der Landwirtschaft und der Bewässerung zu entwickeln. Erst recht spät hat der Tourismus diese Insel entdeckt. Die Ferienorte liegen überwiegend im Süden und Südosten, sie sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Im Unterschied zu vielen anderen Feriengebieten wurde hier mit der Natur recht sorgsam umgegangen. Seit 1993 gilt diese Insel als Biosphärenreservat. Das ist auch zum Teil das Verdienst des Künstlers César Manrique, dessen Werke sich harmonisch in die Umgebung einfügen.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Lanzarote ...

Thueringer wald schneekopf blick oberhof wv ds 12 2008.jpg

Der Thüringer Wald ist ein Mittelgebirge, das sich insgesamt über etwa 150 km Länge in Nordwest-Südost-Richtung erstreckt. Der höchste Berg des Thüringer Waldes ist der Inselberg mit 916 m Höhe. Bekannt ist die Region unter anderem durch den Rennsteig, einen 168 km langen Höhenwanderweg, der auf dem Kamm des Mittelgebirges verläuft. Im Winter zieht es vor allem die nordischen Wintersportler in den Thüringer Wald, aber es gibt auch zahlreiche kleinere Abfahrtshänge für den alpinen Skisport. In Oberhof finden internationale Wettkämpfe im Biathlon und im Skispringen statt. Die Region Thüringer Wald lohnt aber auch für eine winterliche Städtetour, z.B. nach Eisenach mit der Wartburg oder in die Glasbläserstadt Lauscha, nach Suhl oder Ilmenau.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Thüringer Wald ....

Tsitsikamma Park.JPG

Die Garden Route liegt in der Western Cape Provinz in Südafrika und gehört zu den wichtigsten Touristenattraktionen des Landes. Sie erstreckt sich entlang der Küste des Indischen Ozeans von Mosselbay bis zum Storms River und führt durch herrliche Landschaften und Urwälder. Gleich drei Parks, Wilderness National Park, Tsitsikamma National Park und Knysna Lake Area liegen innerhalb dieses Gebiets und bilden zusammen den Garden Route Nationalpark, und jeder von ihnen ist es wert, bei ausgedehnten Wanderungen seine Natur zu genießen. Die Orte entlang der Küste sind bekannt für ihre Austernbänke, und sie bieten auch eine Vielzahl von Aktivitäten: Baden, Surfen, Bungee-Springen, Golf sind nur eine Auswahl. Auch zu den Straußenfarmen und Tierparks im Hinterland ist es nur ein Katzensprung.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Garden Route ...

GAP uKramer.jpg

Die Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen liegt am Fuß der Zugspitze im Werdenfelser Land in Oberbayern und ist Deutschlands wichtigste Wintersportmetropole, Olympia-Ort und bedeutendes internationales Wintersportzentrum im gesamten Alpenraum. Neben den Sehenswürdigkeiten des Ortes (Lüftlmalereien), der Natur und der umgebenden Bergwelt gibt es im Winter mit dem Skiweltcup-Rennen auf der legendären "Kandahar", der internationalen Vierschanzentournee der Skispringer und mit dem Hornschlittenrennen auf dem "Hohen Weg" eine Vielzahl an bedeutenden Veranstaltungen im Schnee. Und wer sich selber die Brettl unterschnallen möchte, kommt auf den Skipisten und Loipen rund um Garmisch auf seine Kosten.


Zum Wikivoyage-Reiseführer Garmisch-Partenkirchen...