Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Vancouver International Airport

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Kanada > British Columbia > Lower Mainland > Vancouver > Vancouver International Airport
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Vancouver International Airport aus der Luft gesehen

Der Vancouver International Airport (YVR) liegt 17 Autominuten südöstlich von Downtown Vancouver auf der Insel Sea Island.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Der Flughafen Vancouver liegt etwas außerhalb, südlich der Stadt. Er lässt sich relativ bequem mit dem öffentlichen Personennahverkehr von Downtown Vancouver aus erreichen. Seit Ende 2009 besteht eine direkte Skytrainverbindung mit der Canada Line direkt zur Station Waterfront in Downtown. Die Fahrtzeit beträgt 25 Minuten. Die Tickets (8,75 $) beinhalten einen Flughafenaufschlag von 5 $, der aber nur für Fahrten vom Flughafen gezahlt werden muss (umgekehrt nicht!). Für eine Fahrt nach Downtown benötigt man ein 2-Zonen Ticket. Am Wochenende ganztägig und an allen Tagen nach 18.30 Uhr reicht für ganz Vancouver jedoch ein 1-Zonen Ticket aus. Einen normalen Kartenverkauf gibt es außerdem bei 7-Eleven im 'Domestic Terminal' auf Level 1.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Taxi[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Lufthansa und Condor bieten Nonstopflüge von Frankfurt nach Vancouver an, British Airways Verbindungen via London nach Vancouver. Vor allem an Touristen gerichtet sind die Angebote im Sommerhalbjahr von Air Transat (3x wöchentlich von Frankfurt). Mit der nationalen Fluggesellschaft Air Canada erreicht man Vancouver von allen kanadischen Großstädten; weiterhin existieren weltweite Linienangebote.

Terminals[Bearbeiten]

Ankunft[Bearbeiten]

Abflug[Bearbeiten]

Umsteigen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Lounges[Bearbeiten]

Planespotting[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Am Flughafen liegen viele Hotels. Meist wohnt man hier deutlich preiswerter als in der Stadt. Die Entfernung nach Downtown Vancouver beträgt mit dem Auto von hier etwa 15 bis 20 Minuten, abhängig von den aktuellen Verkehrsverhältnissen. Alle Airporthotels haben einen hauseigenen Parkplatz und bieten kostenlosen Shuttleservice zum Flughafen.

Günstig[Bearbeiten]

  • Coast Vancouver Airport Hotel (1041 Marine Dr SW): Gutes Kettenhotel mit Hausrestaurant. Kein Swimmingpool. 2 Double-Size-Betten ohne Frühstück ab US$ 87.

Mittel[Bearbeiten]

  • Holiday Inn Vancouver Airport (10720 Rd, Richmond): Sehr gutes Kettenhotel. Kein Pool. 2 Double-Size-Betten ohne Frühstück ab US$ 106.
  • Accent Inn Vancouver Airport (10551 St. Edwards Dr, Richmond): Ketten-Motel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Winziger Indoor-Pool. 2 Queen-Size-Betten ohne Frühstück ab US$ 106.
  • Sandman Vancouver Airport (3233 St. Edwards Drive Richmond): Gutes Kettenhotel. Indoor-Pool. 2 Double-Size-Betten ohne Frühstück ab US$ 106.
  • Days Inn Vancouver Airport (2840 Sexsmith Road, Richmond): Hotel der unteren Mittelklasse (Wyndham-Kette) mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Kühlschrank im Zimmer. 2 Queen-Size-Betten mit Frühstück ab US$ 107.
  • Travelodge Vancouver Airport (3071 St. Edwards Dr, Richmond): Gutes Kettenhotel, in einem putzig designten Hochhaus untergebracht. Schöner Indoor-Pool. 2 Queen-Size-Betten ohne Frühstück US$ 109.
  • Holiday Inn Express Vancouver Airport (9351 Bridgeport Rd, Richmond): Sehr gutes Kettenhotel. Großes Sportstudio, leider kein Pool. 2 Queen-Size-Betten mit Frühstück ab US$ 112.
  • Ramada Limited Vancouver Airport (7188 Westminster Hwy, Richmond): Gutes Hotel der Wyndham-Kette mit flotter Einrichtung. Leider kein Pool. 2 Queen-Size-Betten mit Frühstück ab US$ 116.

Gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.