Vienne (Département)

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Frankreich > Poitou-Charentes > Vienne (Département)
Drapeau fr département Vienne.svg
Prefecture-Region-Poitiers-86.jpg
Département Vienne
HauptstadtPoitiers
Einwohnerzahl438.435 (2019)
Fläche6990 km²
Finistère (29)Côtes-d’Armor (22)Ille-et-Vilaine (35)Morbihan (56)Loire-Atlantique (44)Vendée (85)Manche (50)Mayenne (53)Orne (61)Calvados (14)Maine-et-Loire (49)Sarthe (72)Indre-et-Loire (37)Vienne (86)Deux-Sèvres (79)Indre (36)Loir-et-Cher (41)Eure (27)Eure-et-Loir (28)Seine-Maritime (76)Oise (60)Aisne (02)Somme (80)Pas-de-Calais (62)Nord (59)Ardennes (08)Marne (51)Meuse (55)Meurthe-et-Moselle (54)Haute-Marne (52)Vosges (88)Moselle (57)Haut-Rhin (68)Bas-Rhin (67)Territoire de Belfort (90)Cher (18)Loiret (45)Yonne (89)Aube (10)Côte-d’Or (21)Nièvre (58)Haute-Saône (70)Essonnne (91)Yvelines (78)Seine-et-Marne (77)Val-d’Oise (95)Hauts-deSeine (92)Val-de-Marne (94)Seine-Saint-Denis (93)Paris (75)Doubs (25)Jura (39)Saône-et-Loire (71)Allier (03)Creuse (23)Haut-Vienne (87)Charente (16)Charente-Maritime (17)Corrèze (19)Dordogne (24)Gironde (33)Puy-de-Dôme (63)Loire (42)Rhône (69)Ain (01)Haute-Savoie (74)Cantal (15)Lot (46)Savoie (73)Haute-Loire (43)Isère (38)Ardèche (07)Landes (40)Lot-et-Garonne (47)Hautes-Alpes (05)Drôme (26)Alpes-Maritimes (06)Var (83)Alpes-de-Haute-Provence (04)Vaucluse (84)Bouches-du-Rhône (13)Gard (30)Hérault (34)Lozère (48)Aveyron (12)Tarn (81)Tarn-et-Garonne (82)Gers (32)Pyrénées-Atlantiques (64)Hautes-Pyrénées (65)Aude (11)Pyrénées-Orientales (66)Haute-Garonne (31)Ariège (09)Haute-Corse (2B)Corse-du-Sud (2A)Vereinigtes KönigreichAndorraGuernseyJerseyNiederlandeBelgienLuxemburgDeutschlandLiechtensteinMonacoÖsterreichSchweizItalienSpanienDépartement 86 in France 2016.svg
Über dieses Bild

Vienne' ist ein Département in der französischen Region Neu-Aquitanien und trägt die Ordnungsnummer 86. Das Département grenzt im Norden an die Départements Maine-et-Loire und Indre-et-Loire, im Osten an die Départements Indre und Haute-Vienne, im Süden an das Département Charente und im Westen an das Département Deux-Sèvres.

Regionen[Bearbeiten]

Das Département unterteilt sich in die drei nachfolgenden Arrondissements:

  • Arrondissement Châtellerault
  • Arrondissement Montmorillon
  • Arrondissement Poitiers

Orte[Bearbeiten]

Karte von Vienne (Département)
  • 1 Poitiers internet wikipediacommonswikidata - ist Präfektur (Verwaltungssitz) des Départements, mit dem mittelalterlichen Stadtzentrum, das viele Spuren seiner Vergangenheit bewahrt hat, darunter das Juwel der romanischen Kunst Notre-Dame-la-Grande oder das Baptisterium Saint-Jean, das älteste christliche Denkmal im Westen Frankreichs
  • 2 Saint-Savin wikipediacommonswikidata - die romanische Abteikirche mit ihren mittelalterlichen Wandmalereien gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe
  • 3 Châtellerault internet wikipediacommonswikidata - die Industriestadt hat großartige Elemente ihrer Architektur bewahrt, wie die berühmte Brücke Henri IV, die die Vienne überspannt, sowie das Kunst- und Industriemuseum.
  • 4 Loudun internet wikipediacommonswikidata - besitzt ein prestigeträchtiges Erbe, das im Laufe der Jahre zur Geltung gebracht wurde. Zu entdecken gibt es den Tour Carrée, den Überrest der alten mittelalterlichen Burg, oder die Kirchen Saint-Pierre und Sainte-Croix sowie zahlreiche Herrenhäuser.
  • 5 Montmorillon internet wikipediacommonswikidata - hat ein sehr reiches Erbe in ihrem mittelalterlichen Zentrum
  • 6 Chauvigny internet wikipediacommonswikidata - thront auf einem Felsvorsprung über den Tälern von Vienne und Talbat. Nicht weniger als fünf Burgen bilden ein in Europa ungewöhnliches Festungsensemble. Die Stadt ist für die traditionelle Porzellanherstellung und die Gewinnung von Sandstein bekannt. Die Stiftskirche Saint-Pierre (12. Jahrhundert) und die Kirche Saint-Pierre-les-Églises sind die wichtigsten Kirchen im historischen Zentrum, die man besuchen sollte

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 1 Futuroscope, avenue René-Monory 86360 Chasseneuil-du-Poitou wikivoyagewikipediacommonswikidatayoutube. ist ein Freizeitpark in Chasseneuil-du-Poitou, 7 km nördlich von Poitiers, dessen Thematik auf neuen Technologien basiert.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Voeu du Poitou ist ein Käse aus pasteurisierter Ziegenmilch. Ein Weichkäse mit blumiger Rinde, mit Bohnenkraut verfeinert.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.vienne.pref.gouv.fr – Offizielle Webseite von Vienne (Département)

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.