Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Thanh Hóa (Provinz)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die vietnamesische Provinz Thanh Hóa liegt in der nördlichen Hälfte des Landes an der Küste des Südchinesischen Meeres.

Provinz Thanh Hóa
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
anderer Wert für Fläche auf Wikidata: 11116.3 Fläche in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen

Regionen[Bearbeiten]

Neben der selbstständigen Provinzhauptstadt Thanh Hóa sowie den unabhängigen Städten Sầm Sơn und Bỉm Sơn besteht die Provinz aus den 27 Distrikten Bá Thước, Cẩm Thủy, Đông Sơn, Hà Trung, Hậu Lộc, Hoằng Hóa, Lang Chánh, Mường Lát, Nga Sơn, Ngọc Lặc, Như Thanh, Như Xuân, Nông Cống, Quan Hóa, Quan Sơn, Quảng Xương, Thạch Thành, Thiệu Hóa, Thọ Xuân, Thường Xuân, Tĩnh Gia, Triệu Sơn, Vĩnh Lộc und Yên Định

Orte[Bearbeiten]

Die großen Städte:

weitere Städte:

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Cúc-Phương-Nationalpark. Ein Teil dieses Nationalparks liegt in der Provinz Thanh Hóa. Der älteste Nationalpark Vietnams ist geprägt durch bis zu 650 Meter hohe Kalksteinfelsen.

Hintergrund[Bearbeiten]

In der Region leben auch einige Minderheiten wie die Mường, Thai, Thổ, Dao, H'Mông, Khơ Mú.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Tay Do Castle.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.